Highroller

Updated Mrz 1 514 views

Heinz

By Heinz

Sportwetten-Experte

Was versteht man bei unter dem Begriff Highroller?

 

Jeder der schon einmal die TV-Serie ‚Las Vegas‘ gesehen hat wird wissen, dass es sich bei einem Wal nicht nur um ein imposantes Tiere handelt, sondern mit diesem Begriff ebenso besonders finanzstarke und wagemutige Tipper bezeichnet werden.

Im Bereich der Sportwetten findet für die hochkapitalisierten Kunden der, gleichfalls dem Casino-Jargon entlehnte, Begriff High Roller Verwendung.


Diese Kunden riskieren für einzelne Wetten oft Summen im fünf- oder sogar sechsstelligen Bereich…

Icon Geldscheine… was sie für die Wettanbieter einerseits zu einer Herausforderung, sollte so ein Tipp aufgehen, gleichzeitig aber zu einer Chance auf hohe Gewinne macht, wenn diese sich sich irren.


Selbstverständlich ist es im Feld der Online-Wetten etwas schwieriger die User mit Essen und Flugreisen zu beglücken, weshalb sich dort die Fürsorge für die High Roller vor allem in besonderen Konditionen ausdrückt.

 
Fast jeder lizenzierte Wettanbieter im Internet legt in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen finanzielle Limits für Wetten auf seiner Plattform fest. Diese beziehen sich meistens sowohl auf Einsätze als auch auf Gewinne.
 

Grenzen für Einsätze können ein Minimum /und oder ein Maximum bedeuten.

So beginnen Wetten bei vielen Bookies im Bereich von einem Euro und erstrecken sich bis hinauf zu fünf- oder sechsstelligen Summen.

 

Betway
93
/100
score
Sportwetten Bonus
Unser Testurteil: Hervorragend !

 

In direktem Zusammenhang mit diesen Umsatzlimits stehen die Beschränkungen was Profite innerhalb eines bestimmten Zeitraumes angeht.

Zumeist handelt es sich hierbei um sechs- oder siebenstellige Summen pro Tag oder pro Woche.

 

Individuelle Einsatzlimits für dicke Brieftaschen

Die aufgestellten Limits dienen gleichermaßen dem Schutz des Sporttippers, wie jenem des Buchmachers.

Die Kunden werden so davon abgehalten in kurzer Zeit zu hohe Summen zu riskieren, deren Verlust für sie ein großes finanzielles Problem darstellen würde. Die Wettanbieter wiederum schützen sich damit vor Auszahlungen, die sie in den Ruin treiben könnten.

 
Im wettverrückten Großbritannien liegen die geltenden Schranken meist höher als in anderen europäischen Ländern. Bookies ohne irgendwelche Limits gibt es vor allem in Asien.
 

Zwar ist es in Europa nicht üblich die Grenzen vollkommen außer Kraft zu setzen, jedoch heben Online Bookies diese für ganz besonders aktive und vor allem finanziell potente Kunden gerne an.

Dazu ist es möglich individuelle Vereinbarungen zu treffen, durch die Einsätze und Gewinne weiter hochgeschraubt werden dürfen.

 

Individuelle Einsatzlimits für dicke Brieftaschen

Besonders bekannt für die zuvorkommende Behandlung von High Rollern ist in der Welt der Sportwetten der englische Bookie BetVictor.

Bereits in den 1970er Jahren ließ der damalige Chef und Namenspate Victor Chandler, der das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt gerade erst von seinem Vater übernommen hatte, guten Kunden besondere Services zu Teil werden.

 

BetVictor
80
/100
score
Sicherheit
Unser Testurteil: Gut !

 

So erhielten diese etwa an der Pferderennbahn eine ganze Reihe von Aufmerksamkeiten, um ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Durch solche Aktionen erarbeitete sich BetVictor den Ruf als ‚King of High Rollers‘.

Ironie des Schicksals ist es wohl, dass der aktuelle Chef von BetVictor, Michael Tabor, sich in den 1980er Jahren selbst einen Namen als High Roller für Pferdewetten gemacht und dabei Millionensummen abgeräumt hat.


Icon GeldsackEbenfalls bis zu eine Million täglich gibt es auf der Wettplattform des englischen Traditionsbuchmachers William Hill zu gewinnen.

Das Triumvirat der britischen Hochprofit-Bookies komplettiert mit einem Gewinnlimit von einer Million Euro das Branchenurgestein Ladbrokes.


 

Beste englische Buchmacher

 

Von den Wettanbietern aus dem deutschsprachigen Raum tut sich vor allem Tipico mit großzügigen Limits in Bezug auf Einsätze und Gewinne hervor.

Wer richtig hoch einsteigen möchte greift aber zumeist doch bei einem Bookie von der Insel an.

 

Der große Rubel rollt wieder einmal im Fußball

In den Geschäftsbedingungen von vielen anderen Anbietern sind keine generellen Schranken zu finden, sondern diese richten sich nach dem Wettverhalten des Kunden, der Sportart oder sogar dem Wettbewerb.

Als Faustregel gilt, dass die Liquidität, die in einem Bereich herrscht, über die Höhe der Beschränkungen entscheidet. Besteht ein reger Umsatz, dann schnellen nicht nur die Auszahlungsquoten in die Höhe, sondern auch die Obergrenzen.

Nachdem im Fußball das meiste Geld fließt lassen sich dort die höchsten Limits finden, weshalb High Roller gerne auf die wichtigen Ligen und Pokal-Wettbewerbe setzen.

Dort ist es für sie möglich mit den gewünschten Beträgen zu hantieren.

 

Die Fußball-Bewerbe mit den höchsten Wettumsätzen:

  • Premier League (England)
  • Champions League (Europa)
  • Primera División (Spanien)
  • Serie A (Italien)
  • Bundesliga (Deutschland)
  • Fußball-Weltmeisterschaft (alle vier Jahre)
  • Fußball-Europameisterschaft (alle vier Jahre)

 

High Roller die ihr Risiko begrenzen und gleichzeitig mit einer großen Wahrscheinlichkeit Gewinne einfahren wollen, agieren oftmals mit Surebets bzw. Arbitrage-Wetten.

Der Begriff der Arbitrage entstammt dem Finanzhandel, wo Geschäfte die unter Ausnutzung geringer Kurs- oder Zinsunterschiede an verschiedenen Standorten für risikolose Trades mit sicheren Profiten als Arbitrage-Handel bezeichnet wird.

 

Profitieren von kleinsten Quotenunterschieden

Ähnlich wie die Finanzinvestoren ziehen die Surebetter oder Arbitrage-Wetter ihren Vorteil aus Quotenunterschieden zwischen zwei Anbietern.

Eine Wette wird mit einer Gegenwette bei einem anderen Bookie besichert und die positive Differenz landet nach der Abrechnung als Gewinn in der Geldtasche des Arbitrageurs.

Weil die Gewinnspanne mit solchen Konstruktionen üblicherweise nur im einstelligen Bereich liegt, benötigt man als Sporttipper recht hohe Summen und Einsatzlimits, damit sich Surebets lohnen.

 

Die besten Wettanbieter im Vergleich

 

Außerdem gilt es die zumeist nur sehr kurz bestehenden Kursdifferenzen rasch zu nutzen, da die Buchmacher auf solche Möglichkeiten achten und ihr Quotengefüge sehr schnell an die Entwicklungen am Markt anpassen.

Einer der Vorteile den High Roller im Wett-Business genießen können, ist ein spezieller Bonus für High Roller.

Dieser wird wie die Einsatz- und Gewinn-Limits zumeist individuell von den wichtigsten verantwortlichen Personen verhandelt.


Das könnte dich auch interessieren:

Alle Wettbegriffe im Überblick
Alle Wettarten im Überblick
Spezial- und Sonderwetten im Überblick

Einzelwetten – Vor- und Nachteile
Kombiwetten – Vor- und Nachteile
Systemwetten – Weiterentwicklung der Kombiwetten

Handicapwetten – Erklärung und Beispiele
Asian Handicap – Erklärung und Beispiele

7 Goldene Wett Regeln – Strategie zum Erfolg
Erfolgreich Wetten – Fragen & Antworten

 

Dieser Beitrag wurde erstellt von: Heinz

Heinz

Heinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.