Sportwetten News

Das SoFi Stadium – das Stadion für den Super Bowl 2022: Größe, Zuschauer, Kosten, Besonderheiten

Aktualisiert Feb 14

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

super bowl stadion 2022 sofi stadium
Bild: Das gigantische SoFi Stadium ist das Stadion für den Super Bowl 2022. (© IMAGO / Icon SMI)
 

Der Super Bowl LVI am 13. Februar wird auf der schönsten und größtmöglichen Bühne ausgetragen: Im gigantischen SoFi Stadium.

Das Super Bowl 2022 Stadion wurde erst 2020 fertiggestellt und hat ein Fassungsvermögen von über 100.000 Sitzplätzen. Der gesamte Stadionkomplex, der sich in Inglewood – einem Vorort von Los Angeles befindet – ist 3,5-mal so groß wie Disneyland und doppelt so groß wie Vatikanstadt.

Hier gibt es alle Infos zum SoFi-Stadium, dem Austragungsort des Super Bowl LVI – Kosten, Kapazität, Eigentümer und Besonderheiten.

 

Das SoFi-Stadium – das Super Bowl Stadion 2022

Name:SoFi Stadium
Ort:Inglewood, Kalifornien
Fassungsvermögen:70.270 (bis 100.240 Plätze erweiterbar bei Großereignissen)
Heimteams:LA Rams, LA Chargers
Eigentümer:Kroenke Group & Stadt Inglewood
Architekt:HKS Inc. & Entertainment Group
Baubeginn:17. November 2016
Fertigstellung:23. August 2020
Gesamtkosten:2,4 Mrd. US-Dollar
Namensgeber:Social Finance Inc.
Eröffnungsspiel:LA Rams vs. DAL Cowboys 20:17

 

Wo ist das SoFi Stadium?

Das SoFi Stadium steht in der US-amerikanischen Stadt Inglewood im Los Angeles County, Bundesstaat Kalifornien.

Inglewood hat etwa 100.00 Einwohner und liegt zwischen dem San-Gabriel-Gebirge und der Pazifikküste in der dicht besiedelten Großraumregion von Los Angeles.

Beachtenswert in Inglewood ist neben dem SoFi Stadium auch der Donutladen Randy’s Donuts, der häufig in Spielfilmen zu sehen ist. Das Rathaus der Stadt (Inglewood City Hall) auf dem Manchester Boulevard 1 wurde von außen für die TV-Serie Quincy als Gebäude der Gerichtsmedizin aufgenommen.

 

Super Bowl Wetten & Quoten

 

SoFi Stadium: Name, Kosten, Größe, Besonderheiten

Am 12. Januar 2016 stimmten die Teambesitzer der NFL der Rückkehr der Rams von St. Louis nach Los Angeles mit 30:2 Stimmen zu. Bedingung für den Umzug: Die Rams müssen ein neues Stadion bauen.

Somit wurde das SoFi Stadium gebaut. Der erste Spatenstich für das Bauprojekt auf der ehemaligen Pferderennbahn Hollywood Park Race Track fand am 17. November 2016 statt. Fertiggestellt wurde die gigantische Arena im 23. August 2020.

Die Kosten für das Super Bowl 2022 Stadion schlagen alles: Der Stadionbau kostete 2,4 Milliarden US-Dollar!

Dafür steht hier nun die wohl modernste und zugleich teuerste Sportarena der Welt.

Die Besonderheiten am Super Bowl 2022 Stadion ist der „Video-Ring“ der unter dem Dach befestigt ist. Es ist mit einer Länge von 110 Metern die längste und zugleich größte Vidi-Wall der Welt. Spitzname: „The Oculus“.

Neben den Los Angeles Rams tragen auch die LA Chargers im SoFi Stadium ihre NFL-Heimspiele aus.

 
sofi stadium super bowl stadion 2022
 

 

super bowl 2022 stadion sofi stadium

Woher kommt der Name SoFi Stadium?

Der Name des Super Bowl 2022 Stadions kommt von einem Personal-Finanzierungsunternehmen (Social Finance, Inc.).

Das Unternehmen unterzeichnete einen 20-Jahres-Vertrag. Kostenpunkt: Über 30 Millionen US-Dollar pro Jahr. Ein Rekord für alle Namensrechte für eine Sportstätte.

Social Finance, Inc. (kurz SoFi) wurde somit einer der offiziellen Partner der Rams, der Chargers, sowie des Veranstaltungsortes und des umliegenden Unterhaltungsviertels.


 

Wieviele Zuschauer passen in das Super Bowl Stadion 2022

Das Fassungsvermögen im SoFi Stadium beträgt regulär 70.270 Plätze.

Die Kapazität im Super Bowl 2022 Stadion kann aber zu besonderen Anlässen – wie etwa dem Super Bowl LVI – auf 100.240 Sitzplätz erweitert werden.

Das erste NFL-Spiel im SoFi Stadium fand am 14. September 2020 statt. Die LA Rams besiegten die Dallas Cowboys mit 20:17. Natürlich war das Spiel zur Premiere ausverkauft.

 
super bowl stadion 2022

 

NFL News, Tipps, Wettquoten

 

Das könnte Dich auch interessieren: