Sportwetten News

Nations League Auslosung am 16.12. – Übertragung, Töpfe, Deutschland Gegner

Aktualisiert Dez 17

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

nations league auslosung
Bild: Am 16. Dezember findet die Nations League Auslosung für die Saison 2022/23 statt. (© IMAGO / Belga)
 

Die Nations League geht in ihre dritte Spielzeit.

Am Donnerstag, den 16. Dezember 2021, findet die Nations Leauge Auslosung für die Saison 2022/23 statt.

Hier gibt es alle Infos zum Nations League Auslosung: Die möglichen Deutschland Gegner, die Übertragung im TV sowie Spieltage und Modus der Nationen-Liga.

 

Die Nations League Auslosung für 2022/23

Veranstaltung:Nations League Auslosung
Datum:16. Dezember 2021
Uhrzeit:18:00 Uhr
Ort:Nyon (SUI)
Übertragung:Sky

 

Die Übertragung der Nations League Auslosung am 16.12.

Die Übertragung der Nations League Auslosung 2021 ist beim PayTV-Sender Sky zu sehen.

Sky zeigt die Auslosung ab 17:45 Uhr Uhr bei Sky Sport News live im TV und im kostenlosen Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Gregor Teichert ist als Moderator im Einsatz, Uli Köhler als Sky Experte im Studio.

 

Nations League Auslosung 2021: Wer spielt 2022/23 in welcher Liga?

Liga A: Belgien, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Niederlande, Dänemark, Deutschland, England, Polen, Schweiz, Kroatien, Wales (Aufsteiger), Österreich (Aufsteiger), Tschechien (Aufsteiger), Ungarn (Aufsteiger)

Liga B: Ukraine (Absteiger), Schweden (Absteiger), Bosnien-Herzegowina (Absteiger), Island (Absteiger), Finnland, Norwegen, Schottland, Russland, Israel, Rumänien, Serbien, Irland, Slowenien (Aufsteiger), Montenegro (Aufsteiger), Albanien (Aufsteiger), Armenien (Aufsteiger)

Liga C: Türkei (Absteiger), Slowakei (Absteiger), Bulgarien (Absteiger), Nordirland (Absteiger), Griechenland, Belarus, Luxemburg, Nordmazedonien, Litauen, Georgien, Aserbaidschan, Kosovo, Gibraltar (Aufsteiger), Färöer (Aufsteiger)

Liga D: Liechtenstein, Malta, Lettland, San Marino, Andorra

Offen ist noch, in welcher Liga Kasachstan, Zypern, Estland und Moldau spielen werden. Sie bestreiten im März 2022 gegeneinander die Play-outs in Hin- und Rückspielen – Moldau trifft dabei auf Kasachstan, Estland auf Zypern. Die beiden Sieger landen in Liga C, die Verlierer in Liga D.

 

Nations League Auslosung – Deutschland Gegner:

Die Deutsche Nationalmannschaft wird als Mannschaft aus Liga A in eine Gruppe mit drei weiteren Liga-A-Teams gelost.

Die Lostöpfe für die Nations League, Liga A:

  • Topf 1: Frankreich, Spanien, Italien, Belgien
  • Topf 2: Portugal, Niederlande, Dänemark, Deutschland
  • Topf 3: England, Polen, Schweiz, Kroatien
  • Topf 4: Wales, Österreich, Tschechien, Ungarn

 

In der Liga A könnte Deutschland somit auf Größen wie beispielsweise den regierenden Weltmeister Frankreich (Topf 1) und und England (Topf 3) treffen. Aber auch eine Gruppe mit Spanien und Schweiz wäre möglich.

Drei andere Deutschland Gegner bei der Nations League Auslosung 2021 könnten auch Europameister Italien, die Polen und Österreich sein.

 

Alle Infos zur WM 2022

 

Wie läuft die Auslosung für die Nations League?

Die Ligen A, B und C bestehen aus jeweils 16 Mannschaften, die für die Ligaphase in vier Vierergruppen gelost werden. Innerhalb der vier Ligen werden die 16 Teams für die Nations League Auslosung 2021 in vier Lostöpfe geteilt.

Die verbleibenden sieben Mannschaften in Liga D werden in zwei Lostöpfe mit je vier und drei Mannschaften aufgeteilt.

 

Der Modus: So funktiniert die Nations League 2022/23

In jeder Liga und Gruppe spielt jeder gegen jeden. Einmal zuhause, einmal auswärts. Die vier Gruppensieger der Liga A qualifizieren sich für die Endrunde, in der am Ende der Sieger der Nations League 2022/23 ausgespielt wird.

Die Gruppensieger der Ligen B, C und D steigen auf, die Gruppenletzten der Ligen A und B steigen dagegen eine Liga ab. Die vier Gruppenletzten der Liga C nehmen an sogenannten „Playouts“ teil. Deren zwei Verlierer müssen in die unterste Liga D absteigen.

 

Die Spieltermine 2022 und 2023

Weil die Weltmeisterschaft 2022 in Katar im November und Dezember stattfindet, nutzt die UEFA den freien Raum im Sommer 2022, um dort vier der insgesamt sechs Nations-League-Gruppenspieltage auszutragen.

Auf die Nationalspieler warten also nach Abschluss der nationalen Ligen noch weitere Pflichtspiele in der ersten Juni-Hälfte.

Play-outs 2020/21: 24./25. und 28./29. März 2022
1. und 2. Spieltag: 2. bis 8. Juni 2022
3. und 4. Spieltag: 8. bis 14. Juni 2022
5. und 6. Spieltag: 22. bis 27. September 2022
Halbfinale: 14./15. Juni 2023 (Auslosung der Endrunde noch offen)
Finale und Spiel um Platz 3: 18. Juni 2023
Play-outs 2022/23: 21. bis 23. und 24. bis 26. März 2024
 

Wie läuft die Endrunde der Nationenliga ab?

Die Nations League Endrunde – auch „Final Four“ genanntm besteht aus zwei Halbfinals (ohne Rückspiel), einem Spiel um Platz 3 und dem Finale.

Qualifiziert dafür sind die vier Gruppensieger der Liga A, von denen einer als Gastgeber festgelegt wird.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Das könnte Dich auch interessieren: