Sportwetten News

HSV Aufstieg 2022: Das spricht dafür, das spricht dagegen!

Aktualisiert Mai 21

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

HSV Aufstieg Wetten
Bild: Gelingt Robert Glatzel & Co. der HSV Aufstieg 2022? (© IMAGO / Eibner)

 

HSV Aufstieg Wetten: Pro & Contra für die Bundesliga-Rückkehr

 

Steigt der HSV auf oder gibt es ein weiteres Jahr zweite Liga?

Diese Frage wird in Hamburg jetzt zum vierten Mal in Folge diskutiert. In den letzten drei Saisonen wurde der Hamburger SV jeweils als Topfavorit für den Aufstieg und den Meistertitel gehandelt – doch jedes Mal gab es am Ende nur Platz 4.

Somit weder die Schale noch das Ticket für die Bundesliga.

Jetzt steht der HSV in der Bundesliga Relegation 2022 gegen Hertha BSC und hat damit die große Chance auf die Rückkehr in die Beletage des deutschen Fußballs.

Nach dem 1:0-Auswärtserfolg im Hinspiel, kann der HSV den Aufstieg im Rückspiel klar machen!

 

HSV Aufstieg Quote für die Relegation gegen Hertha BSC

Quoten Stand vom 20.5.2022, 10:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich jederzeit ändern. 18+ | AGB beachten. |

 

Rückspiel: Wettquoten für HSV – Hertha am 23.5.

Bet3000
2.40
HSV
Bet3000 besuchen
Bet3000
3.40
Unentschieden
Bet3000 besuchen
Bet3000
3.00
Sieg Hertha
Bet3000 besuchen
Mybet
1.41
Doppelte Chance 1X HSV
Mybet besuchen
Unibet
2.10
Über 2,5 Tore
Unibet besuchen
Unibet
1.83
Beide treffen
Unibet besuchen

Quoten Stand vom 20.5.2022, 10:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr.


 
HSV – Hertha Rückspiel: Übertragung & Infos


Laut den Aufsteiger Wettquoten der Buchmacher dürfte das den Hamburgern aber nicht gelingen. Sie gelten vor den zwei „Playoff“-Spielen gegen Hertha BSC nur als Außenseiter.

Oder schafft es der HSV gerade deswegen? Was spricht für den HSV Aufstieg 2022 und was spricht dagegen?

 

Was spricht für den HSV Aufstieg 2022?

Momentum: Der HSV hat sich in den letzten Spieltagen aus einer fast aussichtslosen Situation noch den Relegationsplatz und somit die Chance auf die Bundesliga-Rückkehr gesichert. Die letzten fünf Liga-Spiele wurden allesamt gewonnen

Defensive: Der Hamburger SV stellt mit 35 Gegentoren die beste Defensvie der abgelaufenen Zweitliga-Spielzeit.

Robert Glatzel: Der HSV-Stürmer erzielte in dieser Zweitliga-Saison 22 Tore und war damit die Nummer 2 in der Torschützenliste hinter Simon Terodde. Allein vier Glatzel-Treffer gab es in den letzten drei Liga-Spielen.

 

 

Was spricht gegen die Bundesliga-Rückkehr?

Geschichte: Drei Mal in den letzten drei Jahren hat der HSV die Chance auf den Wiederaufstieg selbst verspielt. Drei Mal wurde sogar die Relegation verpasst. Ist dies in den Köpfen der Spieler drinnen? Sprechen die HSV Aufstieg Wetten deshalb gegen die „Rothosen“?

Statistik: In der jüngeren Vergangenheit der Bundesliga-Relegation setzte sich immer der Bundesligist durch. Allein von 2013 bis 2018 hatte der Zweitligist immer das Nachsehen. Erst Union Berlin beendete 2019 diese Serie, aber in den letzten beiden Saisonen blieb wieder jeweils der Bundesligist oben.

Erfahrung: Der HSV hat die jüngste Mannschaft in der 2. Bundesliga (Durchschnittsalter aller eingesetzten Spieler: 24,6 Jahre). Die Hertha war im Schnitt zwei Jahre älter (26,7) und ist gespickt mit alten, erfahrenen Haudegen (Boyata, Pekarik, Boateng, Darida, Jovetic, Belfodil).

 

Die Top-5 Wettanbieter für Fußball Wetten | Mai 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte Dich auch interessieren: