Bethard jetzt mit Zlatan Ibrahimovic und 100 Euro Bonus

Der erst im Jahr 2012 gegründete Wettanbieter Bethard hat sich in den vergangenen Jahren unter den europäischen Top-Buchmachern etabliert. In den letzten Tagen ließ der auf Malta beheimatete Wettanbieter mit skandinavischen Wurzeln aber noch einmal aufhorchen.

So verbesserte Bethard zunächst sein Bonus-Angebot für Neukunden mit einer bisherigen Maximalhöhe von 50 Euro auf 100 Euro. Darüber hinaus wurde aber auch verlautbart, dass Zlatan Ibrahimovic als Botschafter gewonnen werden konnte.

Aber nicht nur das, dem Vernehmen nach soll sich der Fußballstar als Miteigentümer auch aktiv an der zukünftigen Entwicklung des Unternehmens beteiligen.

 

Bethard Wettbonus

 

Mit “Ibra” will Bethard an die Spitze

Zlatan Ibrahimovic zählte im letzten Jahrzehnt neben Lionel Messi und Cristiano Ronaldo wohl zweifellos zu den schillerndsten Figuren der internationalen Fußballszene.

Der schwedische Superstar stürmte nach seinem Wechsel von seinem Heimatklub Malmö FF zu Ajax Amsterdam im Jahr 2001 anschließend auch für die Topklubs Juventus Turin, Inter Mailand, FC Barcelona, AC Milan, Paris Saint-Germain und Manchester United mit denen er zahlreiche Titel holte.

Zuletzt unterschrieb er einen Vertrag in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) bei LA Galaxy.

 

Bethard mit Zlatan Ibrahimovic

zum Wettanbieter Bethard


 

Als Grund für sein Engagement bei Bethard führte Ibrahimovic die schwedischen Wurzeln des Unternehmens an, die Gründer der Firma stammen aus seiner Heimatstadt.

Gemeinsam mit Ibrahimovic will Bethard in den kommenden Jahren weiter expandieren und vor allem in den wichtigsten europäischen Märkten eine bedeutende Rolle spielen.

Für Firmen-Mitbegründer und Bethard-CEO Erik Skarp ist das Engagement des Fußballstars ein Startsignal: „Mit Zlatan Ibrahimovic haben wir nicht nur einen außergewöhnlichen Markenbotschafter, sondern auch einen sehr engagierten Miteigentürmer, der uns unerbittlich nach vorne pushen wird!“

 

Über den Autor

Gerald
Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
Top

Pin It on Pinterest