Sportwetten News

Hertha BSC Abstieg Quote & Klassenerhalt Wetten: Gelingt Magath die Rettung?

Aktualisiert Mai 24

Philipp Stottan

Von Philipp Stottan

Sportwetten-Experte

hertha abstieg quoten klassenerhalt wetten
Bild: Gelingt Felix Magath noch der Hertha Klassenerhalt – oder folgt der Abstieg 2022? (© IMAGO / Matthias Koch)
 

Hertha BSC Abstieg oder Klassenerhalt 2022?

 

Der Hertha Abstieg 2022 sollte in dieser Saison eigentlich kein Thema sein, vielmehr hatte man die Ambitionen in der oberen Tabellenhälfte mitzumischen.

Es kam anders: Die „Alte Dame“ strauchelte die gesamte Saison, hing fast immer im Tabellenkeller fest und die Sorgen um einen Hertha Abstieg aus der Bundesliga waren sogar noch größer als letzte Saison.

Trotz der zwei Trainerwechsel. Zuerst musste Pal Dardai gehen, dann der chronisch erfolglose Tayfun (hatte den zweitschlechtesten Bundesliga-Punkteschnitt aller Hertha-Trainer seit 1997) und seit März soll Felix Magath die „Alte Dame“ vor dem Bundesliga-Tod retten!

Wird „Quälix“ das gelingen?

 

Hertha Abstieg Quote für die Relegation gegen HSV

Quoten Stand vom 23.5.2022, 10:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich jederzeit ändern. 18+ | AGB beachten. |

 

Rückspiel: Wettquoten für HSV – Hertha am 23.5.

Bet365
1.36
Doppelte Chance 1X HSV
Bet365 besuchen

Quoten Stand vom 23.5.2022, 10:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr.


 
HSV – Hertha Rückspiel: Übertragung & Infos


Die Frage wird in der Bundesliga Relegation 2022 beantwortet. Dort muss die Hertha gegen den HSV ran.

Die Bundesliga Absteiger Quoten vor dem Hinspiel sprachen für eine Rettung im „Nachsitzen“, denn die Berliner galten als Favorit für den Sieg in der Relegation – die Hertha Abstieg Quote war deutlich niedriger als die Aufstieg-Wettquote für den HSV.

Das ist nach der 0:1-Hinspielniederlage im heimischen Olympia-Oval natürlich anders. Im Rückspiel in Hamburg am Montag (23.5., 20:30 Uhr live bei Sky und Sat.1.) muss die „Alte Dame“ gewinnen, um den Hertha Abstieg 2022 zu vermeiden.

 

Was spricht für den Hertha Abstieg 2022?

Momentum: Die Hertha-Mannschaft könnte schon in der Sommerpause sitzen und den Liga-Verbleib feiern – aber an den letzten drei Spieltagen wurden drei „Matchbälle“ zur Rettung vergben. Mit diesen Negativ-Erlebnissen geht es in die Relegation.

Zahlen: Hertha kassierte diese Saison 17 Kopfball-Gegentore – die meisten aller Bundesligisten! Die Hamburger erzielten 17 Kopfballtreffer, das Bestwert in der 2. Bundeliga! Und: 19 Treffer hab die Berline in den letzten 15 Minuten kassiert (nur Fürth mehr mit 21). Der HSV erzielte in dieser Zeit 21 Tore – wieder Top-Wert in Liga 2.

HSV Der HSV kommt mit Selbstvertrauen – Aufholjagd in den lezten Spielen auf Rang 3, Stürmer Robert Glatzel ist mit 22 Saisontoren der zweitbeste Torschütze der zweiten Liga und die Hamburger stellten in dieser Saison die zweitbeste Defensive.

 

Was spricht gegen den Klassenerhalt?

Erfahrung:: Der HSV hat die jüngste Mannschaft in der 2. Bundesliga (Durchschnittsalter aller eingesetzten Spieler: 24,6 Jahre). Die Hertha war im Schnitt zwei Jahre älter (26,7) und ist gespickt mit alten, erfahrenen Haudegen (u.a. Boyata, Pekarik, Boateng, Darida, Jovetic, Belfodil).

Statistik: In acht der letzten neun Relegations-Duelle setzte sich der Bundesligist durch – nur Union Berlin 2019 durchbrach diese Serie! Überhaupt: In diesen 18 Spielen konnte der Zweitligist nur einen einzigen Sieg einfahren.

Zweikämpfe: Seit Magath bei der Hertha das Sagen hat, spielt Hertha sehr körperlich. In 7 der 8 Magath-Spiele war Hertha das zweikampfstärkere Team. Ein wichtiges Detail in der Relegation und der Grund warum die Hertha Abstieg Quote für den Klassenerhalt spricht.

 


– 

 

Die Top-5 Wettanbieter für Fußball Wetten | Juli 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte Dich auch interessieren: