VfB Stuttgart – 1. FC Köln | Bundesliga Wettquoten & Tipp 2017/18

Freitag, 13. Oktober 2017 um 20:30 Uhr – Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Nach der zweiwöchigen Unterbrechung aufgrund der WM-Qualifikation, die der deutschen Mannschaft endgültig die Teilnahme an der WM 2018 in Russland gebracht hat, öffnet die Bundesliga wieder ihre Pforten. Zum Auftakt des 8. Spieltags hat der VfB Stuttgart am Freitag (20:30 Uhr) den 1. FC Köln zu Gast.

Das Aufeinandertreffen zwischen den heimstarken Schwaben und dem “Effzeh”, der so schlecht wie noch nie in seiner Vereinsgeschichte in die Bundesliga gestartet ist, wird mit großer Spannung erwartet. Für beide Kontrahenten gilt die Devise “verlieren verboten”.

 

Die besten Wettquoten zu VfB Stuttgart – 1. FC Köln:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Betfair Logo William Hill Logo Betway Logo Bet3000 Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
VfB Stuttgart 2,20 1,95 1,95 1,99 1,90 2,00 1,95 2,00
Unentschieden 3,25 3,50 3,50 3,50 3,50 3,40 3,50 3,50
1. FC Köln 3,40 4,00 3,80 3,85 4,20 3,80 4,20 4,00

 

Der VfB Stuttgart, der nach einem Jahr in der Zweitklassigkeit sein Comeback in Deutschlands höchster Spielklasse feiert, kann sich mit einem Heimerfolg vom Abstiegskampf absetzen. Aktuell trennt den VfB lediglich das Torverhältnis vom Relegationsplatz. Ein Dreier würde die Situation entspannen.

Nach sieben Spieltagen hat die Elf von Hannes Wolf sieben Punkte erobert, in den jüngsten drei Partien blieben die Stuttgarter allerdings sieglos. Eine Nullnummer gegen den FC Augsburg war die einzige Ausbeute der vergangenen vier Wochen.


Wettfreunde Tipp

1. FC Köln gewinnt gegen VfB Stuttgart

zur besten Quote 4,20 bei Betfair

 

Vor der Länderspielpause musste sich der VfB in Frankfurt bei der Eintracht mit 1:2 geschlagen geben. Besonders bitter: Der Treffer, der die vierte Niederlage im vierten Auswärtsspiel besiegelte, fiel in der vierten Minute der Nachspielzeit. Zudem war der VfB eine halbe Stunde lang in Überzahl.

“Das war ein Stück weit naiv von uns. Wir hatten nicht mehr die Ruhe am Ball und wollten unser zweites Tor unbedingt erzwingen”, so Ron-Robert Zieler zur jüngsten Niederlage. “Da hätten wir am Ende cleverer spielen müssen, um wenigstens noch einen Punkt mitzunehmen”, sah es Kapitän Dennis Aogo ähnlich.

 

 
Um nicht wieder in Abstiegsgefahr zu geraten, müssen die Schwaben schnell wieder in die Gänge kommen. Am besten bereits am Freitag, wenn der Krisenklub aus Köln zu Gast ist. Zum Glück für den VfB besteht eine Hälfte der Saison aus Heimspielen.

Vor eigenem Publikum läuft es um Klassen besser als in der Fremde. In der Mercedes-Benz-Arena ist der VfB noch ungeschlagen. Neben dem Remis gegen Augsburg gab es gegen Mainz und Wolfsburg jeweils einen 1:0-Heimerfolg. Auf diese Heimstärke will Stuttgart auch gegen Köln bauen.

 

jetzt 110 Euro Bundesliga Bonus bei Interwetten sichern

 

Interwetten WettbonusDer 1. FC Köln hat einen desaströsen Saisonstart hingelegt und findet derzeit keinen Weg aus der aktuellen Krise.

Gerade einmal ein einziges Pünktchen (beim 0:0 in Hannover, Anm.) konnte die Elf von Peter Stöger bislang holen. Das Torverhältnis von 2:15 unterstreicht den historischen Fehlstart.

Die harmloseste Offensive und die schlechteste Verteidigung ergeben den letzten Tabellenrang und bereits einen Abstand von sechs Zählern auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Der Modeste-Abgang konnte nicht kompensiert werden, zuletzt holte der “Effzeh” Routinier Claudio Pizarro.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Liga-Spiele:

 

Der Peruaner soll die Offensive auf Vordermann bringen, doch ob das Pizarro, der am 3. Oktober seinen 39. Geburtstag feierte, gelingt, muss sich noch weisen. Bei seinem Debüt blieb der treffsicherste Legionär der Bundesliga-Geschichte ohne Torerfolg.

Gegen den RB Leipzig kassierten die Domstädter die sechste Niederlage im siebten Bundesligaspiel. Eine derartige Negativserie zu Saisonbeginn hat es in den Vereinsannalen des “Effzeh” noch nie gegeben. Die 1:2-Pleite folgte demselben Schema wie die Niederlagen zuvor.

 

Video: Claudio Pizarro über sein Debüt im Dress des 1. FC Köln. (Quelle: Youtube/GetBigShowTV)

 
Ohne Modeste sind die Angriffe der Kölner zu durchsichtig und zu vorhersehbar. Wenn dann noch zum Unvermögen bei der Chancenauswertung auch noch Pech dazu kommt, dann wird es ganz besonders schwer, den Weg aus der Krise zu finden.

Vielleicht hat Peter Stöger, der trotz der Negativserie (noch) nicht in Frage gestellt wird, die Lösung in der zweiwöchigen Ligaunterbrechung gefunden. Die Verletztenliste bleibt jedoch lang: Jonas Hector, Nikolas Nartey und Marcel Risse fehlen weiterhin. Zuletzt erwischte es auch Modeste-Ersatz Jhon Córdoba, der gegen Leipzig eine Muskelverletzung im Oberschenkel erlitten hat.

 

Handicapwetten zu VfB Stuttgart – 1. FC Köln bei Betway:

1 x 2 Anbieter
Handicap 0:1 3,60 3,60 1,83 Betway Logo
Handicap 1:0 1,25 5,25 9,00

 

Die Ausgangslage könnte aus Sicht der Kölner eindeutig besser sein, doch einen Hoffnungsschimmer gibt es noch: Stuttgart scheint dem “Effzeh” auswärts besonders gut zu liegen, denn seit elf Bundesliga-Spielen ist Köln beim VfB ungeschlagen (sieben Siege und vier Unentschieden, Anm.).

Die letzte Auswärtsniederlage beim VfB Stuttgart setzte es am 8. September 1996, also vor über 21 Jahren. Die Gesamtbilanz spricht ebenfalls zugunsten der Kölner, die von insgesamt 86 BL-Partien 35 gewinnen konnten. 24 endeten mit einem Remis, 27 gingen verloren.

 

die besten Wettanbieter zur Bundesliga im Überblick

 

Die Wettanbieter messen der aktuellen Form mehr Bedeutung zu als der Vergangenheit und gehen ganz klar davon aus, dass sich die Stuttgarter durchsetzen werden.

Wir Wettfreunde sind da etwas anderer Meinung. Unserer Ansicht nach fehlt Köln nur eine Kleinigkeit, um in die Erfolgsspur zurückzukehren. Die Leistungen waren an sich in Ordnung, nur die Kaltblütigkeit vor dem Tor fehlt. Für diese sollte Pizarro sorgen können. Zudem hat der “Effzeh” in der Liga seit 1996 in Stuttgart nicht mehr verloren.

Daher lautet unser – zugegebenermaßen mutiger – Tipp: Köln gewinnt gegen Stuttgart!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Tipps
Bundesliga Spielplan
 

Über den Autor

Markus
Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.
Top

Pin It on Pinterest