Wer gewinnt beim Dschungelcamp 2018? Wettquoten & Tipp

Am 19. Januar startet wieder die beliebte RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Hier finden Sie aktuelle Dschungelcamp Wettquoten auf den Sieger 2018:

Bereits zum 12. Mal versammeln sich mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten im australischen Dschungel, um den „Dschungelkönig“ zu ermitteln.

Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von Herausforderungen bestehen, die so manche Kandidaten bis an ihre Grenzen und auch darüber hinaus führen wird.

Update: Am Freitag musste auch Camp-Tarzan David Friedrich den Dschungel verlassen. Damit hat sich das Teilnehmerfeld vor dem Finale am heutigen Abend (ab 22:15 Uhr, RTL) auf drei Teilnehmer reduziert.

Bei den Wettanbietern liegen Jenny Frankhauser und Daniele Negroni und Tina York eng beisammen. Alle drei haben durchaus realistische Siegeschancen, sodass kaum zielsichere Prognosen möglich sind. Details können bereits den Ausschlag gaben, Spannung ist damit weiterhin garantiert.


Aktuelle Dschungelcamp Wettquoten von Bet3000:

Dschungelcamp Wettquoten 2018

Die drei verbliebenen Kandidaten des Dschungelcamps 2018 liegen laut den Wettquoten von Bet3000 alle noch aussichtsreich im Rennen. Zur leichten Favoritin hat sich vor dem großen Showdown um die Dschungelkrone still und heimlich Tina York entwickelt. (Quoten: Stand vom 3.2.2018 um 09:23 Uhr; nachfolgender Text vor dem Start des Dschungelcamps)
 
zu den Dschungel-Camp Wetten 2018 bei Bet3000!


In die Siegerliste des beliebten TV-Events trugen sich seit 2004 so illustre Persönlichkeiten wie Costa Cordalis, Desiree Nick, Ross Anthony oder Brigitte Nielsen ein. Amtierender Dschungelkönig ist Sänger Marc Terenzi, der das Zepter von DSDS-Dauerkandidat Menderes Bagci übernommen hatte.

2018 wird die Promiriege von den Societyladies Natascha Ochsenknecht und Tatjana Gsell angeführt. Beide Damen wurden vor allem durch ihre Ehemänner bekannt.

Nataschas Ex-Mann Uwe Ochsenknecht zählte lange Zeit zu den gefragtesten deutschen Schauspielern, auch deren Kinder Wilson Gonzalez, Jimi Blue und Cheyenne Savannah sind bereits seit einigen Jahren in diesem Metier tätig.

 

Die Kandidaten im Dschungel Camp 2018:

Ansgar Brinkmann Ex-Profifußballer
Natascha Ochsenknecht Mode-Designerin
Sydney Youngblood Sänger
Tina York Sängerin
Jenny Frankhauser Reality TV-Star
Giuliana Farfalla Model
David Friedrich Bachelorette-Sieger
Kattia Vides Bachelor-Kandidatin
Matthias Mangiapane Reality-TV-Star
Sandra Steffl Schauspielerin
Daniele Negroni DSDS-Teilnehmer
Tatjana Gsell Society-Lady

 

Tatjana Gsell arbeitete zunächst als Escort-Girl und heiratete 1991 den 45 Jahre älteren Schönheitschirurgen Franz Gsell, der 2003 unter mysteriösen Umständen starb. In der Folge saß Tatjana Gsell in Untersuchungshaft und wurde später wegen versuchten Versicherungsbetrug zu einer Bewährungs- bzw. einer Geldstrafe verurteilt.

Sie nahm in der Vergangenheit bereits an einigen Reality-TV-Sendungen wie „Big Brother“, „Die Alm“ oder „Promi-Frauentausch“ teil.

Auch ehemalige Profifußballer zieht es immer wieder in den Dschungel. Nach Jimmy Hartwig, Eike Immel, Ailton, Thorsten Legat und Thomas Hässler ist diesmal der als „Enfant terrible“ geltende Ansgar Brinkmann mit dabei, der unter anderem für Mainz 05, Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld spielte.

 

Die Wettmöglichkeiten zum Dschungelcamp befinden sich auf der Website von Wettanbieter Bet3000 in der Kategorie “Entertainment”.

icon arrow rightzu den Dschungel-Camp Wetten 2018 bei Bet3000!

 

Die Musikbranche ist diesmal durch die in den 1970er-Jahren als Schlagersängerin erfolgreiche Tina York – der Schwester der ehemaligen Song-Contest-Dritten Mary Roos – sowie durch Sydney Youngblood vertreten, der Ende der 1980er-Jahre einige Erfolge hatte.

Abgerundet wird die Gruppe der Dschungelcamper auch in diesem Jahr mit Personen, die aufgrund ihrer Teilnahme an diversen Castingshows eine gewisse Bekanntheit erlangt haben.

Dazu zählen etwa „Bachelorette“-Gewinner David Friedrich, „Bachelor“-Kandidatin Kattia Vides, „DSDS“-Teilnehmer Daniele Negroni oder „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Giuliana Farfalla, ein Transgender-Model, das zuletzt auch im „Playboy“ zu sehen waren.

Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch Jenny Frankhauser, der Schwester von Daniela Katzenberger, deren Mutter ebenfalls bereits an der Show teilnahm. Weitere Kandidaten sind Schauspielerin Sandra Steffl und „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer Matthias Mangiapane.

 

Video: 12 Kandidaten kämpfen ab 19. Januar im australischen Dschungel um den Sieg.
(Quelle: YouTube/noz.de)


 

Wie so oft ist es schwierig, einen Sieger vorherzusagen. Daher sind die Wettquoten auf einen Sieg der einzelnen Teilnehmer vor dem Start auch noch recht hoch. Bet3000 etwa favorisiert Daniele Negroni (Quote, 4,5), als Außenseiter werden Tatjana Gsell und Tina York gehandelt (Quote 17,0).

Im vergangenen Jahr tippten die Wettfreunde auf Kickerstar Thomas Häßler als Dschungelkönig. Der schlug sich auch nicht schlecht, fiel aber aufgrund seiner zurückhaltenden Art nicht so auf wie etwa Ex-Big-Brother-Teilnehmerin Hanka Rackwitz, die am Ende hinter Marc Terenzi Zweite wurde. Häßler wurde schließlich Vierter.

 

Wer gewinnt das Dschungelcamp 2018?

Eine Prognose fällt auch deshalb schwer, weil es nicht nur darum geht, Prüfungen gut zu absolvieren. Die größte Herausforderung sind meist nicht Spinnen, Krokodile oder Kakerlaken sondern die anderen Teilnehmer, mit denen es oft schwer fällt, gut auszukommen.

 
So ging etwa Brigitte Nielsen in der 6. Staffel 2012 als klare Siegerin hervor, landete aber vier Jahre später bei ihrer zweiten Teilnahme nur im Mittelfeld, da sich andere Mitcamper mehr in den Vordergrund spielen konnten.
 

Dazu zählte damals auch Thorsten Legat, der als Dritter das bisher beste Ergebnis eines Profifußballers erreichte. Von seinem Naturell her weist Ansgar Brinkmann durchaus gewisse Ähnlichkeiten mit Legat auf und könnte daher ebenfalls im Vorderfeld landen.

Wir tippen auf Ansgar Brinkmann als Dschungelkönig 2018!

 

Über den Autor

Gerald
Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
Top

Pin It on Pinterest