GUTS
86/100
  • Riesiges Wettangebot, tolle Tennis-Quoten
Unser Testurteil: Hervorragend !
Wettanbieter GUTS ist in einigen Bereichen wirklich GUT: etwa beim Wettprogramm, das sich selbst mit jenen der Buchmacher-Granden messen kann. Spesenfreier Zahlungsverkehr und tolle Tennis-Quoten sorgen für eine perfekte Abrundung.

GUTS Test | Aktuelle Erfahrungen mit dem Wettanbieter

Updated Nov 12 1925 views

Matthias Niederkorn

By Matthias

Sportwetten-Experte

Unsere Erfahrungen mit GUTS im Testbericht: Wie schneidet der Wettanbieter GUTS im Vergleich mit der Konkurrenz ab?

 

Mit GUTS hat sich ein Buchmacher mit skandinavischen Wurzeln dazu aufgemacht, den deutschen Markt zu erobern.

Dazu bedient er sich höchst interessanter Mittel – etwa einem riesigen Wettprogramm, welches keine Wünsche übrig lässt, oder einem mehr als gelungenen Kundenservice, der rund um die Uhr an 7 Tagen die Woche zur Verfügung steht (wenn auch nicht immer in deutscher Sprache).

Das allgemeine Quotenniveau ist ebenfalls sehr solide – vor allem Tennis Quoten bewegen sich bei diesem Wettanbieter in ungewohnt hohen Gegenden.

 

GUTS im Test – Bewertung 2019


 
alle Wettanbieter im Vergleich

 
Doch wo Glanz ist, ist auch Schatten. So gibt es Verbesserungsbedarf beim Zahlungsverkehr wie auch beim Neukundenbonus.

Einen detaillierten Bericht zu unserem GUTS Test erhältst Du in den nachfolgenden Zeilen…
 

GUTS Test 2019 – Erfahrungen von Experten:

 

Aktuelle GUTS Testberichte von wettfreunde.net

  1. GUTS Wettprogramm – Test & Erfahrungen
  2. GUTS Wettquoten – Test & Erfahrungen
  3. GUTS Kundenservice – Email & Livechat-Support
  4. Wetten bei GUTS – App, Zahlung & Bonus im Check
  5. Ist GUTS seriös? – Sicherheit & Spielerschutz


 

Stärken und Schwächen von GUTS

 

Matthias Niederkorn
Riesiges Wettprogramm.

Matthias Niederkorn
Gute Tennisquoten.
Matthias Niederkorn
Spesenfreie Einzahlung.
Matthias Niederkorn
24/7 Kundenbetreuung via Live Chat.

 

Matthias Niederkorn
Hohe Auszahlungslimits

Matthias Niederkorn
Eigenwilliger Bonus.

zum Inhaltsverzeichnis

 

GUTS besuchen

 
Guts Sportwetten Test


 

1. GUTS Wettprogramm – Test & Erfahrungen

Wer einen Blick auf die Webseite des Online Wettanbieters wirft, dem wir vor allem die enorme Wettofferte auf Anhieb ins Auge stechen.

Die Sportarten-Auswahl ist schier nicht enden wollend.

Fußball-Liebhaber kommen bei GUTS genauso auf ihre Kosten wie US-Sport-Fans oder Squash-Interessierte. Mehr als 30 verschiedene Sportarten-Kategorien haben sich während unseres Tests aufgetan.

Auffällig dabei war vor allem das recht umfassende Angebot für eSports-Tipster.
 

Wetten auf E-Sports
Das Thema eSports wird bei GUTS großgeschrieben (siehe Screenshot)
 

GUTS hat nicht nur mehrere unterschiedliche Games im Programm, sondern bietet zu jedem auch noch verschiedenen Sub-Kategorien an.

Für eSports-Verhältnisse ist die Auswahl mehr als beachtlich.

Weit weniger überraschend ist dann die enorme Offerte bei den Fußball wetten.

Von A wie Albanien oder Armenien bis Z wie Zypern – der Bookie deckt nahezu jeden erdenklichen „Fußball-Kosmos“ ab.

Dass die Top-Ligen Europas und alle internationale Turniere von höherer Relevanz ebenfalls im Betbook enthalten sind, bedarf angesichts dieses enormen Angebots eigentlich keiner extra Erwähnung.

Sehr wohl aber die Tiefe, mit der GUTS die großen Fußballnationen abdeckt. Deutsche Fans dürfen sich neben der 1. und 2. Bundesliga auch auf 3. Liga– und Amateur-Fußball freuen.

Von der Insel haben es gar um die 10 verschiedene Ligen ins Sportsbook geschafft.

Italien und Spanien sind dann immerhin bis zur 3. Leistungsklasse vertreten. Auch in vielen weiteren Länder-Auswahlen reicht das Angebot über die Oberklasse hinaus.

Allerdings werden hier unterklassige Ligen zumeist erst kurz vor Ereignis-Beginn dem Betbook hinzugefügt.

Gut bestückt sind neben Fußball auch die Sportkategorien Eishockey, Tennis und Basketball, wobei vor allem Letzteres mit rund 30 Auswahlen deutlich hervorsticht.

 

zum GUTS Wettprogramm

 

Selbst Partien aus Uruguay oder Neuseeland sind im Basketball-Angebot enthalten.

Die Turnierauswahl im Tennis ist ebenfalls beachtlich, allerdings fehlen Future-Events.

Wie Eingangs erwähnt, hat der GUTS offenbar einen gewissen Faible für E-Sports-Wetten. Die Offerte ist ungewöhnlich groß und umfasst verschiedene Turniere und Bewerbe aus World of Warcraft, Rocket League, Counter Strike, Dota, LoL, Overwatch, Starcraft oder Rainbow Six.

Bei den Spezialwetten rollt der Buchmacher je nach Sportart und Begegnungen zwischen 50 und 100 Märkte aus.

 
Guts Wettangebot

Abbildung oben: Dreistellige Wettmärkte pro Spiel – wie hier am Screenshot zu sehen – sind bei GUTS keine Seltenheit.
 

Das mag sich im Vergleich zu andere Bookies nach nicht übermäßig viel anhören, allerdings kommen hier oft unterschiedliche Zählweisen zu einer unterschiedlichen Anzahlen an Sonderwetten.

Wer nämlich die Auswahl öffnet, dem wird es eigentlich an kaum etwas fehlen – vor allem im Fußball nicht, wo etwa die Premier League auf rund 100 Auswahlen kommt.

Die Bundesliga liegt knapp darunter, ist aber mit über 80 Märkten ausgestattet. Das gilt übrigens auch für Liga 2.

Freilich geht es in dieser Tonart nicht überall so weiter. Regionalligen weisen etwa nur noch 20 Sonderwetten pro Spiel auf.

Beachtlich ist jedoch, dass selbst kleinere Ligen wie die österreichische Bundesliga auf ebenfalls 80 Spezialwetten-Märkte pro Spiel kommen.

Selbst Begegnungen aus dem iranischen Fußball-Oberhaus wiesen über 50 Sonderwetten auf.

Fans anderer Sportarten werden nicht ganz so verwöhnt. Im Hockey sind selbst in der NHL nicht mehr als 50 drinnen. eSports-Ereignisse werden gar nur mit einer Handvoll Spezialwetten ausgestattet.

Allerdings ist eine Besonderheit zu beachten: Abseits des Fußballs steigt die Sonderwetten-Anzahl mit heranrückendem Ereignis nochmal deutlich an.

 

zum GUTS Wettprogramm

 

So hatte etwa ein zwei Tage entferntes Basketball-Spiel aus der deutschen BBL mickrige 2 Spezialwettenmärkte vorzuweisen, wohingegen wir bei einer BBL-Partie, die noch am selben Tag über die Bühne gegangen ist, satte 45 Auswahlen aufgefunden hatten.

Dass das Wettprogramm zu den Stärken von GUTS gehört, dürfte aus den bisherigen Zeilen wohl klar hervorgegangen sein.

Dies zieht sich wie ein roter Faden durchs gesamte Angebot.

Folglich ist die Offerte auch im Livewetten-Bereich riesig, besonders bei den Fussball Livewetten.

Selbst zu Zeiten, in denen in Europa kein Fußball läuft, ist das Livewetten-Center stets befüllt – etwa mit Tennis, Snooker oder E-Sports.

 
Guts Livewetten

Abbildung oben: Das Livewetten-Angebot bei GUTS ist mehr als ordentlich
 

Die Sonderwettenauswahl ist zwar etwas weniger als im Prematch-Bereich, das ist aber normal, da sich nicht alle Wettmärkte für das Live Wetten-Segment eignen.

Auch bei den Antepostewetten ist der Buchmacher gut(s) aufgestellt.

Meisterwetten gibt es eigentlich überall. In bekannten (Fußball-)Ligen, wie der Premier League, der deutschen Bundesliga oder den US-Sport Ligen kommen noch weitere Langzeitmärkte dazu.

Bei GUTS erwartet Tipster, das Wettprogramm betreffend, folglich ein Rundum-sorglos-Paket!

zum Inhaltsverzeichnis


 

2. GUTS Wettquoten – Test & Erfahrungen

So gut GUTS beim Wettprogramm abschneidet, so durchschnittlich präsentiert sich der Bookie bei den Wettquoten. Im Schnitt sind diese bei rund 93-94% angesiedelt.

Je nach Sportart oder Liga tun sich allerdings teils beträchtliche Unterschiede auf.

So erreicht die englische Premier League etwa einen Quotenschlüssel von 95%, wohingegen Spiele in der österreichische Bundesliga teilweise sogar mit mageren 89% daherkommen. Das bedeutet, dass sich der Bookie satte 11% der Einsätze als Marge einbehält.

Zum Vergleich: Bei Top-Spielen fließen bei manchen Konkurrenten bis zu 98% der Einsätze wieder zurück in die Quote.
 

Überblick Quotenschüssel bei GUTS:

  • 1. Bundesliga (Fußball): 94-95 %
  • 2. Bundesliga (Fußball): 93%
  • Champions League (Fußball): 94-95 %
  • NHL (Eishockey): 94%
  • NBA (Basketball): 94%
  • Tennis (allgemein): 94-95%
  • eSports: 91%

 

Dazu sei allerdings gesagt, dass es normal ist, dass kleinere Ligen eine schlechtere Payout Ratio aufweisen; jedoch gilt gemeinhin ein Quotenschlüssel von unter 90% als mager – insbesondere, wenn es sich um eine europäische Liga handelt.

Viel weiter runter geht es dann aber ohnehin nicht mehr, nachdem selbst die iranische Pro League mit einem Auszahlungsschlüssel von 90% ausgestattet ist.

Und wie schaut es mit der Bundesliga aus?

Die kommt auf 94-95 %; Liga zwei liegt knapp darunter (93%). Für die Königsklasse werden ebenfalls rund 94-95% je Spiel veranschlagt. Das ist kein überwältigender Wert, sondern vielmehr solider Durchschnitt.

Ähnlich sieht es bei Ligen und Bewerbe anderer Sportarten aus: Die deutsche Eishockey-Liga DEL etwa kommt auf 93%, die NHL dann sogar auf 94.

Richtig gut ist die Payout Ratio im Tennis, wo der Bookie 95% der Einsätze wieder ausschüttet.

zum Inhaltsverzeichnis


 

3. GUTS Kundenservice – Erfahrungen mit Email & Livechat-Support

Sollten mal Probleme auftauchen, ist der GUTS-Kundenservice grundsätzlich nur via Live Chat und E-Mail kontaktierbar.

Alternativ gäbe es noch die Möglichkeit, den FAQ-Bereich zu durchforsten. Die Kontaktaufnahme per Telefon ist hingegen nicht möglich.

Dass es für diese eher beschränkte Anzahl an Kommunikationswegen von uns trotzdem keine Punktabzüge gibt, hat allerdings einen (erfreulichen) Grund:

Da der Live Chat 24 Stunden an 7 Tagen die Woche verfügbar ist, braucht es schlicht keine weiteren Kanäle.

 
Kundenservice Test Guts

Abbildung oben: Der Kundenservice läuft bei GUTS hauptsächlich via Live Chat ab.
 

Da auch Dokumente und Bilder hochgeladen werden können, können selbst „offiziellere“ Anliegen via Live Chat oder E-Mail abgewickelt werden.

Der einzige Haken, weshalb wir auch nicht die volle Punkteanzahl geben können, ist die Tatsache, dass der Support leider nur selten auf Deutsch verfügbar ist.

Zumeist muss das Gespräch in englischer Sprache abgewickelt werden.

zum Inhaltsverzeichnis


 

4. Wetten bei GUTS – App, Zahlung & Bonus im Check

Die Webseite von GUTS ist auf mehreren Wegen zu erreichen: klassisch via Browser – auch am Smartphone, weil mobil-optimiert.

Oder man lädt sich die App herunter, wobei sich Android-Kunden diese über den Bookie selbst holen müssen, da im Google Play Store keine Wett-Apps angeboten werden dürfen.

 
Guts App

Abbildung oben: Die GUTS App ist sowohl für iOS als auch Android (als APK Datei) verfügbar.
 

Dazu kommt: Um die App downloaden zu können, bedarf es vorher einer Anmeldung beim Buchmacher. Benachteiligt werden somit all jene, die sich vorab erst einmal ein Bild von der App machen möchten.

Ob GUTS nun via Smartphone-Browser, App oder Desktop angesteuert wird, optisch gewinnt der Wettanbieter nirgends einen Schönheitspreis.

Die Seite wirkt sehr bescheiden und auch die (grünliche) Farbauswahl ist gewöhnungsbedürftig. Das geht in einigen Fällen zu Lasten der Übersicht.

Auch die Ladezeit sind teilweise deutlich zu lange. Vor allem mobil kann dies sogar richtig entnervend sein.

Apropos entnervend: Hierunter fallen natürlich auch Gebühren, die von Seiten des Wettanbieters für bestimmte Zahlungsarten mitunter eingehoben werden.

GUTS verlangt keine Gebühren bei der Einzahlung.

 

GUTS besuchen

 

Bei der Auszahlung hingegen können Spesen anfallen. Ein weiterer Minuspunkt ist der Umstand, dass einige beliebte Zahlungsmethoden wie Paypal fehlen.

Auch die Limits sind woanders niedriger.

Während 10 Euro Minimum bei der Einzahlung noch akzeptabel sind, wenngleich andere Bookies drunter liegen, so sind 20 Euro als Mindestauszahlungsbetrag schon recht hoch. Dieser gilt für Auszahlungen via Trustky und Banktransfer.

Außerdem gibt der Bookie nur recht spärliche Infos über die verfügbaren Zahlungsvarianten. Ohne Konto sind diese nicht einzusehen; erst nach einer Anmeldung. Und auch dann sind bei den Auszahlungen nur zwei Möglichkeiten angeführt (eben Trustly und Banktransfer).

Auf Nachfrage beim Kundenservice gibt es aber sehr wohl mehrere Varianten zum Auszahlen, die jedoch erst nach einer Einzahlung angezeigt werden. So ist die Auszahlung via Kreditkarte möglich, sie erscheint unter Auszahlungsmöglichkeiten aber erst, sofern eine Einzahlung über die Kreditkarte getätigt wurde.

Mehr Transparenz wäre hier überaus wünschenswert.

 

GUTS EinzahlungenGUTS Auszahlungen
Sofortüberweisung (Min. 10 €)Trustly (20 €)
Trustly (Min. 10 €)Bank Transfer ( 20 €)
Visa, Mastercard (Min. 10 €)Weitere Varianten nach Einzahlung sichtbar
Paysafecard (Min. 10 €)
Neteller, Skrill (Min. 10 €)

 

Happig ist auch die Mindesteinzahlung für den GUTS Sportwettenbonus. Die beträgt nämlich 50 Euro. Bei den meisten anderen Buchmachern beginnt diese zumeist erst bei 10 Euro.

Doch der Bonus von GUTS unterliegt einigen Besonderheiten. Streng genommen handelt es sich nämlich gar nicht um einen klassischen Willkommensbonus.

Vielmehr wird die erste Einzahlung ab 50 Euro im Anschluss „versichert“.
 

Guts Neukundenbonus

Abbildung oben: Per Klick auf das Banner direkt zum Buchmacher-Bonus gelangen
 

Soll heißen: Werden 50 Euro als Ersteinzahlung aufs Konto überwiesen und wird anschließend eine Wette mit 50 Euro gespielt, erhält man im Verlustfall einen 50 Euro Bonus.

Dieser unterliegt dann wiederum einigen Umsatzbedingungen (siehe Screenshot oben)

zum Inhaltsverzeichnis


 

5. Ist GUTS seriös? – Sicherheit & Spielerschutz

Dass Buchmacher GUTS, dessen Wurzeln übrigens in Skandinavien liegen, ein rundum seriöser Wettanbieter ist, wird schnell nach Aufrufen der Webseite ersichtlich.

  • Zum einen, weil es Infotexte zu den Themen Cookies, Datenschutz und Spielerschutz gibt, wobei die hinführenden Reiter am Seitenende klar zu erkennen sind.
  • Zum anderen bürgt eine maltesische Lizenz dafür, dass der Bookie regelmäßig von unabhängiger Seite überprüft wird.

 

Nicht umsonst ist sie die am schwersten zu bekommende Wettlizenzen im EU-Raum. Last but not least gibt GUTS unter „Über uns“ einiges von sich Prei.

Ja, man lädt seine Kunden sogar aktiv dazu ein, mal auf einen Sprung im Büro vorbeizukommen.

So heißt es auf der Webseite etwa: „Wir laden Sie herzlich dazu ein uns auch einmal vor Ort in unseren Büros zu besuchen.“

Vielleicht ja schon beim nächsten Sommerurlaub auf Malta…

zum Inhaltsverzeichnis


Guts hat imformiert, dass sich der Bookie ab 3. 7. 2019 vom Österreichischen Wettmarkt zurückzieht und somit für Kunden aus Österreich nicht mehr verfügbar ist.


Weitere Erfahrungen mit GUTS gibt es (bald) hier:

GUTS Bewertungen im Detail (folgt)
GUTS Erfahrungen unserer Experten (folgt)
Die 7 größten Vorteile von GUTS (folgt)
 

Das könnte Dich auch interessieren:

GUTS Bonus
GUTS Wettprogramm
GUTS Wettquoten
GUTS Livewetten
GUTS Kundenservice
GUTS Einzahlung
GUTS Auszahlung
GUTS Webseite
GUTS App
GUTS Info

GUTS Fussball Wetten

alle Wettanbieter im Vergleich

Matthias Niederkorn

Sportwetten-Experte

Matthias Niederkorn

Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als freier Redakteur mit Vorliebe zum Fußballsport, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.