Sportwetten News

2. Bundesliga Start 2020: Saison-Prognose zu Meister & Aufsteiger mit Wettquoten

Aktualisiert Sep 25

Thomas Haider

By Thomas

Sportwetten-Experte

2. bundesliga start
Bild: Der 2. Bundesliga Start 2020 erfolgt für Fortuna Düsseldorf am Freitagabend mit dem Kracher beim Hamburger SV. (© Matthias Balk / dpa / picturedesk.com)

 

2. Bundesliga Start: Wettquoten zum 1. Spieltag & Prognosen zu Meister und Aufsteiger

 

Zeitglich mit dem Bundesliga Start 2020 öffnet am 18. September auch die 2. Bundesliga ihre Pforten.

Dabei stehen vor allem zwei Themen im Mittelpunkt des Interesses: Wer steigt auf, wer steigt ab?

Wir Wettfreunde sind ebenfalls schon heiß auf den Auftakt und wagen vor dem 2. Bundesliga Start bei unserer Saisonprognose einen kompakten Blick in die Glaskugel!


 

2. Bundesliga Start 2020 mit Saison-Prognose & Wettquoten


 

2. Bundesliga Saisonstart | Wettquoten zum 1. Spieltag

Spiel1x22. Bundesliga Start
HSV - Fortuna Düsseldorf2.203.303.15jetzt wetten
Jahn Regensburg - 1. FC Nürnberg3.103.252.30jetzt wetten
Hannover 96 - KSC1.703.605.00jetzt wetten
SV Sandhausen - Darmstadt 982.403.053.00jetzt wetten
Würzburger Kickers - Erzgebirge Aue2.203.253.30jetzt wetten
1. FC Heidenheim - Braunschweig2.253.103.25jetzt wetten
Greuther Fürth - Osnabrück2.103.303.50jetzt wetten
Holstein Kiel - SC Paderborn2.353.352.90jetzt wetten
VfL Bochum - St. Pauli1.953.403.85jetzt wetten
Quoten Stand vom 16.9.2020, 9:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten


Das Topspiel zum 2. Bundesliga Start steigt schon am Freitag: Der HSV empfängt Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf.

Dabei treffen zwei Aufstiegs-Aspiranten aufeinander, denen auch noch sehr gute Chancen in Sachen Zweitliga-Meistertitel gegeben werden.

Der SC Paderborn, der zweite Bundesliga-Absteiger, muss zum Start bei Holstein Kiel ran.

Interessant wird zum Zweitliga-Saisonstart auch die Begegnung zwischen dem 1. FC Heidenheim und Eintracht Braunschweig.

Der FCH wäre in der Vorsaison fast in die Bundesliga aufgestiegen – verlor aber in der Relegation gegen Werder Bremen – und die Braunschweiger sind aus der 3. Liga aufgestiegen.

 

Tipps & Quoten zum 1. Spieltag

 

2. Bundesliga: Start mit Zuschauern!

Vor dem Zweitliga-Eröffnungsspiel am Freitag (18:30 Uhr) zwischen HSV und Düsseldorf gibt es erstmals eine bundesweite Regelung für die Zulassung von Fans bei Sportveranstaltungen:

In allen Stadien der 2. Bundesliga sollen bis zu 20 Prozent der Zuschauerkapazität wieder belegt werden.

  • Personalisierte und wenn möglich komplett digital verkaufte Tickets.
  • Keine Gästefans.
  • 1,5 Meter Abstandspflicht auf den Tribünen und separate Ein- und Ausgänge.
  • Maskenpflicht in Abhängigkeit vom Veranstaltungsort.
  • zum Inhaltsverzeichnis


     

    2. Liga Aufstieg Prognose: Wer steigt auf?

    Wie vor dem Saisonstart der 3. Liga geht es auch vor dem Auftakt in der 2. Bundesliga primär um ein Thema:

    Wer steigt auf?

    Maximal drei Teams können das Ziel Bundesliga Aufstieg erreichen. Jene Klubs, die auf den Plätzen 1 und 2 der Abschlusstabelle stehen, haben ihr Bundesliga-Ticket sicher, der Drittplatzierte darf in der Relegation gegen den Bundesliga-16. um den letzten Platz im Oberhaus spielen.

    Laut den Aufsteiger Wettquoten der Wettanbieter kommen dafür bis zu 8 (!) Mannschaften in Frage!

    Bei der 2. Bundesliga Saisonprognose wird besonders der Hamburger SV als Topfavorit für den Aufstieg gesehen. Dahinter folgen Düsseldorf, Hannover 96 und der 1. FC Nürnberg.

     

    2. Bundesliga Aufsteiger: Quoten von Bwin

    Bwin
    2.60
    HSV
    Zum Anbieter
    Bwin
    2.60
    Düsseldorf
    Zum Anbieter
    Bwin
    2.60
    Hannover 96
    Zum Anbieter
    Bwin
    2.90
    1. FC Nürnberg
    Zum Anbieter
    Bwin
    4.20
    SC Paderborn
    Zum Anbieter
    Bwin
    4.50
    VfL Bochum
    Zum Anbieter
    Bwin
    5.50
    Darmstadt 98
    Zum Anbieter
    Bwin
    8.00
    Heidenheim
    Zum Anbieter

    Quoten Stand vom 16.9.2020, 9:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Diese Aufzählung ist nur ein Auszug – die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter. 18+ | AGB gelten


     

    Ob den Hamburgern aber tatsächlich die Rückehr in die Bundesliga gelingen wird? In den letzten beiden Jahren galten die „Rothosen“ auch schon als Topfavoriten für den Aufstieg, verpassten diesen aber jeweils mit Rang 4.

    Mit dem neuen Trainer Daniel Thioune soll dies in dieser Saison aber nicht mehr passieren – er will mit bedingungslosem Offensiv-Fußball den HSV-Aufstieg in die Bundesliga möglich machen.

    Da hinsichtlich dem HSV durchaus Skepsis angebracht ist, können sich auch zahlreiche andere Mannschaften Chancen für den Einzug in die Bundesliga ausrechnen.

     

    Wettquoten Vergleich: 2. Liga Aufsteiger

     

    Wie etwa die beiden Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf und SC Paderborn. Oder aber auch Hannover 96 und der 1. FC Nürnberg.

    In den Kreis der Aufstiegskandidaten werden vor dem 2. Bundesliga Start auch noch Darmstadt 98 und der VfL Bochum, der Fünfte und Achte der Vorsaison, dazu gezählt.

    Dazu könnte sich auch noch der 1. FC Heidenheim dazugesellen – denn immerhin wurde der „Dorfklub“ in der Vorsaison Dritter und verpasste erst in der Relegation den Aufstieg.

    Das zeigt, dass das Aufstiegsrennen in der 2. Bundesliga wohl sehr eng und ausgeglichen verlaufen kann. Vor allem, wenn wieder ein Überraschungsgast an der Tabellenspitze auftaucht, wie etwa in der Vorsaison Arminina Bielefeld.

     

    2. Bundesliga Start mit Gratiswette von Unibet

    2. bundesliga start
    Anbieter: Unibet | 18+ | AGB gelten

    zum Inhaltsverzeichnis


     

    2. Bundesliga Saisonstart: HSV als Meisterfavorit

    Der Meistertitel hat in der 2. Bundesliga im Grunde nur Prestige-Charakter – da ja bekanntlich auch der Tabellenzweite in die Bundesliga aufsteigt, und vielleicht auch der Dritte.

    Nichtsdestotrotz ist die Zweitliga-Schale sehr begehrt und gegen Ende der Saison, wenn der Aufstieg schon in Reichweite ist, ein zusätzliches Ziel.

    Da einige Aufstiegskandidaten zwangsläufig auch für den Meistertitel in Frage kommen können, ändert sich der Favoritenkreis eigentlich nicht spürbar.

    Bei den 2. Liga Meister Wettquoten der Buchmacher sind die drei großen Austiegsanwärter vorne zu finden: Der HSV, Fortuna Düsseldorf und Hannover 96.

     

    Wer wird Zweitliga-Meister? Wettquoten bei Bet3000:

    Bet3000
    5.20
    HSV
    Zum Anbieter
    Bet3000
    5.50
    Düsseldorf
    Zum Anbieter
    Bet3000
    5.50
    Hannover 96
    Zum Anbieter
    Bet3000
    8.00
    1. FC Nürnberg
    Zum Anbieter
    Bet3000
    10.0
    SC Paderborn
    Zum Anbieter
    Bet3000
    11.0
    VfL Bochum
    Zum Anbieter
    Bet3000
    12.0
    Darmstadt 98
    Zum Anbieter
    Bet3000
    15.0
    Heidenheim
    Zum Anbieter

    Quoten Stand vom 16.9.2020, 9:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Diese Aufzählung ist nur ein Auszug – die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter. 18+ | AGB gelten


     

    Ob sich die Saisonprognose für den Zweitliga-Meister bewahrheiten wird?

    Zum einen haben die Hamburger in den letzten zwei Jahren dahingehend enttäuscht, zum anderen wird sich erst zeigen, ob die Fortuna und die 96er tatsächlich Meisterqualitäten haben werden.

    Ein logischer Meisteranwärter wäre als Dritter der vergangenen Spielzeit im Grunde der FC Heidenheim. Nur: Wie wirkt sich die Enttäuschung des verpassten Aufstieges auf die Moral der Mannschaft aus?

    Vor dem 2. Bundesliga Start 2020 taucht auch immer wieder der 1. FC Nürnberg als potentieller Aufsteiger und sogar als Meister(mit)favorit auf.

    Dabei landeten die Franken in der Vorsaison nur auf Rang 16 und konnten sich erst über die Relegation in der 2. Bundesliga halten und den Abstieg in die 3. Liga verhindern.

     

    2. Liga Meister Wettquoten Vergleich

    zum Inhaltsverzeichnis


     

    Die Abstiegs-Anwärter: Wer steigt aus der 2. Bundesliga ab?

    Neben dem Bundesliga Aufstieg und dem auch damit verbundenen Meistertitel geht es in der 2. Bundesliga auch am unteren Tabellenende heiß her.

    Der Kampf um den Klassenerhalt war noch jede Saison hart umkämpft.

    Wer dieses Jahr zu den Favoriten für den Abstieg aus der 2. Bundesliga zählt, ist in der Zweitliga Saisonprognose gar nicht so leicht zu eruieren.

    Die Buchmacher sehen Jahn Regensburg als Abstiegskandidat Nummer 1, gefolgt vom Karlsruher SC.

     

    Absteiger Wettquoten bei Bet-at-home:

    Bet-at-home
    2.60
    Jahn Regensburg
    Zum Anbieter
    Bet-at-home
    2.60
    KSC
    Zum Anbieter
    Bet-at-home
    2.80
    VfL Osnabbrück
    Zum Anbieter
    Bet-at-home
    3.50
    Würzburger Kickers
    Zum Anbieter
    Bet-at-home
    4.00
    Erzgebirge Aue
    Zum Anbieter
    Bet-at-home
    6.00
    SV Sandhausen
    Zum Anbieter
    Bet-at-home
    8.50
    Braunschweig
    Zum Anbieter

    Quoten Stand vom 16.9.2020, 9:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Diese Aufzählung ist nur ein Auszug - die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter. 18+ | AGB beachten!


     

    Während der Jahn in der Vorsaison als Zwölfter über die Ziellinie kam, rutschte der KSC als Tabellen-15. ganz knapp über den ominösen Strich. Nur die Tordifferenz rettete die Karlsruher vor der Relegation.

    Somit verwundert es nicht, dass dem KSC vor dem Zweitliga Saisonstart ein schweres Jahr attestiert wird.

    Ebenso dem VfL Osnabrück (14. der Vorsaison) und dem Aufsteiger Würzburger Kickers. Für Erzgebirge Aue wird der 7. Platz der vergangenen Saison nur als Ausreißer gesehen – die Violetten gelten ebenfalls als Abstiegskandidat.

    Wie auch obligatorisch der SV Sandhausen, der vor jedem 2. Bundesliga Start 2020 zu den Kandidaten für den Gang in die Drittklassigkeit in Betracht gezogen wird, dann aber immer wieder souverän den Ligaverbleib sichert. Auch diesmal?

    Fix ist vor Saisonbeginn nur eines: Da die zweite Bundesliga sehr ausgeglichen ist, passiert es immer wieder, dass eine Mannschaft nach unten rutscht, die man im Vorfeld nicht auf der Rechnung hatte.

    Wen es diesmal erwischen könnte?

    zum Inhaltsverzeichnis

     

    Die besten Wettanbieter im Vergleich

     

    Das könnte Dich auch interessieren: