Bundesliga Tipps & Prognosen

Wer wird Bundesliga Torschützenkönig 2023? Wetten, Quoten und Favoriten

Aktualisiert Nov 10

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

bundesliga torschützenkönig wettquoten
Bild: Wer wird Bundesliga Torschützenkönig 2023? Eine Antwort könnte Bayerns Stürmerstar Sadio Mane sein. (© Frank Hoermann / dpa / picturedesk.com)
 

Wenn die Frage nach dem Torschützenkönig der Bundesliga aufkommt, gab es in en letzten Jahren nicht viel zu diskutieren: Die Antwort war seit 2018 immer Robert Lewandowski. 2023 nicht mehr.

Bei den Bundesliga Torschützen Wettquoten wird der neue Bayern-Star Sadio Mane sicherlich einer der Topfavoriten sein.

Dann gäbe es noch Patrik Schick (in der Vorsaison zweitbester Liga-Torschütze) sowie die RB-Leipzig Striker Christopher Nkunku und Andre Silva.

 

Beste Mane Torschützenkönig Quote
Anbieter: Bet365 | 18+ | AGB beachten

 

Wettquoten für den Bundesliga Torschützenkönig 2023

bundesliga torschützenkönig wettquoten Bundesliga Torschützenkönig Wettquoten Bundesliga Torschützenkönig Wettquoten
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 20 € Gratiswette
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Christopher Nkunku 3.00
Sadio Mane 7.00
Niclas Fullkrug 7.00
Marcus Thuram 8.00
Jamal Musiala 10.0 9.00
Joussoufa Moukoko 15.0
Timo Werner 26.0
Leroy Sane 26.0
Serge Gnabry 26.0
Patrik Schick 34.0
Andrej Kramaric 51.0
Anthony Modeste 51.0
Andre Silva 101

Quoten Stand vom 07.11.2022, 13:05 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten! Diese Aufzählung ist nur ein Auszug – die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter.

 

Aktuelle Bundesliga Torschützenliste


 
Bundesliga Tipps & Wettquoten


Bundesliga Torschützenkönig Wettquoten: Holt Mane die Torjäger-Kanone?

Wer wird Bundesliga Torschützenkönig 2023 nachdem Robert Lewandowski den FC Bayern verlassen hat? Das Feld für die Jagd nach der Torjäger-Kanone ist jetzt weit offen.

Bei den Bundesliga Torschützenkönig Wettquoten gilt Sadio Mane vor Saisonbeginn als der große Favorit auf den Torschüztentitel.

Der 30-jährige Senegalese kam im Sommer vom FC Liverpool und überzeugte bei den Reds über jahre hinweg mit einer starken Tor-Quote. In der Saison 2018/19 schoss Mane ex aequo mit Harry Kane und Mo Salah die meisten Premier League-Tore, 22 an der Zahl.

 

Da Mane auch noch in der besten Mannschaft der Bundesliga spielt, und viele starke Offensivspieler und Vorlagengeber um sich hat, sind die Chancen sehr groß, dass am Ende er der beste Torschütze der Bundesliga-Saison 2022/23 wird.

Allerdings hat Mane intern eine enorm starke Konkurrenz.

Da auch Serge Gnabry im Sturmzentrum spielen kann, wäre auch er ein Kandidat für die Bundesliga Torschützenkönig Wetten.

Und dann gäbe es noch Urgestein Thomas Müller, der in den letzten Jahren aber eher mehr als kongenialer Vorlagengeber für Robert Lewandowski diente. Übernimmt er jetzt die Hauptrolle?

 

Deutscher Meister Wettquoten

 

Torschützenkönig Quoten für Patrik Schick

Mehr als nur ein Geheimtipp bei den Bundesliga Torschützenkönig Wetten könnte Patrik Schick sein.

Der Leverkusen-Stürmer hatte bereits bei der EM 2021 für Furore gesorgt – fünf der sechs tschechischen Turniertore hat er damals erzielt.

Diese Treffsicherheit hat Schick in der vergangenen Saison auch für die Werkself gezeigt, wie 24 Treffer und Rang 2 hinter Lewandowski belegen. Damit war er sogar besser als ein gewisser Erling Haaland.

Trifft er in der Spielzeit 2022/23 ebenso zuverlässig, könnte Schick durchaus ein Anwärter für die Bundesliga Torschützenkönig-Titel sein.

 

Beste Bundesliga Torschützen der Saison 2021/22

Statistik: Erfolgreichste Torschützen der 1. Fußball-Bundesliga in der Saison 2021/2022 | Statista
Bild: Die besten Bundesliga-Torschützen der Saison 2021/22. Wer wird Bundesliga-Torschützenkönig 2023? (© Statista)
 

Premier League Torschützenkönig Quoten

 

Torschützenkönig Wetten auf Andre Silva?

Wer könnte noch ein möglicher Lewandowski-Nachfolger auf der Liste der Bundesliga-Torschützenkönige werden?

Einer, der bei den Wettquoten für den besten Bundesliga Torchützen 2023 gute Chancen haben könnte, ist Andre Silva.

Auch wenn der Portugiese in der vergangenen Saison bei RBLeipzig nicht wirklich in Schuss gekommen ist – davor bei Eintracht Frankfurt hat Silva seine Torjäger-Qualitäten mit 28 Treffern eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

2021 wurde er damit zweitbester Liga-Torschütze hinter Lewandowski.

 

Bundesliga-Torschützenkönige seit 2010:

JahrTorschützenkönigTore
2022Robert Lewandowski (Bayern München)35
2021Robert Lewandowski (Bayern München)41
2020Robert Lewandowski (Bayern München)34
2019Robert Lewandowski (Bayern München)22
2018Robert Lewandowski (Bayern München)29
2017Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund)31
2016Robert Lewandowski (Bayern München)30
2015Alexander Meier (Eintracht Frankfurt)19
2014Robert Lewandowski (Bayern München)20
2013Stefan Kießling (Bayer Leverkusen)25
2012Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04)29
2011 Mario Gomez (Bayern München)28
2010 Edin Dzeko (VfL Wolfsburg)22

 

bundesliga torschützenkönig wettquoten

Seit 2018 war Robert Lewandowski jede Saison der Bundesliga-Torcshützenkönig. Fünf Mal in Folge. 2021 holte er sich die Torjäger-Kanone mit 41 Toren, was zugleich ein neuer Bundesliga-Torrekord wurde.

Imposant ist auch diese Statistik: Seine sieben Torjäger-Auszeichnungen gewann der Pole immer mit jeweils 20 Toren und mehr.

Mit seinen sieben Torschützen-Titeln liegt Lewandowski in der ewigen Torschützenkönig-Bestenliste der Bundesliga auf Platz 1 – zusammen mit „Bomber“ Gerd Müller, der ebenfalls insgesamt 7x Mal der beste Torschütze einer Bundesliga-Saison war.

 

Frauen Bundesliga 2022/23:
Saisonstart, Teams, Übertragung

 

Meiste Bundesliga Tore: Wer kann noch Torschützenkönig werden?

Hinter Mane und Schick – wohl die zwei großen Favoriten auf den Bundesliga Torschützenkönig-Titel – ist das Feld weit offen.

Bei den Bundesliga Torschützenkönig Wetten der Wettanbieter in Deutschland taucht auch der zweite Leipziger Top-Stürmer Christopher Nkunku auf.

Der Franzose kam in der Vorsaison zwar auf 20 Liga-Tore, aber er ist auch nicht der klassische Mittelstürmer wie etwa Schick.

Ein weiterer Anwärter als möglicher Bundesliga-Torschützenkönig 2023 wäre Lucas Alario von Eintracht Frankfurt. Mit einem Stammplatz und einem auf ihn zugeschnittenen Spiel könnte der Mittelstürmer auf eine beachtliche Trefferanzahl kommen.

Mit Marcus Thuram (Gladbach), Anthony Modeste (1. FC Köln), Andrej Kramaric (Hoffenheim), Max Kruse (Wolfsburg) oder auch Bayern-Urgestein Thomas Müller gibt es weitere namhafte Namen und Außenseiter bei den Bundesliga Torschützenkönig Wettquoten.

Bildbet
Wettbonus
100 €

Ein Underdog bei den Wettquoten für den besten Bundesliga Torschützen ist etwa auch der zweite neue Dortmund-Stürmer Karim Adeyemi. Ob der Neuzugang von RB Salzburg in seiner ersten Bundesliga-Saison gleich der beste Torschütze der Liga wird?

Eigentlich wäre auch der andere neue BVB-stürmer Sebastien Haller zu den Favoriten bei den Bundesliga Torschützenkönig Wettquoten gezählt worden. Doch das ist jetzt nebensächlich. Nachdem bei Haller vor Saisonbeginn ein Krebstumor diagnostiziert wurde, fällt der BVB-Neuzugang für längere Zeit aus.

Übrigens: Der bislang letzte Dortmund-Spieler, der Bundesliga-Torschützenkönig geworden ist, war Pierre-Emerick Aubameyang im Jahr 2017.

 

Unsere Top-Wettanbieter für Bundesliga Wetten | Dezember 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Darauf ist bei Wetten auf den Bundesliga Torschützenkönig zu achten

Wenn man einen Blick auf die Liste der Torschützenkönige der deutschen Fußball-Bundesliga wirft, dann erscheint eine Wette auf den besten Torschützen ein leichter Gewinn zu sein.

Zu dominant war Robert Lewandowski in den letzten vier Jahren, als er jedes Mal die Torjäger-Kanone gewonnen hatte.

Eine Garantie, dass dies auch in der Saison 2022/23 der Fall sein wird, gibt es natürlich nicht. Eine Verletzung und damit verbundener ein längerer Ausfall könnten diesen Plan schnell durchkreuzen. Zumal noch gar nix fix ist, ob er weiter für den FC Bayern spielt.

 

Bwin Promo Code

 

Bei einer Wette auf den Bundesliga Torschützenkönig gilt bei der Auswahl des Tipps für den besten Torschützen vor allem eines zu beachten: Meist kommt der Spieler mit den meisten Saisontreffern von einer Mannschaft, die im oberen Tabellendrittel zu finden ist.

Das liegt daran, dass diese Teams qualitativ besser aufgestellt sind und offensiver agieren als andere Teams.

Ausnahmen gibt es aber immer wieder: Wie etwa Alex Meier in der Saison 2014/15. Der damalige Frankfurt-Stürmer wurde mit 19 Treffern Torschützenkönig, er landete mit der Eintracht nur auf Platz 9.

In den sieben Jahren danach kam der deutsche Torschützenkönig sieben Mal aus einer Mannschaft, die am Ende in den Top-2 gelandet ist: Sechs Mal vom FC Bayern (Lewandowski) und dazwischen ein Mal vom BVB (Pierre-Emerick Aubameyang).

 

Bundesliga Torschützenkönig: Wissenswertes und Historisches

● Der erste Bundesliga Torschützenkönig war Uwe Seeler in der Saison 1963/64. Die Torjäger-Kanone holte sich der HSV-Stürmer mit 30 Toren.

● Erster ausländischer Torschützenkönig war 1990 der Norweger Jørn Andersen.

● Der älteste Torschützenkönig war 2002 Martin Max mit 33 Jahren, während Gerd Müller 1967 mit 21 Jahren der jüngste war.

● Klaus Allofs, Stefan Kuntz und Robert Lewandowski wurden bei zwei verschiedenen Vereinen Torschützenkönig.

● Klaus und Thomas Allofs sind das bislang einzige Brüderpaar, bei dem jeder der beiden mindestens einmal Torschützenkönig wurde.

● Acht Mal konnte der beste Torjäger der Saison im Schnitt mindestens ein Tor pro Spiel erzielen – Gerd Müller gelang das drei Mal, Robert Lewandowski zwei sowie Uwe Seeler, Dieter Müller und Grafite je ein Mal.

● Thomas Christiansen, Theofanis Gekas (beide VfL Bochum) und Marek Mintál (1. FC Nürnberg) sind die bisher einzigen Torschützenkönige eines Aufsteigers.

● Bisher spielte kein Torschützenkönig bei einem Absteiger.

 

bundesliga torschützenkönig wetten

(Un)nützes Wissen zum Bundesliga Torschützenkönig:

Die 30-Tore-Marke wird in der Bundesliga nur selten erreicht. Robert Lewandowski gelang dies 2016 und sogar 2017 sogar als Zweiter, hinter Aubameyang, der 31 Tore markiert hatte.

Der Gabuner war damals übrigens der erste Spieler seit 40 (!) Jahren, der mehr als 30 Treffer in einer Saison erzielen konnte.

2020 mit 34 Toren, 2021 mit 41 Treffern und 2022 mit 35 Toren hat Lewandowski die magische 30-Tore-Grenze zuletzt aber drei Mal recht deutlich übertroffen.

 

Die besten Wettanbieter im Test

 

Das könnte Dich auch interessieren: