Skybet
87/100
Unser Testurteil: Hervorragend!

Sky Bet Auszahlung – Gewinn Auszahlungen bei Sky Bet

Aktualisiert Apr 27

Markus Sonderegger

By Markus

Sportwetten-Experte

Übersicht der verschiedenen Varianten und Möglichkeiten zur Auszahlung der Wettgewinne von einem Sky Bet Wettkonto

 

Info: Der Buchmacher Skybet ist aktuell auf dem deutschen Wettmarkt nicht verfügbar!

Usern empfehlen wir stattdessen einen anderen Wettanbieter.

alle Wettanbieter im Vergleich

 

Die Testredaktion von Wettfreunde.net hat die verschiedenen Auszahlungsvarianten, die von Skybet angeboten werden, einzeln einer Überprüfung unterzogen.

 

Auszahlung mit Banküberweisung

Die Banküberweisung gilt zwar als „Dinosaurier“ der Auszahlungsarten, doch hinsichtlich Verbreitung, Sicherheit und Beliebtheit gehört der klassische Banktransfer zu den populärsten Wegen, um seine Gewinne vom Wettkonto abzuschöpfen.

 

Skybet
87/100
Unser Testurteil: Hervorragend!

 

Daher kommt auch Skybet bei seinen Auszahlungsmöglichkeiten an diesem Weg nicht vorbei. Neben Kreditkarten-Auszahlungen ist der Bank-Transfer die beliebteste Auszahlungsart.

 
Icon Zoom - LupeSpesen werden vom Buchmacher keine verlangt. Der Betrag, der mindestens ausgezahlt werden kann, ist mit 10€ festgesetzt. Die Höhe der Maximalauszahlung regelt Skybet individuell.
 

Die Dauer, die eine Banküberweisung in Anspruch nimmt, ist der große Nachteil und liegt nicht im Bereich des Bookies, sondern der Bank.

Skybet kündigt eine Dauer zwischen drei und fünf Werktagen an. In der Regel schafft es der Online-Bookie jedoch etwas schneller. Bei unseren Tests war das Geld auch schon nach zwei Werktagen auf dem Konto.

 

Auszahlung mit Kreditkarte

Die Kreditkarte hat längst Einzug in den Zahlungsverkehr der Wettanbieter gehalten.

Nicht nur das, die Kreditkarte ist auch das beliebteste Auszahlungsmittel der Sporttipper. Aus diesem Grund gehört sie bei jedem Bookie zum Repertoire.

Für Kreditkartenauszahlungen steht bereit. Auch hier beträgt die geringstmögliche Auszahlung zehn Euro.

Im Gegensatz zur Banküberweisung funktionieren Auszahlungen über die „Plastikkarte“ schneller und sind für gewöhnlich innerhalb eines knappen Werktages abgewickelt. Allerdings kann es auch bis zu drei Werktage dauern.

MasterCard kann nur für Einzahlungen verwendet werden.

 

Skybet Auszahlungsrichtlinien

 

Auszahlung mit Skrill

Skrill gehört zu den beliebtesten Zahlungsdienstleistern im Internet und steht bei dementsprechend vielen Buchmachern für den Zahlungsverkehr bereit.

Skybet ist da keine Ausnahme und hat den eWallet-Dienst in sein Repertoire aufgenommen. Über die E-Mail-Adresse können schnell und sicher Geldbeträge transferiert werden.

Wie bei allen anderen Auszahlungsvarianten beträgt die Mindestauszahlung 10€, der Maximalbetrag wird von Skybet individuell festgelegt.

Spätestens nach zwei Werktagen, oft aber auch deutlich schneller, landet der gewünschte Betrag auf dem eigenen Konto.

 

Auszahlung mit Neteller

Wie sein ehemaliger Konkurrent Skrill gehört auch Neteller zu den Online-Bezahldiensten. Seit 2015 gehören beide Marken zur Paysafe-Gruppe.

Bei Skybet gelten für Neteller dieselben Bedingungen wie für Skrill: Mindestbetrag 10€, Dauer der Überweisung ein bis zwei Werktage.


Skybet Auszahlungsarten

Alle Auszahlungsmethoden bei Skybet im Überblick

Auszahlungsart Spesen Dauer Mindestbetrag Höchstbetrag
Visa/Mastercard keine 1-3 Werktage 10 -*
Skrill keine 1-2 Werktage 10 -*
Neteller keine 1-2 Werktage 10 -*
Banküberweisung keine 3-5 Werktage 10 -*

* die maximal mögliche Auszahlung wird von Skybet individuell festgelegt.


Abgesehen von der Banküberweisung stehen als Auszahlungsart nur diejenigen Auszahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die bereits für eine Einzahlung genutzt wurden. Um beispielsweise per Kreditkarte auszahlen zu lassen, muss über dieselbe Kreditkarte eingezahlt worden sein.

Das Wichtigste ist aber: Die Skybet Auszahlung ist spesenfrei, d.h. der Buchmacher verrechnet bei Auszahlungen, genauso wie bei den Skybet-Einzahlungen, keinerlei Gebühren.

Icon InfoLaut den AGB von Skybet wird spätestens bei Transaktionen in der Höhe von insgesamt 2.000 Euro eine Identitätsverifikation fällig, um den gesetzlichen Bestimmungen zu genügen. In der Regel verlangt der Bookie den Identitätsnachweis sogar vor der ersten Einzahlung.

Der Vorteil dieser Vorgangsweise: ist die Identität bereits nachgewiesen, geht die erste Auszahlung umso flotter.

Weitere Details und Informationen zu den Auszahlungsmodalitäten sind auf der Skybet Webseite angeführt!

 

zu Skybet

Das könnte Dich auch interessieren:

Skybet Testbericht
Skybet Bonus

Skybet Wettangebot
Skybet Wettquoten
Skyb et Livewetten
Skybet Kundenservice
Skybet Einzahlung
Skybet Webseite
Skybet App
Skybet Info

Skybet Bewertung – wie gut und sicher ist Skybet?
→ Skybet Erfahrungsbericht – wie seriös ist Skybet?
→ Die 7 größten Vorteile von Skybet

alle Wettanbieter im Vergleich

Markus Sonderegger

Sportwetten-Experte

Markus Sonderegger

Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.