Spiel um Platz 3 WM 2014 – Spielplan, Wetten & Quoten

Aktualisiert Jan 8

Heinz Patzelt

Von Heinz Patzelt

Sportwetten-Experte

Übersicht des Spiels um Platz 3 der Fußball WM 2014 in Brasilien inklusive des Spieltermins und der Spielzeit (MEZ = Mitteleuropäische Zeit) sowie der jeweils besten Wettquoten:

wer wird Weltmeister 2014 – zum Wettquoten Vergleich
Nr. Dat. Zeit Ort Spiel Erg Quote Team 1 Quote Remis Quote Team 2
Spiel um Platz 3
63 12.7. 22:00 Brasilia Brasilien – Holland 0:3 2,35 Interwetten 3,80 Tipico 3,40 Bet365

Das Spiel um Platz drei am 12. Juli in Brasilia (22:00 Uhr MESZ) ist wohl die bitterste Aufgabe, der sich die WM-Teilnehmer stellen müssen. Da hier die beiden Verlierer des Halbfinales aufeinandertreffen, ist es kein Wunder, dass niemand beim insgesamt 63. Spiel der WM 2014 antreten will. Die Unglücklichen werden in den Halbfinalpartien am 8. und 9. Juli ermittelt.

Während bei einer Europameisterschaft seit 1980 die Verlierer der beiden Halbfinalpartien in Ruhe ihre Wunden lecken und über den verpassten Einzug ins Endspiel trauern können, wartet bei einer Fußball-WM auf die beiden unterlegenen Teams noch ein letzter Auftritt, in dem es nur um die Ehre geht.

Abgesehen von der WM-Premiere 1930 und der ersten Weltmeisterschaft in Brasilien, die 1950 in einem anderen Modus ausgetragen wurde, gab es bei Fußball-Weltmeisterschaften stets ein – bei den Teilnehmern naturgemäß sehr ungeliebtes – Spiel um Platz drei.

Das deutsche Team war in den letzten Jahren ein unfreiwilliger Stammgast im Duell um den dritten Rang. 2006 wurde Portugal mit 3:1 besiegt, vor vier Jahren in Südafrika gab es einen 3:2-Erfolg über Uruguay. Allerdings vermag ein Sieg im Spiel um Platz drei bei weitem nicht über die Niederlage im Halbfinale und die verpasste Chance auf die Endspielteilnahme hinwegzutrösten. Schauplatz 2014 ist das 68.000 Zuschauer fassende WM-Stadion in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia.

Dennoch ist das Antreten beim Spiel um Platz drei Pflicht. Erfahrungsgemäß fallen in dieser Partie meistens mehr Tore als im Finalspiel, da der Druck bei beiden Mannschaften nicht mehr allzu hoch ist. Wenn die Paarung feststeht, fixieren die Wettanbieter ihre Quoten. Diese werden bei Bedarf aktualisiert. Gibt es nach der regulären Spielzeit von 90 Minuten noch keine Entscheidung, so wird die Wette als Remis gewertet, egal welche Mannschaft sich in einer Verlängerung oder einem allfälligen Elfmeterschießen am Ende durchsetzt.

WM 2014 Spielplan Gruppenspiele Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale