XTiP Adventskalender 2018: Wetten & 10.000 Euro gewinnen

XTiP startet die Vorweihnachtszeit mit einem Adventskalender – und verlost zu Weihnachten 10.000 Euro in Form von Freebets.

Für einen Adventskalender ist man nie zu alt, heißt es. Und weil dem so ist – und sich auch Erwachsene damit die Wartezeit auf den Heiligen Abend verkürzen und versüßen – haben sich auch die Wettanbieter dafür etwas einfallen lassen.

So zum Beispiel auch der deutsche Wettanbieter XTiP.


Icon SternDer Bookie ruft ab dem 1. Dezember zur “Sternejagd” auf: 24 Sterne sammeln – die stehen symbolisch für die 24 Türchen am “klassischen” Adeventskalender – und am Ende der Vorweihnachtszeit gibt es damit die Chance auf 10.000 Euro!
 


Zum Adventskalender von XTiP


Aber nicht nur einer gewinnt bei diesem XTiP Adventskalender, sondern es werden mehrere Tipper großzügig beschenkt.

 
Icon GeldscheineNeben dem Hauptpreis von 10.000 Euro, bekommt der Zweite der Ziehnung – die Gewinner werden zufallsbasiert ausgewählt – noch 5.000 Euro “geschenkt” und der Dritte kann sich immerhin noch über 2.500 Euro freuen.
 

Zudem werden 50 Adventskalender-Teilnehmer, die es aufgrund der Ziehung nicht in die Top-3 geschafft haben, mit jeweils 100 Euro “vertröstet”.

 

XTiP Adventskalender Bedingungen

Die Teilnahmebedingungen, um sich selbst ein Weihnachtsgeschenk in Form von Wettguthaben zu machen, sind im Grunde ganz einfach.

Das Gewinnspiel beginnt am 1.12.2018 um 00:00 Uhr und endet am 24.12.2018 um 23:59 Uhr.

In diesem Zeitraum muss jeder XTiP-Kunde mit einer gültigen XTiP Premium Card bzw. einer vollregistrierten Kundenkarte und/oder einem bestehenden XTiP Online-Account, mindestens 24 separate Wettscheine auf xtip.de, per XTiP App oder in einem XTiP Shop abgeben.

Da es keine Angabe von Mindesteinsatz und Mindestquote gibt, kann angenommen werden, dass auch 1-Euro-Tipps zur Teilnahme am Gewinnspiel berechtigen.

Diese 24 Wetten stehen wieder symbolisch für die 24 Kästchen am traditionellen Adventskalender. Es ist aber nicht Bedingung, jeden Tag einen Tipp abzugeben, sondern es müssen insgesamt 24 vom 1. bis 24. Dezember sein.

Und: Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die mindestens 18 Jahre alt sind.

 

Große Auswahl an Sportarten für XTiP Adventskalender

24 Wetten klingt vielleicht für Gelegenheitstipper und jene, die mit XTiP nicht vertraut sind, recht viel – aber die Sorge ist unbegründet: Der Buchmacher kann auf vielen Ebenen überzeugen (-> siehe unser XTiP Testbericht) und besonders im Wettprogramm.

Hier ist vor allem das XTiP Fußball Angebot hervorzuheben, wo der Bookie mit deutsch-österreichischen Wurzeln sehr viel Auswahl zu bieten hat. Sowohl auf nationaler Ebene, aber auch international wie beispielsweise in England.

Zum Wettprogramm
von XTiP!

Zu XTiP

Wer sich aber nicht für Fussballwetten interessiert, der kann den XTiP Adventskalender aber auch für andere Sportarten nützen.

Denn es gibt in den Teilnahmebedingungen keine Angabe darüber, für welche Sportarten die 24 Wetten verwendet werden sollen. Somit stehen auch “Winter-Sportarten” wie Basketball, American Football, Eishockey zur Auswahl bereit.

Weitere und genauere Informationen zur “XTiP-Sternejagd” sind auf der XTiP Webseite zu finden!

Über den Autor

thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart - über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!
Top

Pin It on Pinterest