Deutschland oder Türkei? Wetten auf die EM 2024 Vergabe

Wer wird Gastgeber der EM 2024? Quoten & Wetten auf die Wahl des Austragungsortes der EURO 2024 am 27.09.2018 in Nyon.

Die EM 2024 mag für viele noch weit entfernte Zukunftsmusik sein. Erst recht, weil mit der kontinentalen Europameisterschaft 2020 und der WM 2022 in Katar gleich zwei Großereignisse noch davor zur Austragung kommen werden.

Dennoch ist das Turnier derzeit in aller Munde, wird am Donnerstag in Nyon doch entschieden, wo die EM 2024 in sechs Jahren stattfinden wird.

Den 18 stimmberechtigten Komiteemitglieder steht dabei neben Deutschland auch die Türkei zur Auswahl.
 

EM 2024 Vergabe: Wettquoten sehen gute Chancen für Deutschland

EM 2024 Austragungsort wird…
Deutschland1.20
Türkei4.00

Bei Bet90

* Quoten Stand vom 24.09.2018, 17:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 
Letztere hatte in der Vergangenheit schon mehrfach kandidiert. Zuletzt scheiterte das Land bei der Vergabe für die EM 2016 an Frankreich.

Sollte Deutschland als Veranstalter auserkoren werden, so wäre dies das erste Großereignis seit dem Sommermärchen von 2006 und das erste EM-Turnier auf deutschem Boden seit 1988.
 

Deutschland Wettanbieter Favorit auf EM 2024:

Die Wettquoten der Wettanbieter sollten deutsche Fußball-Fans schon mal positiv stimmen.

Bei den Spezialwetten-Experten von Bet90 etwa gilt die deutsche Bewerbung als Favorit.
 

Darum ist Deutschland bei der EM 2024 Vergabe Favorit

Grund dafür ist nicht zuletzt der am Freitag erschienene 41-seitigen Evaluierungsbericht der UEFA. In diesem stellt der europäische Fußball-Verband der deutschen Bewerbung ein gutes Zeugnis aus.

Von einer inspirierenden, kreativen und sehr professionellen Vision ist darin die Rede.

Anders fällt das Fazit hinhegen zur türkischen Bewerbung aus. Hier wird insbesondere das „Fehlen eines Aktionsplans in Sachen Menschenrechte” als problematisch bezeichnet.

Auch in puncto wirtschaftlicher Entwicklung sowie Stadionkapazität erteilt das Papier der Türkei keine guten Noten.

Das letzte Wort haben allerdings die 18 stimmberechtigten Komiteemitglieder. Dass sich diese gegen eine deutsche Bewerbung stemmen könnten, scheint laut Bet90 aber höchst unwahrscheinlich.

 

Türkei Gastgeber & Deuschtland Europameister 2024
26.0

Bei Bet90

* Quoten Stand vom 24.09.2018, 17:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Bet90 mit weiteren Spezialwetten zur EM 2024 Vergabe:

Die Gastgeber-Wette ist aber nicht die einzige Spezialwette für die EM 2024.

Bet90 bietet darüber hinaus noch zwei Kombi-Märkte an. Wird die Türkei Veranstalter und Deutschland Europameister 2024, so gibt es bei Bet90 bei einem Ja immerhin eine lukrative Quote von 24,0.

Gar 101-fache Gewinne werden ausgeschüttet, sollte sich Deutschland die EM-Ausgetragen sichern, der Turniersieger später aber Türkei heißen.

Zugegeben, ein denkbar unwahrscheinliches Szenario. Doch auch ein Vorrunden-Aus Deutschlands bei der WM 2018 oder der Meistertitel von Leicester City in der Premier League schienen im Vorfeld undenkbar, ehe der Fußball Experten, Buchmacher und Fans eines Besseren belehrte.


Das könnte Dich auch interessieren:

Bet90 Testbericht
Bet90 Bonus

EM 2020 Quoten & Wetten
WM 2022 Quoten & Wetten
Lustige Wetten – die verücktesten Märkte

Über den Autor

Matthias
Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als freier Redakteur mit Vorliebe zum Fußballsport, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.
Top

Pin It on Pinterest