Dänemark – Irland | Play-off WM 2018 Wetten & Quoten

Samstag, 11. November 2017 um 20:45 Uhr in Kopenhagen – Play-Off WM 2018 – Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Als schlechtester Zweitplatzierter sahen sich die Dänen bei den Play-offs zur WM 2014 zum Zuschauen verdammt: Auch den nun zunächst im Parken gastierenden Iren ist dieses Schicksal in der jüngst beendeten Qualifikation nur um Haaresbreite erspart geblieben.

In der Rangliste sämtlicher Play-off-Anwärter ließen die Boys in Green lediglich die Slowaken mit knapper Mühe hinter sich: Mit dem abschließenden 1:0-Triumph im „Endspiel“ gegen Wales zog der EM-Achtelfinalist von Frankreich somit nicht nur an den daheim unterlegenen Briten vorbei.

 

Die besten Wettquoten zu Dänemark – Irland im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Sunmaker Logo Bet-at-home Logo ComeOn Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 215 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Dänemark 1,85 1,75 1,70 1,73 1,75 1,74 1,72 1,74
Unentschieden 3,50 3,50 3,40 3,40 3,50 3,45 3,31 3,45
Irland 4,30 6,00 5,70 5,50 5,50 5,70 5,10 5,70

* Quoten Stand vom 10.11.2017, 08:38 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Für den erfolgreichen Endspurt in der Gruppe D werden die Iren nun mit einer besonders fundierten WM-Chance belohnt: Keinem anderen Team aus der schwächeren Lostrommel hatte die Auslosung einen qualitativ ebenbürtigeren Kontrahenten zu bieten.

Diese Feststellung besitzt aber freilich nur Relevanz, wenn der Fußball-Weltrangliste eine nennenswerte Aussagekraft beigemessen wird – in dem entsprechenden Ranking haben sich die Gäste aktuell lediglich sieben Plätze hinter den auf Rang 19 geführten Dänen platziert.

Gleichwohl gibt es jedoch auch jenseits dieser stets etwas konstruiert wirkenden Bestenliste gute Gründe, beide WM-Anwärter derselben Güteklasse zuzuschlagen. Selbst bezüglich der optimistischen Stimmungslage scheinen die Teams momentane Brüder im Geiste zu sein.


Wettfreunde Tipp

Dänemark – Irland: Unentschieden

zur besten Quote 3,50 bei Interwetten

 

Gingen die Iren nicht zuletzt auch in mentaler Hinsicht deutlich gestärkt aus dem vor wenigen Wochen gewonnenen Gruppen-Finale gegen Wales hervor, konnten die Skandinavier gleich die gesamten letzten Monate im Flow verbringen.

Immerhin hatte sich der Europameister von 1992 erst im laufenden Kalenderjahr in den Kreis der potentiellen WM-Fahrer zurückgekämpft; mit nur sieben eingeheimsten Zählern stand das Team noch zur Halbzeit der Qualifikation mit dem Rücken zur Wand.

 


Tweet oben: Ausverkauft! Dänemark kann im Play-off-Hinspiel gegen Irland auf die Unterstützung eines voll besetzten Parken bauen. (Quelle: Twitter/@DBUfodbold)

 
Als entscheidende Initialzündung wussten die Dänen dabei das Rückspiel gegen Polen zu nutzen; anlässlich des glatten 4:0-Erfolges wurde beim wohl besten Länderspiel der vergangenen Jahre der letztlich dennoch souveräne Gruppensieger nach Strich und Faden vorgeführt.

Mit dem Schwung dieses Triumphes ging es im Oktober gleich auch noch dem punktgleichen Endgegner im Kampf um die Play-off-Chance an den Kragen: Beim verdienten Sieg in Montenegro wurde die 0:1-Scharte aus dem Hinspiel erfolgreich ausgewetzt.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

 

Nach diesen beiden Bigpoints konnte sich die Elf von Age Hareide zuletzt auch ein vergleichsweise maues 1:1 gegen Rumänien vor heimischer Kulisse ungestraft erlauben – welches vielleicht aber sogar zu einem ziemlich günstigen Zeitpunkt für die dringend benötigte Bodenhaftung sorgt.

Aus Sicht der Dänen wäre es schließlich fatal, auch in den Play-offs an eine nahtlose Fortsetzung des unlängst so selbstverständlich anmutenden Höhenflugs zu glauben: Namentlich im Hinspiel kündigen sich die Boys in Green als ein richtig harter Brocken an.

Dass sich die Iren zuletzt in Cardiff als äußerst nervenstark erwiesen, weist der Blick auf das vorherige Abschneiden geradezu als folgerichtig aus; in der gesamten WM-Qualifikation kamen die Jungs von der grünen Insel ohne jede Auswärtsniederlage durch.

 

jetzt 110 Euro WM Quali Bonus bei Interwetten sichern

 

Interwetten WettbonusIn einer ausgeglichen besetzten Gruppe hatte möglicherweise gerade diese Stärke für den entscheidenden Unterschied gesorgt: Nach einem in Serbien eingeheimsten Bonus-Zähler (2:2) wurde schon mit dem 1:0-Coup in Österreich ein auf Augenhöhe erwartete Rivale frühzeitig distanziert.

Angesichts weiterer in Moldawien und Wales eroberter Siege hatte es lediglich beim 1:1 in Georgien einen winzigen Nackenschlag gesetzt, der den Glanz der elf (von maximal 15) auswärts eingesackten Zähler jedoch überhaupt nicht schmälern kann.

Dies gilt nicht zuletzt auch deshalb, weil die auch selbst bei jenem dürftigen Remis in Tiflis ihren bewährten Prinzipien rigoros die Stange hielten: Für die Aufrechterhaltung der defensiven Ordnung gibt die Truppe von Martin O’Neill zur Not auch einmal die Chance auf einen vollen Dreier preis.

 


Video: James McClean’s Goldtor in Cardiff gegen Wales, das die Boys in Green ins Play-off gegen Dänemark gebracht hat. (Quelle: YouTube/FAI TV)

 
Lediglich sechs in der Quali kassierte Einschläge weisen die Abwehr der Gäste nahezu folgerichtig als die zweitbeste aller Play-off-Teilnehmer aus; allein die hinter Island ins Ziel gekommenen Kroaten müssen sich mit einer noch stärkeren Hintermannschaft in die Hoffnungsrunde trollen.

 

Icon Sprechblase“Das wird ein hartes Spiel. Im Parken wird es besonders schwer, den Defensiv-Riegel der Iren zu knacken. Da brauchen wir ein gutes Konzept, das wir auch ins Auswärtsspiel mitnehmen können.”

– Dänemarks Nationalcoach Age Hareide macht sich in Hinspiel auf eine Abwehrschlacht der Gäste gefasst.

 
Da es etwa auch in den jüngsten neun Pflichtspielen nie mehr als einen Gegentreffer setzte, dürften die Dänen um ihre Aufgabe am Samstagabend nicht zu beneiden sein: Es mutet wie eine Sisyphusarbeit an, gegen diesen Besucher den so sehnlich erhofften Vorsprung herauszuschießen.

Allerdings bringen die Gastgeber ordentliche Voraussetzungen mit, um die Widerstandsfähigkeit des Herausforderers in aller Gründlichkeit auf Herz und Nieren zu untersuchen – insbesondere Leipzigs Goalgetter Poulsen scheint uns in dieser Hinsicht zum großen Hoffnungsträger zu taugen.

 

Über/Unter Wetten zu Dänemark – Irland bei Bet365*:

Quote Über Quote Unter Anbieter
Über/Unter 1,5 Tore 1,44 2,62 Bet365 Sportwetten Logo
Über/Unter 2,5 Tore 2,40 1,53
Über/Unter 3,5 Tore 4,50 1,18

* Quoten Stand vom 06.11.2017, 16:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 
Wenig erfreulich ist es aus Sicht der Skandinavier hingegen, dass sich mit Delaney ein weiterer kreativer Schlüsselspieler schon seit Wochen in schwacher Verfassung präsentiert; auch der 26-Jährige trägt seinen gewichtigen Anteil zur tiefen Bremer Krise bei.

Dass an einen Rausch wie unlängst gegen die Polen wohl nicht einmal ansatzweise zu denken ist, dürfte aber natürlich vor allem den destruktiv zu erwartenden Iren anzulasten sein, deren robuste Veranlagung für eine erfolgreiche Play-off-Teilnahme wie geschaffen scheint.

 


Bet3000 Info


 

Zwar scheuen wir aktuell noch davor zurück, den Gästen bereits vorzeitig das begehrte WM-Ticket auszuhändigen; mit einem Unentschieden trauen wir den Boys im Green im Hinspiel dennoch das vermutlich erträumte Wunschergebnis zu.

 

die besten Fußball Wettanbieter im Überblick

 

Ergänzend kann es sicherlich nicht verwundern, dass sich die Wettfreunde auf torarme 90 Minuten in Kopenhagen eingerichtet haben. Im Angesicht des sich postierenden grünen Bollwerks haben wir eine Über-/Unter-Wette auf eine maximale Gesamttrefferzahl von zwei Toren platziert.

Wir tippen auf ein Unentschieden!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Fußball International Tipps
WM 2018 Qualifikation Tipps
WM 2018 Qualifikation Play-offs – Hinspiele
 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest