Russland – Portugal | Confed Cup 2017 Wetten & Quoten

Mittwoch, 21. Juni 2017 um 17:00 Uhr in Moskau – Confed Cup 2017, Gruppe A – Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Mit großer Spannung wird der zweite Auftritt von Gastgeber Russland beim Confederations Cup 2017 erwartet. Nachdem im Eröffnungsspiel Ozeanien-Meister Neuseeland völlig überfordert war, wartet am Mittwoch (17:00 Uhr) in der Gruppe A ein ganz anderes Kaliber. Die “Sbornaja” trifft auf Europameister Portugal.

Der Veranstalter hat sich am vergangenen Samstag zwar nicht mit Ruhm bekleckert, aber der Start in den Confed Cup ist geglückt. Gegen Neuseeland feierte die Elf von Stanislaw Tschertschessow einen ungefährdeten 2:0-Sieg, allerdings war die Leistung nicht gerade dazu angetan, die große Euphorie ausbrechen zu lassen.

 

Die besten Wettquoten zu Russland – Portugal im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Sunmaker Logo Ladbrokes Logo ComeOn Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 215 € Bonus
zum Anbieter
+ 300 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Russland 4,10 4,20 4,10 3,80 4,00 4,00 4,33 4,00
Unentschieden 3,50 3,50 3,40 3,40 3,50 3,40 3,40 3,40
Portugal 1,90 2,00 1,95 1,99 2,00 1,95 1,85 1,95

 

Zwar hatten die Russen keinerlei Probleme, den Sieg im Auftaktspiel einzufahren, doch eine starke Vorstellung, die Hoffnung auf den Triumph bei der WM-Generalprobe macht, sieht anders aus. Der 2:0-Erfolg über die “Kiwis” stand aber nie zur Debatte. Ein Schuss von Denis Gluschakow wurde von Michael Boxall (31.) ins eigene Netz gelenkt, Fjodor Smolow (69.) sorgte schlussendlich für die Entscheidung.

Der Ozeanienmeister aus Neuseeland war spielerisch zu limitiert, um dem Gastgeber ernsthaft gefährlich zu werden. Die Russen haben aber dennoch Verbesserungdsbedarf, vor allem, wenn es gegen stärkere Gegner geht. Angriffe wurden zu überhastet abgeschlossen, beim letzten Pass mangelte es oft an der notwendigen Genauigkeit.

 

Wettfreunde Tipp

Russland – Portugal: Unentschieden

zur besten Quote 3,50 bei Interwetten

 

“Wir waren im ersten Spiel angespannt, mussten unbedingt gewinnen. Ich bin mit dem Ergebnis und mit bestimmten Spielweisen zufrieden. Wir haben aber noch den einen oder anderen Fehler gemacht”, analysierte Russlands Teamchef Stanislaw Tschertschessow.

Die Nervosität war der rundumerneuerten russischen Mannschaft im ersten Spiel beim Confed Cup deutlich anzumerken. Gerade einmal neun Spieler aus dem letztjährigen EM-Kader sind beim Konföderationen-Pokal noch mit dabei.

 


 

Am Mittwoch folgt im Moskauer Spartak-Stadion das richtungsweisende Duell mit den Portugiesen. Sollten sich die Russen durchsetzen, dann ist der Einzug ins Halbfinale aller Voraussicht nach so gut wie sicher. Die Partie gegen den regierenden Europameister wird aber eine deutlich schwierigere Aufgabe als das Eröffnungsspiel gegen die “All Whites”.

Das sehen auch die Wettanbieter so. Befand sich Russland gegen den Ozeanienmeister noch mehr als eindeutig in der Favoritenrolle, sieht es gegen die Truppe von Fernando Santos ganz anders aus. Russland geht als Underdog in das zweite Spiel der Gruppe A.

 

jetzt 110 Euro Bonus bei Interwetten sichern

 

Interwetten WettbonusPortugal steht bereits bei seinem zweiten Auftritt beim Confed Cup unter Druck.

Nach dem 2:2 gegen Mexiko benötigen Cristiano Ronaldo und seine Teamkollegen unbedingt einen Sieg, um sich im Rennen um den Halbfinalaufstieg eine aussichtsreiche Position zu verschaffen.

Zwei Mal gingen die Portugiesen in Führung (durch Ricardo Quaresma und Cedric), doch zwei Mal konnten sich die Mexikaner über den Ausgleich freuen.

Besonders bitter: nachdem Javier Hernandez bereits kurz vor der Pause zum 1:1 einnickte, traf Hector Moreno in der Nachspielzeit zum 2:2.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Die Partie zwischen dem Europameister und dem aktuellen Gold-Cup-Gewinner verlief über weite Strecken auf Augenhöhe, die Punkteteilung war schlussendlich eine gerechte. Das sah auch Portugals Nationalcoach Fernando Santos so.

“Am Ende ist es ein gerechtes Ergebnis, denn Mexiko hat sehr gut gespielt. Wir haben die Partie sehr gut vorbereitet und standen einem sehr guten Team mit technisch sehr starken Spielern gegenüber”, so der Teamtrainer nach dem allerersten Auftritt Portugals beim Confederations Cup.

 

Video: Die Zukunft von Cristiano Ronaldo ist das große Thema beim Confederations Cup.
(Quelle: YouTube/SPOX)

 
Gegen Russland muss allerdings ein Sieg her, wenn die “Selecao” ihrem erklärten Ziel, dem Gewinn des Confederations Cup, näher kommen will. Nach dem Remis gegen Mexiko hilft der Santos-Elf eigentlich nur noch ein Dreipunkter gegen die “Sbornaja”. In diesem Fall hätten Ronaldo und Co. ihr Schicksal wieder in der eigenen Hand.

An der portugiesischen Favoritenstellung gibt es nichts zu rütteln, zumal der Direktvergleich ebenfalls für den aktuellen Europameister spricht. Von zehn Aufeinandertreffen (inklusive der Spiele gegen die Sowjetunion, Anm.) hat Portugal fünf gewonnen und drei verloren. Im letzten Duell, einem Freundschaftsspiel im November 2015, zog allerdings die “Selecao” den Kürzeren.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Wir Wettfreunde gehen nicht davon aus, dass sich die “Sbornaja” auch am Mittwoch durchsetzen kann. Der Auftritt gegen Neuseeland ging zwar in Ordnung, dürfte aber gegen ein Kaliber wie Portugal deutlich zu wenig sein.

Allerdings hat auch der Europameister kein spielerisches Feuerwerk abbrennen können und sich gegen Mexiko einige Unachtsamkeiten in der Defensive geleistet. Während wir den Russen eine Steigerung zutrauen, herrscht bezüglich der Portugiesen weniger Optimismus.

Unser Tipp lautet: Russland und Portugal trennen sich mit einem Remis!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Fußball International Tipps
Confed Cup 2017 Wettquoten
Confed Cup 2017 Spielplan
Confed Cup 2017 Gruppen
 

Über den Autor

Markus
Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.
Top

Pin It on Pinterest