Dynamo Dresden – Hannover 96 Wettquoten | 2. Liga Tipp 2016/17

Sonntag, 19. Februar 2017 um 13:30 Uhr – Zweite Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Was für ein Rückschlag für Dynamo Dresden – gegen den bis dato Tabellenletzten aus St. Pauli setzte es für die Dresdener am vergangenen Spieltag eine 0:2-Niederlage. Bei nun fünf Punkten Rückstand auf die Aufstiegsplätze droht der Aufsteiger, seine Verfolgerposition zu verspielen.

Im Duell mit Hannover 96 bekommt Dynamo allerdings die Chance, noch einmal einen „Big Point“ im Aufstiegsrennen einzufahren. Bei einer weiteren Niederlage müsste sich das Team von Uwe Neuhaus aber wohl endgültig ins Tabellenmittelfeld verabschieden.

 

Die besten Wettquoten zu Dresden – Hannover im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo William Hill Logo Bwin Sportwetten Logo Betway Sportwetten Logo Ladbrokes  Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 50 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 300 € Bonus
zum Anbieter
Dresden 2,50 2,45 2,55 2,40 2,40 2,55 2,50 2,40
Unentschieden 3,30 3,20 3,20 3,15 3,40 3,30 3,30 3,40
Hannover 2,65 2,90 2,80 2,70 2,70 2,75 2,70 2,75

 

Bei Hannover 96 war die Stimmung in der aktuellen Spielzeit ebenfalls schon einmal besser. Nach dem 1:4 gegen Fürth zeigten die Hannoveraner auch am vergangenen Spieltag gegen den VfL Bochum nur eine allenfalls durchschnittliche Leistung und siegten äußerst glücklich mit 2:1.

Mit 38 Punkten rangiert der Bundesliga-Absteiger allerdings wie gehabt auf dem zweiten Tabellenplatz und befindet sich damit auf Aufstiegskurs.

 

Wettfreunde Tipp

Dresden – Hannover: Unentschieden

zur besten Quote 3,40 bei William Hill

 

Nach zuletzt vier Spielen in Folge ohne Niederlage glaubte sich Dynamo Dresden auf bestem Wege, endgültig zum Spitzentrio der 2. Bundesliga aufschließen zu können. Die unerwartete Pleite gegen St. Pauli setzt den Aufsteiger vor dem Duell mit den 96ern nun allerdings unter Druck, zumal Dynamo in den vergangenen Heimspielen nicht mehr überzeugen konnte.

Trotz einer insgesamt mehr als soliden Heimbilanz mit nur einer Niederlage in zehn Begegnungen ließen die Dresdener jüngst vor heimischer Kulisse Federn. In den letzten drei Heimspielen gelang den Schwarz-Gelben kein Sieg. Dabei musste sich das Team gleich zwei Mal mit einem 0:0 begnügen.

 

jetzt 300 Euro 2. Liga Bonus bei Ladbrokes sichern

 
Ladbrokes WettbonusDie Rückrundenbilanz spricht ebenfalls dafür, dass dem Aufsteiger zur Mitte der Saison etwas die Luft ausgeht.

Mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage rangiert Dynamo nur auf Platz 11 der Rückrundentabelle und scheint nicht in der Lage zu sein, noch einmal zuzulegen.

Wie hoch die Ansprüche von Hannover in der aktuellen Spielzeit liegen, bewies die Verunsicherung, welche die 96er in der Partie gegen Bochum an den Tag legten. Die herbe 1:4-Pleite gegen Greuther Fürth scheint den Aufstiegsaspiranten in seinem Selbstverständnis als designierter Aufsteiger nachhaltig erschüttert zu haben.

Gegen Dynamo Dresden dürfte das Team von Daniel Stendel daher vor allem darum bemüht sein, wieder Sicherheit in die eigenen Offensivaktionen zu bringen. Mit 35 erzielten Treffen verfügt der Bundesliga-Absteiger schließlich über den treffsichersten Angriff und damit über ausreichend Potenzial.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Die zuletzt gezeigten Auswärtsleistungen belegen allerdings die Hannoveraner Formschwäche im zweiten Saisondrittel. In den vergangenen sechs Spielen auf fremdem Platz konnte 96 nur in Stuttgart gewinnen und hat für einen Aufstiegsaspiranten nur magere drei von zehn Auswärtspartien für sich entscheiden können.

Immerhin muss Daniel Stendel sein Team für die Aufgabe in Dresden im Vergleich zur Aufstellung gegen Bochum nicht verändern. Abgesehen von Uffe Bech (Oberschenkelzerrung) und Stefan Strandberg (Achillessehnenprobleme) drohen keine neuen Ausfälle. Dresden muss indes auf Florian Ballas verzichten, der mit einer Schulterverletzung wohl längerfristig nicht mitwirken kann.

 

die besten Wettanbieter zur 2. Liga im Überblick

 

Da beide Teams zuletzt nicht mehr ihr gesamtes Potenzial abrufen konnten, erwarten wir eine kampfbetonte Partie, in der spielerische Elemente auf beiden Seiten Mangelware bleiben.

Dementsprechend gehen auch die Wettanbieter von einem ausgeglichenen Spiel aus und versehen beide Mannschaften mit vergleichbaren Quoten. Wir stimmen zu und tippen auf ein Unentschieden.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Spielplan
 

Über den Autor

Heinz
Heinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.
Top

Pin It on Pinterest