EM 2024 Tipps & Prognose

Spanien – Kroatien | EM 2024

Aktualisiert Jun 14

Isabella Strehmann

Von Isabella Strehmann

Sportwetten-Expertin

Spanien Kroatien EM 2024Gehört mit Spanien bei der EM zum Kreis der Titelfavoriten: Alvaro Morata. (© IMAGO / ZUMA Wire)
 

Spanien – Kroatien: Termin, TV-Übertragung & Buchmacher Prognose im Überblick


 

Alle Infos zum EM 2024 Spiel Spanien vs Kroatien

Paarung:Spanien - Kroatien
Runde:Gruppe B, 1. Spieltag
Datum:15.06.2024
Uhrzeit:18:00 Uhr
Spielort:Berlin
Stadion:Olympiastadion
Zuschauer:70.000
TV-Übertragung:ARD/ZDF, MagentaTV, ORF 1 / ServusTV, SRF
Schiedsrichter:Noch nicht bestimmt

EM 2024 Freiwette

 

Zugegeben, es sind noch etliche Wochen, die wir warten müssen, ehe das nächste große Turnier endlich losgeht. Bevor die internationalen Top-Ligen sowie die UEFA-Wettbewerbe in die heiße Phase gehen, blicken wir nun schon einmal etwas voraus.

Im Juni 2024 steigt die Europameisterschaft in Deutschland, 24 Mannschaften werden versuchen, sich die Krone zu schnappen. Ob Außenseiter oder Topfavoriten, unsere besten Sportwetten Apps beschäftigen sich schon jetzt mit allen Kandidaten.

Dem umfassenden Expertentipp findet ihr dann weniger als 48 Stunden vor dem Anpfiff bei unseren bewährten EM Tipps.



 

EM 2024: Spanien vs. Kroatien Spielinfo


 

Wann findet Spanien – Kroatien statt?

Am 15. Juni 2024 werden sich Spanien und Kroatien gegenüberstehen, die beiden Top-Teams aus der Gruppe B sollte man auch hinsichtlich der Favoriten auf den Titel auf dem Zettel haben.

Angestoßen wird um 18 Uhr, viele zehntausende Zuschauer werden im Berliner Olympiastadion erwartet.

 

Mein Ergebnis für dein EM-Tippspiel: Spanien – Kroatien: 1:1!


 

Wer überträgt das Spiel live im TV?

Wie sieht es aus mit den Übertragungsrechten? Natürlich wurde im Vorfeld viel darum gekämpft und gefeilscht, mit im Boot sitzen nun mehrere Parteien. ARD und ZDF teilen die Partien grundsätzlich unter sich auf.

Aber: Es handelt sich dabei nur um 34 der insgesamt 51 Spiele. 14 Partien nämlich werden bei RTL zu sehen sein, dies wurde über eine Privatlizenz möglich gemacht, die exklusiv von MagentaTV kam.

Apropos MagentaTV, HIER gibt es nun wirklich alle 51 Matches live und in voller Länge zu sehen. Der Streaming-Anbieter der Telekom ist das einzige Medium, wo wirklich keine einzige Spielminute verpasst wird.

In Österreich kümmert sich ServusTV um alles, was mit der EM 2024 zu tun hat. Alle 51 Spiele gibt es hier zu sehen, was aber ist mit dem ORF im öffentlich-rechtlichen Fernsehen? Auf Grund einer Sublizenz werden hier tatsächlich nur 20 Duelle laufen. Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) ist in unserem anderen Nachbarland am Start.

 

Spanien – Kroatien: Wo wird gespielt?

Wenn in Deutschland eine Europameisterschaft ansteht, kommen wir um das Stadion in der Hauptstadt natürlich nicht umhin. Spanien und Kroatien treffen in Berlin aufeinander, insgesamt fünf Partien werden hier ausgetragen.

Neben dem Match zwischen Spanien und Kroatien werden die Österreicher hier zwei ihrer Gruppen-Spiele ausspielen, anschließend folgen ein Achtel- sowie ein Viertelfinale. Und natürlich: Berlin hat sich auch den Zuschlag für das Endspiel gesichert!

 
Diese EM Spiele finden in Berlin statt:

DatumTurnierphasePaarungAnstoßzeit
17.06.2024Gruppe DSieger Play-Offs 1 - Österreich18:00 Uhr
25.06.2024Gruppe DNiederlande - Österreich18:00 Uhr
29.06.2024Achtelfinale2. Gr. A - 2. Gr. B18:00 Uhr
06.07.2024ViertelfinaleGew. AF 7 - Gew. AF 821:00 Uhr
14.07.2024FINALEGew. HF 1 - Gew. HF 221:00 Uhr

Alle EM 2024 Spielorte & Stadien im Check

 

Spanien will mindestens ins Halbfinale

Spanien gehört, das ist wohl bei jedem internationalen Turnier der Fall, auch diesmal wieder zu den Topfavoriten auf den Titel. Vor drei Jahren war im Halbfinale gegen Italien, den späteren Champion, Endstation.

In der Qualifikation hat sich die Furia Roja einen kleinen Ausrutscher in Form einer Niederlage geleistet, doch da die anderen sieben Partien alle siegreich zu Ende gegangen sind, geriet der erste Platz nie in Gefahr.

Da bei den letzten beiden Weltmeisterschaften jeweils schon in der Runde der besten 16 Schluss war, wissen die Spanier ganz genau, wie schnell es auch auf der ganz großen Bühne schiefgehen kann.

Genau 20 Jahre ist es nun her, dass Spanien bei einer EM-Endrunde letztmals in einer Vorrunde ausschied. Damals mit in der gleichen Gruppe: Portugal und Griechenland, die wenig später das Finale ausspielten.

 

SpanienKroatien
EM-Teilnahmen:126
EM-Bilanz:46 Spiele, 21S, 15U, 10N22 Spiele, 9S, 6U, 7N
Bestes EM-Ergebnis:Europameister (1964, 2008, 2012)Viertelfinale (1996, 2008)
Bester EM-TorschützeAlvaro Morata (6)Ivan Perisic (4)
Bilanz in der EM-Quali7S, 0U, 1N, 25:5 Tore5S, 1U, 2N, 13:4 Tore

+++Aktuelle EM News+++

 

Bleibt Kroatien ein Team für Großereignisse?

Die kroatische Nationalmannschaft möchte in Deutschland zeigen, dass sie nicht nur Weltmeisterschaften beherrscht. Auf EM-Bühne nämlich schied Vrateni zuletzt zweimal in Folge im Achtelfinale aus.

Umso stärker ist es da natürlich zu bewerten, dass es bei den vergangenen beiden interkontinentalen Turnieren mindestens unter die besten Vier ging. Vor einigen Monaten fiel man dann erneut positiv auf, und zwar mit dem Finale der Nations League.

Wie ist es da zu bewerten, dass die Qualifikation zur Euro 2024 nicht ganz so souverän war, wie das viele erwartet hatten? Mit fünf Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen wurde es nur der zweite Platz hinter der Türkei.

 

EM Quoten & Wetten

 

Direktvergleich Spanien – Kroatien

Lassen wir die unwichtigen Freundschaftsspiele einmal außen vor, hat es zwischen Spanien und Kroatien seit der EM 2012 sechs Duelle gegeben, und die hatten es beidseitig in sich.

Beide verbuchten jeweils zwei Siege nach regulärer Spielzeit für sich, hinzu kommen zwei Matches, die in die Verlängerung bzw. sogar ins Elfmeterschießen gingen. Wichtig: Beide Male behielten die Kicker in den Farben rot und gelb die Nerven.

1:0, 1:2 und 3:5 nach Verlängerung? Die drei Partien, die sich bei Europameisterschaften zugetragen haben, hätten spannender nicht sein können, wenngleich zwei davon nicht im Sinne der Kroaten waren.

Im Juni 2023 stieg zwischen diesen beiden Nationen übrigens auch das Finale in der Nations League, das nach einem 0:0 nach Elfmeterschießen zu Gunsten der Furia Roja zu Ende gegangen war.