Bei Bwin anmelden – so funktioniert die Registrierung bei Bwin

Aktualisiert Aug 3

Veronika Fellner

Von Veronika Fellner

Sportwetten-Expertin

Zweifelsohne gehört bwin zu den größten Online-Buchmachern weltweit. Zu verdanken ist der große Erfolg unter anderem dem umfangreichen Wettprogramm, mit fast 100 Sportarten und rund 30.000 Wetten täglich.

Das Wettkonto bei Bwin ist in weniger als fünf Minuten eröffnet und die ersten Einzahlungen können rasch fließen. Für die bwin Anmeldung liefern wir, für alle Wettfreunde, eine Schritt-für-Schritt Anleitung.

 

Die Bwin Anmeldung im Detail

Zeit zur Registrierung:Weniger als 5 Minuten
Personalausweis nötig?nein
Eingabe des Bonuscodes:nicht nötig
Angebotener Bonus:Alle Infos hier

 

Ein Bwin Konto anmelden

Für die kostenlose Anmeldung auf bwin.de sind weder spezielle Fähigkeiten noch Erfahrungen mit anderen Wettanbietern notwendig. Ist man von bwin und seinen Vorzügen überzeugt, dann ist es Zeit für die bwin Anmeldung.

Schon nach wenigen Schritten und Eingaben können die persönlichen Daten übermittelt werden. Daraufhin folgt die erste Einzahlung, um den Willkommensbonus abzurufen.

Dann steht dem Abschluss der ersten Wette nichts mehr im Wege. Besonders bwin überzeugt gerade bei der riesigen Auswahl an Wettoptionen. Sie reichen von der europäischen Königsklasse bis zum exotischen, relativ unbekannten, Betrieb in mehr oder weniger populären Ligen, rund um den Globus.

Ein paar Abstriche muss man bei den Quoten hinnehmen. Nichtsdestotrotz belegt bwin einen Top Platz in unserem großen Wettanbietervergleich.

 

Die bwin Anmeldung in der Kurzübersicht

 

  1. Klick auf den „Jetzt registrieren!“-Button auf der bwin Startseite
  2. Persönliche Daten eingeben
  3. E-Mail und Telefonnummer hinzufügen
  4. Benutzerkonto erstellen
  5. Sicherheitsfrage beantworten
  6. AGB bestätigen und den bwin Neukundenbonus akzeptieren
  7. E-Mail Adresse bestätigen und den bwin Login abschließen

 

direkt zur Bwin Anmeldung
*AGB gelten | 18+ | Nur Neukunden
 

Bei bwin Registrieren: Wie geht man vor

Möchte man sich bei bwin registrieren, braucht es dafür nur zwei Schritte. Für Neukunden bedarf es genau diese beiden, um den Anmeldeprozess zu durchlaufen. Starten sollte man also auf jeden Fall mit dem Besuch der Homepage des Buchmachers.

Die Anmeldung ist in jedem Fall kostenlos, unabhängig davon, ob man sich über die bwin App, den Laptop oder das Smartphone und Tablet anmelden möchte. Mit dem Wettfreunde Link geht es direkt zur Anmeldung.

Auf der Startseite, rechts oben, den Button suchen, auf dem „Jetzt registrieren!“ geschrieben steht. Sofort wird man weitergeleitet zum ersten von zwei Schritten. Am Anfang steht die Eingabe der persönlichen Daten.

Eine Mobiltelefonnummer ist hierbei zwingend erforderlich. Im Gegensatz zu manch anderem Online-Buchmacher handelt es sich bei der Mobilnummer um ein Pflichtfeld.

Folgende Daten werden für den ersten Schritt benötigt:

    • Anrede
    • Name und Vorname
    • Geburtsdatum
    • Land (des aktuellen Wohnsitzes)
    • Adresse
    • E-Mail
  • Mobile Telefonnummer

bwin registrierung neu

Sind alle persönlichen Daten korrekt eingetragen, dann geht es weiter mit dem zweiten und auch schon letzten Schritt. Dieser beinhaltet die Erstellung eines bwin Kundenkontos. Diese Informationen sind dafür nötig:

  • Benutzername
  • Passwort (bwin achtet auf Sicherheit. Daher 6-20 Zeichen, Buchstaben, Zahlen)
  • Die gewünschte Währung (Euro ist mit Wohnsitz Deutschland voreingestellt)
  • Sicherheitsfrage und Beantwortung dieser

Für die Sicherheitsfrage steht ein Drop-Down Menü zur Verfügung, aus dem eine, von elf Fragen, ausgewählt werden kann. Mit der Beantwortung der Frage nach dem Lieblingsbuch oder dem Spitznamen, erhält man Zugriff auf das Wettkonto, sollte man das Passwort einmal vergessen.
bwin neuen account erstellen

Am Ende der bwin Registrierung fehlen nur noch die Häkchen bei den AGB und dem bwin Neukundenbonus. Möchte man den Bonus nicht nutzen, dann entfällt natürlich der Haken bei diesem Punkt. Der Klick auf „Mein Konto erstellen!“ schließt die Kontoeröffnung ab.

Anschließend kommt eine automatisierte Willkommens-Email ins Postfach der angegebenen Adresse. Direkt danach kann die erste Einzahlung vorgenommen werden. Mit der erfolgreichen und völlig kostenlosen Registrierung kann der Weg zum bwin Wetterfolg beginnen.

Bwin
92/100
  • Sponsoringpartner des DFB
  • Starkes Wettprogramm & tolle Features
  • Regelmäßige Freebets für Bestandskunden
Unser Testurteil: Hervorragend!
Bwin ist einer der größten Wettanbieter der Welt. Pluspunkte gibt es für das ausgezeichnete Wettprogramm & die vielen Freebets. Quoten sind eher ausbaufähig.

*AGB gelten | 18+ | Nur Neukunden
 

Die Einzahlung nach dem bwin Login

Sobald die bwin Anmeldung abgeschlossen ist, möchte man auch die erste Einzahlung tätigen, um den Neukundenbonus zu erhalten.

Für diesen Zweck bietet der Buchmacher eine Vielzahl an Möglichkeiten. In diesem Portfolio sollte für jeden Wettfreund etwas dabei sein. Es sei jedoch an dieser Stelle erwähnt, dass Einzahlungen mit Skrill, Neteller und der Paysafecard nicht für das Bonusangebot akzeptiert werden.

Die Mindesteinzahlungen liegen bei 10 Euro und erfolgen in der Regel sofort. Nur die klassische Banküberweisung kann etwas länger dauern und weist einen höheren Minimalbetrag auf.

 

Geld einzahlen nach der bwin Konto Anmeldung – alle Methoden

AnbieterMethodeDauerMinimum / Maximum
VISAKreditkartesofort10 - 2.000 €
Master CardKreditkartesofort10 - 2.000 €
NetellerE-Walletsofort10 - 2.000 €
SkrillE-Walletsofort10 - 2.000 €
Skrill 1-TapE-Walletsofort 10 - 2.000 €
PayPalE-Walletsofort10 - 2.000 €
Promo CodePromo Codesofortwertabhängig
PaysafecardPre-Paidsofort10 - 1.000 €
KlarnaSofortüberweisungsofort10 - 2.500 €
Fast Bank TransferÜberweisung1-5 Werktage20 - 70.000 €
GiropaySofortüberweisungsofort10 - 5.000

Alle Einzahlungen bei Bwin erfolgen gebührenfrei und ohne Abzug von Extra-Spesen. Mit der Banküberweisung können Beträge bis zu 70.000 Euro eingezahlt werden. Die restlichen Methoden liegen alle im Bereich eines niedrigen bis mittleren vierstelligen Betrages.

 

Bwin Verifizierung nach der Anmeldung

Um Auszahlungen auf dem Wettkonto vorzunehmen, muss bei bwin eine zweistufige Identitätsprüfung vorgenommen werden.

Der Menüpunkt „Konto-Verifizierung“ ist bei den „Persönlichen Daten“ des Kundenkontos zu finden. Mit einem Klick auf „Dokumente hochladen“ wird man zur entsprechenden Seite weitergeleitet.

Der erste Schritt der Bwin Verifizierung besteht darin, ein Foto der Vorder- und Rückseite des Personalausweises oder Reisepasses hochzuladen. Wichtig ist dabei, dass das Dokument gut lesbar ist.

Das hilft, um unnötige Verzögerungen zu vermeiden. Bwin unterstützt Uploads in PDF, JPG, PNG und GIF.

Nach dem ersten Upload kann mit einem Klick auf „Hochladen & Nächstes“ der zweite Schritt eingeläutet werden. Dieser besteht darin, ein weiteres, anderes Dokument als in Schritt eins hochzuladen, um die Wohnadresse zu prüfen.

Dafür stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Debit-/Kreditkarte
  • Strom-, Wasser-, Gasabrechnung
  • Kontoauszug
  • Ungültiger Scheck
  • Weiteres (in Abhängigkeit, was von bwin akzeptiert wird)

Warum ist die Verifizierung bei Bwin überhaupt notwendig? Usern, die sich diese Frage stellen sei gesagt, dass Bwin als seriöser Wettpartner und auch ausgestattet mit einer deutschen Wettlizenz diesen Sicherheitsschritt im Anmeldeprozess bzw. spätestens bei der Auszahlung durchführen muss.

Deutsche Wettanbieter mit Lizenz
 

Bwin Konto löschen

Auch wenn man davon ausgeht, dass es keine bwin Anmeldung Probleme gibt, können diese doch im Einzelfall vorkommen. In diesem Kapitel, möchten wir genau das noch einmal ansprechen.

Außerdem erklären wir in einfachen Schritten, wie man das bwin Konto löschen kann, wenn man das Angebot nicht mehr nutzen möchte.

Für die endgültige Löschung gibt es zwei Wege. Einer heißt Cooling-Off. Bwin bietet diesen zeitlich begrenzten Service zur selbstständigen Aktivierung an. Unter dem Menüpunkt „Mein Konto“ und „Einstellungen“ gibt es die Möglichkeit „Konto schließen“.

Es kann ein bestimmter Zeitraum eingegeben werden, bis sich das Konto automatisch wieder öffnet. Bei der zweiten Möglichkeit, der Ausschließung auf unbestimmte Zeit, kann der Kundenservice frühestens nach sechs Monaten kontaktiert werden, um wieder Zugang zum bwin Wettkonto zu erhalten.

Die dritte, endgültige Methode besteht darin, den Service mit alle Kundendaten zu kontaktieren und das Konto für immer sperren zu lassen.

 

Bwin Login vergessen

Bei Vergessen der Benutzerdaten für den bwin Login, klickt man auf „Passwort vergessen?“ direkt neben der Loginmaske auf der Startseite.

Im Anschluss folgt die Weiterleitung zur Wiederherstellung. Zu diesem Zweck wurde bei der Registrierung die Sicherheitsfrage festgelegt.

 

Bwin Anmeldung geht nicht

Käme es tatsächlich zu Problemen bei der Anmeldung, dann liegen diese möglicherweise beim Buchmacher selbst. Grund dafür kann eine Systemumstellung oder ähnliches sein.

Es empfiehlt sich, den Login in einigen Minuten erneut zu versuchen und in der Zwischenzeit den Browser-Cache zu leeren und die Internetverbindung zu überprüfen. Löst das die Probleme nicht, wäre der Kundenservice hinzuzuziehen.

 

Unser Eindruck zur bwin Anmeldung

Nachdem wir die bwin Anmeldung selbst durchgeführt und dadurch genau betrachtet haben, ist unser Eindruck positiv. Der Ablauf ist in zwei simple Schritte unterteilt und der Bonus kann ganz einfach, ohne Codewort, ausgewählt werden, insofern man diesen nutzen möchte.

Ohne Druck kann man sich anmelden und den Sportwettenanbieter ausprobieren, da die Anmeldung kostenlos ist. Neben vielen anderen Punkten kann bwin auch hier überzeugen und wir sprechen diesem seriösen Buchmacher, mit seiner Vielzahl an Wettmärkten, unsere Empfehlung aus.

 

Direkt zur Bwin Anmeldung
 

*AGB gelten | 18+ | Nur Neukunden
 

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Veronika Fellner

Sportwetten-Expertin

Veronika Fellner

Das Interesse für Sport hat Veronika seit dem Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand „in der Freizeit“ die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders auf dem Programm. Dabei eignete sie sich sowohl auf der Universität als auch im beruflichen Alltag nicht nur großes fachliches Wissen, sondern vor allem auch den Blick für die oftmals unterschätzten Detailfragen an. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kommt diese Basis nun erfreulicherweise den Wettfreunden zugute. Passend zu ihrem vorherigen Lebensweg tritt Veronika dabei als eine Art Universalgenie in Erscheinung: Hatte sie sich zunächst unter anderem mit Tipps und Strategien rund um das Sportwetten beschäftigt, liegen aktuell das Monitoring der Wettanbieter-Performance und die Qualitätssicherung in ihrer Hand – bis die Wettfreunde sicherlich schon bald von ihrem nächsten Schritt auf der Karriereleiter profitieren.