Wettfreunde News und

Wetten, dass diese drei Fußball-Movies auch Ihnen gefallen

Updated Dez 26 238 views

Martin Huber

By Martin

Sportwetten-Experte

Viele Sporttipper nutzen die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, um sich zurückzulehnen und vom Alltagsstress abzuschalten. Kaum eine Tätigkeit eignet sich hierfür besser, als ein gemütlicher Filmabend. Passend dazu haben wir Wettfreunde drei interessante Filmtipps in petto:

Gemeinsame Movie-Abende mit Freunden, vor allem aber mit dem Lebenspartner, erweisen sich nicht selten als sensible Angelegenheit. Gilt es doch erst einmal einen Konsens darüber zu finden, welcher Streifen überhaupt geschaut werden soll.

 
TOP 3 FussballfilmeWährend die einen nämlich eher auf gefühlsbetonte und dramatische Handlungsstränge abfahren, pochen andere wiederum auf knallharte Action und bahnbrechende Spezialeffekte.

Doch was ist zu tun, wenn Differenzen dieser Art auftreten?

Wir empfehlen, dass sich beide Parteien in der Goldenen Mitte treffen.

Und dafür scheint uns kein Genre besser geeignet, als der Sportfilm.

Dessen Erfolgsrezept basiert schließlich in aller Regel darauf, dass große Gefühle und packende Wettkampf-Action eine stimmige Symbiose bilden.

Umso mehr gilt dies, wenn die entsprechende Sportart zum Zeitpunkt des Filmabends in aller Munde ist.

Demnach überrascht es nicht allzu sehr, dass wenige Monate vor der Europameisterschaft 2016 in Frankreich ausgerechnet Fußball-Filme hoch im Kurs stehen.

Ebenso wenig sollte es überraschen, dass wir Wettfreunde über die Jahre hinweg gerade für diese Art Film ein besonderes Faible entwickelt haben.

Die echten Klassiker unter den Fußballfilmen kann man schließlich immer und immer wieder ansehen, die Faszination von König Fußball bleibt für echte Fans dabei stets und auf Dauer erhalten!

 

Wettfreunde-Umfrage: die beliebtesten Fußballfilme unserer Leser

[yop_poll id=“2″]
 

Die besten Fußballfilme nach Ansicht der Wettfreunde-Redaktion

Aus unserer Sicht ist die Zeit nun reif, um Ihnen die Top3 unserer liebsten Fußball-Streifen ans Herz zu legen – so hat die Fußballredaktion von Wettfreunde.net gewählt:
 

Platz 3: „Der ganz große Traum“

Basierend auf einer wahren Geschichte, dreht sich dieser Film um die Anfänge des deutschen Fußballs im Jahr 1874. Leinwand-Star Daniel Brühl (u.a. „Rush“, „Goodbye Lenin“, „Inglorious Basterds“) verkörpert dabei einen jungen Lehrer namens Konrad Koch, der sich den „Kampf um das runde Leder“ nach einem England-Aufenthalt für didaktische Zwecke zunutze machen will.

Klar, dass dieser Ansatz in den Lehrerzimmern des späten 19. Jahrhundert auf wenig Gegenliebe stößt…

Unsere Meinung: „Der ganz große Traum“ übertrifft die Ansprüche an einen herkömmlichen Fußballfilm bei weitem. Wer sich gerne an „Der Club der toten Dichter“ mit Robin Williams zurückerinnert, wird auch dieses Meisterwerk von Sebastian Grobler lieben.

Nicht umsonst wurde „Der ganz große Traum“ beim Deutschen Filmpreis 2011 in den Kategorien Bester Film, Beste Kamera und Bestes Kostümbild nominiert.

Video: Trailer zum Film „Der ganz große Traum“ mit Daniel Brühl in der Hauptrolle. (Quelle: YouTube/vipmagazin)

 

Platz 2: „Das Wunder von Bern“

Das deutsche Nachkriegsdrama erzählt von einer typischen Familiengeschichte aus dem Jahr 1954: während die Helden von Bern sensationell den ersten WM-Titel für Deutschland holen, kämpft der elfjährige Fußball-Fan Matthias Lubanski (Louis Klamroth) in Essen verzweifelt um die Liebe seines Vaters (Peter Lohmeyer) – einem von den Gräueln des 2. Weltkrieges gekennzeichneten Russland-Heimkehrer.

Unsere Meinung: Der deutsche Fußball-Spielfilm schlechthin! Mit „Das Wunder von Bern“ liefert Sönke Wortmann ein hochemotionales und bildgewaltiges Drama, das einen hervorragenden Einblick ins Zeitgeschehen der Fünfziger Jahre gewährt.

Als Belohnung für diese Meisterleistung heimsten Wortmann und seine Crew etliche nationale und internationale Auszeichnungen (u.a. Deutscher Filmpreis, Bayerischer Filmpreis sowie Publikumspreise bei den Festspielen von Locarno und San Francisco) ein.

Video: „Das Wunder von Bern“ zählt zu den erfolgreichsten deutschen Produktionen seit der Jahrtausendwende. (Quelle: YouTube/UniversumFilmVOD)


 

Platz 1: „Deutschland, ein Sommermärchen“

Und schon wieder ein Film von Sönke Wortmann, der deutsche Nationalmannschaft zwei Jahre lang begleitete, um vor und bei der Heim-WM 2006 hautnah mit dabei zu sein. Dabei folgte er dem DFB-Team bis hinein in die Kabine, um die großen Emotionen dieses unvergesslichen Sommers in Wort und Bild festzuhalten.

Unvergessen sind dabei die nicht nur Motivationsreden von Teamchef Jürgen Klinsmanns und der Elfmeter-Spickzettel von Jens Lehmann, sondern auch die Begeisterung der Menschen in Deutschland.

Unsere Meinung: Ein „Must-See“ für alle Wettfreunde! Schließlich beschreibt dieser Film wie kein anderer, welche Anspannung vor großen Partien auf den Spielern lastet und wie professionelle Sportler damit umgehen. Abgesehen davon werden all die schönen Gefühle, die das Sommermärchen hervorgerufen hat, erneut geweckt.

Preise: Bambi 2006, Bayerischer Filmpreis 2006, Leibniz-Ring Hannover 2006, Grimme-Preis 2007

Video: „Deutschland, ein Sommermärchen“ bringt die unvergesslichen Erlebnisse bei der WM 2006 ins heimische Wohnzimmer. (Quelle: YouTube/Moviepilot Trailer)

 
Wir hoffen, dass unsere Auswahl auch für ihren Geschmack etwas Passendes parat hält. Darüber hinaus wünschen wir einen gemütlichen und guten Rutsch ins EM-Jahr 2016!

 

→ die besten Wettanbieter im Vergleich