Sportwetten News

Formel 1 Imola GP: Zeitplan, Übertragung und Startzeit für Qualifying & Rennen

Aktualisiert Mai 16

Dennis Kösters

Von Dennis Kösters

Sportwetten-Experte

Formel 1 Imola Zeitplan Übertragung Bild: Unter enormem Druck: Ferrari strebt vor den erwartungsvollen Tifosi den Heimsieg in Imola an. (© Associated Press / Alamy Stock Photo)
 

Nach dem Rennen in Miami zieht der Formel 1 Zirkus weiter nach Italien. An diesem Wochenende findet auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari der Imola GP statt, bei dem Ferrari mit einem Upgrade-Paket auf den Sieg vor den heimischen Tifosi hofft.

Der Große Preis der Emilia-Romagna findet am Sonntag, den 19. Mai statt. Startzeit des Imola GP ist um 15:00 Uhr.

Hier gibt es alle Infos zum Imola Grand Prix 2024: Zeitplan mit allen Startzeiten, die Übertragung in TV und Stream sowie die Favoriten mit Wettquoten.

 

Imola GP Zeitplan: Übertragung & Startzeit

Rennen: Grand Prix von Imola
Ort: Autodromo Enzo e Dino Ferrari, Imola
1. Freies Training: Fr., 17.5., 13:30 Uhr
2. Freies Training: Fr., 17.5., 17:00 Uhr
3. Freies Training: Sa., 18.5., 12:30 Uhr
Qualifying: Sa., 18.5., 16:00 Uhr
Startzeit GP: So., 19.5., 15:00 Uhr
Übertragung TV: Sky Sport F1, RTL (Qualifying), ServusTV
Übertragung Stream: Sky Go, WOW, RTL+ (Qualifying), ServusTV On

 

Datum & Startzeit: Wann ist der Formel 1 Imola GP 2024?

Nach den Rennen in Übersee stehen in der Formel 1 nun die ersten Grand Prix’ in Europa an. An diesem Wochenende findet der Große Preis der Emilia-Romagna in Imola statt.

Letztes Jahr fiel das Wochenende auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari aufgrund extremer Wetterbedingungen aus. In diesem Jahr feiert der Imola GP sein Comeback. Es ist das siebte Rennen der Saison 2024.

Nach den Rennwochenenden in China und Miami mit Sprint geht der Große Preis der Emilia-Romagna im klassischen Format über die Bühne.

 


 

Los geht es im Imola GP Zeitplan am Freitag (17. Mai) mit den ersten beiden Freien Trainings um 13:30 Uhr und 17:00 Uhr.

Am Samstag (18.5.) folgt um 12:30 Uhr das dritte Freien Training. Die Qualifikation für den Großen Preis von Imola ist für 16:00 Uhr MESZ angesetzt.

Der Imola Grand Prix findet am Sonntag (19. Mai) um 15:00 Uhr MESZ statt.

 

 

Formel 1 Übertragung: Wer zeigt den Imola GP live?

Die Formel 1 TV-Übertragung für die Saison 2024 läuft in Deutschland komplett bei Sky. Zu sehen ist dort jede Session – vom Training, über das Qualifying bis hin zum Rennen. Einzelne Qualifyings, Sprints und Rennen werden auch im Free-TV bei RTL übertragen.

Die Imola GP Übertragung gibt es an diesem Wochenende live und exklusiv bei Sky.

Der Münchner Pay-TV-Anbieter zeigt das gesamte Rennwochenende auf dem Sender Sky Sport F1. Die Vorberichte am Sonntag beginnen um 13:30 Uhr und somit 90 Minuten vor dem Rennstart.

Als Moderator führt Peter Hardenacke durch die Sendung. Die weitere Sky F1-Crew besteht aus den Experten Ralf Schumacher/Timo Glock und Kommentator Sascha Roos.

Eine Imola GP Übertragung im Free-TV bei RTL ist an diesem Wochenende nicht vorgesehen. Immerhin die Qualifikation am Samstag läuft bei RTL sowie dem kostenpflichtigen Streamingdienst RTL+.

 

Imola GP Zeitplan & Live Übertragung bei Sky

  • Fr., 17.5., ab 13:30 Uhr, Sky Sport F1: 1. Freies Training
  • Fr., 17.5., ab 17:00 Uhr, Sky Sport F1: 2. Freies Training
  • Sa., 18.5., ab 12:30 Uhr, Sky Sport F1: 3. Freies Training
  • Sa., 18.5., ab 16:00 Uhr, Sky Sport F1: Qualifying
  • So., 19.5., ab 13:30 Uhr, Sky Sport F1: Vorberichte Rennen
  • So., 19.5., ab 14:55 Uhr, Sky Sport F1: Rennen
  •  

    formel 1 imola gp startzeit übertragung

    Wer zeigt den Imola GP in Österreich?

    In Österreich gibt es die komplette Formel 1 Saison 2024 im Free-TV zu sehen. Die Rechte teilen sich der öffentlich-rechtliche Sender ORF und Privatsender Servus TV.

    Das Rennen in Imola läuft an diesem Wochenende bei Servus TV und im kostenlosen Livestream via ServusTV On.

    Sky-Abonnenten können die GP Imola Übertragung in Österreich natürlich auch bei Sky Sport F1 im Pay-TV verfolgen.

     

    Formel 1 Weltmeister Quoten

     

    Die Favoriten für den Imola GP 2024

    Bei vier der bisherigen sechs Rennen hieß der Sieger Max Verstappen. In der Fahrerwertung liegt der amtierende Weltmeister mit 120 Punkten derzeit ungefährdet auf dem ersten Rang.

    Zuletzt wurde der Siegeszug von „Mad Max“ jedoch unterbrochen. Beim letzten Grand Prix in Miami fuhr der Red Bull-Pilot hinter Lando Norris als Zweiter ins Ziel.

    Erfährt die Formel-1 für den weiteren Saisonverlauf nun eine Wendung – oder war der jüngste Rückschlag nur ein Ausrutscher?

    Für den Grand Prix in Imola ergibt sich eine klare Gemengelage. Verstappen ist laut Wettanbieter Interwetten mal wieder der haushohe Favorit.

     

    Wettquoten: Wer gewinnt den Imola-GP?

    Interwetten
    1.25
    Max Verstappen
    Interwetten besuchen
    Interwetten
    8.00
    Lando Norris
    Interwetten besuchen
    Interwetten
    12.0
    Charles Leclerc
    Interwetten besuchen
    Interwetten
    18.0
    Sergio Perez
    Interwetten besuchen
    Interwetten
    21.0
    Carlos Sainz
    Interwetten besuchen
    Interwetten
    30.0
    Oscar Piastri
    Interwetten besuchen
    Interwetten
    80.0
    Lewis Hamilton
    Interwetten besuchen
    Interwetten
    80.0
    George Russell
    Interwetten besuchen
    Interwetten
    120
    Fernando Alonso
    Interwetten besuchen

    Quoten Stand vom 15.5.2024‚ 9⁚25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten. Die vollständige Liste gibt es direkt beim Wettanbieter.


     

    Vor dem Rennwochenende sieht der Bookie den Briten Lando Norris erneut als Verfolger Nummer 1. Der Sieger des Miami-GP war bereits in China als Zweiter größter Widersacher von Verstappen.

    Laut den Imola GP Prognosen gehen Charles Leclerc, Sergio Perez und Carlos Sainz ebenfalls mit Chancen ins Wochenende. Mit den technischen Verbesserungen könnte insbesondere das Ferrari-Duo in die Top-Ränge vorstoßen. Leclerc wurde zuletzt Dritter in Miami Gardens.

    Mercedes um Lewis Hamilton steht hingegen vor dem nächsten schwierigen Rennwochenende. Selbes gilt für Aston Martin und Fernando Alonso.

     

    Aktuelle Sportwetten News

     

    Das könnte dich auch interessieren: