Sportwetten News

Lea Schüller privat: Freundin, Gehalt, Eltern & Instagram vom DFB-Star

Aktualisiert Aug 1

Steffen Peters

Von Steffen Peters

Sportwetten-Experte

Lea Schüller privat Freundin Gehalt Eltern Bild: Lea Schüller soll für die deutsche Nationalmannschaft die Tore schießen. (© IMAGO / Zink)
 

Die vermeintliche torgefährlichste Spielerin im deutschen EM Kader ist Lea Schüller. In der Bundesliga für den FC Bayern aktiv, hört man nach Toren in den Ligaspielen immer wieder angelehnt an den großen Torjäger Gerd Müller „es schüllert“.

Doch wer ist Lea Schüller privat, wer ist ihre Freundin oder Freund und wie viel Gehalt verdient sie eigentlich in München?

Dazu gibt es einen Blick auf Herkunft und Eltern sowie – wie könnte es im Jahr 2022 anders sein – den Instagram-Account der Spielerin.

 

Tipps zur Frauen EM 2022

 

Lea Schüller Freundin: Wer ist ihre Partnerin?

Nicht nur auf dem Platz ist Lea Schüller zur EM in Deutschland eines der Gesprächsthemen. Auch privat fragen sich viele Fußballfans: Hat die Angreiferin eine Partnerin oder einen Partner?

Die Antwort lautet ja: Lea Schüller hat eine Freundin. Bei ihr handelt es sich um die österreichische Sportseglerin Lara Vadlau.

Vadlau ist 28 Jahre alt und wurde im Segeln bereits mehrfach Welt- und Europameisterin. Sie stammt aus Feldbach in der Steiermark und lebt in Kärnten. Wenig überraschend ist sie deshalb Mitglied im Kärntner Yachtclub.

2014 wurde Schüllers Freundin gemeinsam mit ihrer Teamkollegin offiziell zu Österreichs Mannschaft des Jahres gewählt.

Seit 2017 studiert Lea Schüller Freundin zudem Humanmedizin in Wien. Für ihre Forschung im Bereich der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie erhielt sie den Forschungspreis der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie.

 

Wie hoch ist das Lea Schüller Gehalt?

Das genaue Gehalt von Lea Schüller ist leider nicht bekannt. Allerdings ergaben vorherige Analysen, dass das Durchschnittsgehalt in der Frauen-Bundesliga etwa 40.000 Euro beträgt.

Im Gegensatz zu den Männern reicht dies natürlich nicht dafür aus, um sich ein finanzielles Polster für die Zukunft aufzubauen und ausgesorgt zu haben.

Viele Spielerinnen absolvieren deshalb während der Saison entweder ein Studium oder eine Ausbildung für die Zeit nach der aktiven Karriere.

Genau das gilt auch im Fall Schüller – die 24-jährige studiert an der Hochschule Niederrhein Wirtschaftsingenieurswesen. In Zukunft möchte sie in der Automobilbranche tätig sein.

Angesichts ihrer Leistungen beim FC Bayern dürfte Schüller bald eine Gehaltserhöhung erwarten. Denn in der abgelaufenen Saison 2021/22 wurde sie mit 16 Treffern Torschützenkönigin.

 

Frauen EM Wettquoten & Favoriten

 

Eltern & Herkunft: Woher stammt die DFB-Angreiferin?

„Ich würde nie zum FC Bayern gehen“, heißt es in einem Song der Toten Hosen, der bei der Konkurrenz der Münchner zum Hit wurde. Bei Lea Schüller hing dieser Satz auf einem Poster im Kinderzimmer, als sie die ersten Schritte auf dem Fußballplatz machte.

Verständlich, denn geboren wurde die heute 24-jährige einst in Tönisvorst bei Düsseldorf. Der deutsche Westen hat bekanntlich seine ganz eigene sportliche Identität – so wurde Schüller BVB-Fan.

Doch wie es das Schicksal so will, ging der erste große Transfer der Spielerin nach der SGS Essen im Jahr 2020 zum – genau, FC Bayern. Man wird es ihr angesichts der starken Leistungen mittlerweile vergeben haben.

Auf die Frage nach der größten Unterstützung in ihrer bisherigen Karriere gibt Schüller ihre Eltern an: „Meine Eltern – und das tun sie bis jetzt. Sie sind bei jedem Spiel dabei und ich freue mich jedes Mal, wenn ich sie am Spielfeldrand sehe.“

Besonders starke Erinnerungen hat die Deutsche an die gemeinsamen Urlaube mit ihren Eltern. Denn dabei war jedes Jahr im Herbst Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln das Ziel. Noch heute besucht sie die Touristenhochburg gerne.

 

Das postet Lea Schüller bei Instagram

Ihr sportliches, aber auch privates Leben teilt Lea Schüller auf ihrem Instagram Kanal mit den Frauenfußball-Fans in Deutschland und aller Welt.

Bilder gibt es in erster Linie mit Berufsbezug – etwa aus dem Training, von Flugreisen oder auch mit der Bundesliga Torjägerkanone.

Sonst ist aber auch immer ausreichend Raum für Spaß abseits des Platzes gegeben. Fotos mit Partnerin Lara Vadlau tauchen ebenfalls immer wieder auf wie jene mit Teamkolleginnen.

Im letzten Winter wurde unter anderem auf dem Trainingsgelände des FC Bayern Campus ein riesiger Schneemann errichtet. Beweis gefällig?

 

 

Fun Facts zur deutschen EM-Stürmerin

 
Über eine starke Stürmerin wie sie gibt es natürlich noch viele weitere spannende Fakten und Details zu finden. Hier ist eine Auswahl dieser Fun Facts.

Lea Schüller…

  • …schoss in ihrem sechsten Länderspiel alle vier Tore für Deutschland.
  • …spielt bei der EM 2022 ihr zweites großes Turnier nach der WM 2019.
  • …debütierte mit 16 Jahren in der Bundesliga für SGS Essen.
  • …setzt auf gesunde Ernährung, genießt aber gerne auch einmal Pizza.
  • …sagt, dass sie Kritik am Frauenfußball „in keinster Weise“ trifft.
  • …spielt auch gerne Beachvolleyball und Basketball.
  • …könnte jeden Tag Nudeln essen.
  • …geht zuerst mit dem linken Fuß auf das Feld, ohne die Linie zu berühren.

 

Frauen EM Spielplan & Übertragung

 

Das könnte Dich ebenfalls interessieren: