Bielefeld – FC St. Pauli Wettquoten | 2. Liga Tipp 2016/17

Sonntag, 19. Februar 2017 um 13:30 Uhr – Zweite Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Mehr Kellerduell geht derzeit fast nicht: Wenn sich am 21. Spieltag der 2. Bundesliga die Teams von Arminia Bielefeld und dem FC St. Pauli gegenüberstehen, ist intensiver Abstiegskampf vorprogrammiert.

Schließlich geht es auf der Bielefelder Alm sowohl für den Tabellenvorletzten Bielefeld als auch für den punktgleichen Tabellen-16. um wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Gleichzeitig ist es auch das Duell zwischen dem abwehrschwächsten Team (Bielefeld) und dem zweitschwächsten Angriff der Liga (St. Pauli).

 

Die besten Wettquoten zu Bielefeld – St. Pauli im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo William Hill Logo Bwin Sportwetten Logo Betway Sportwetten Logo Ladbrokes  Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 50 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 300 € Bonus
zum Anbieter
Bielefeld 2,50 2,37 2,40 2,30 2,40 2,40 2,40 2,40
Unentschieden 3,30 3,20 3,20 3,10 3,00 3,25 3,10 3,00
FC St. Pauli 2,65 3,00 3,10 2,85 3,00 2,95 3,00 3,10

 

Die Anhänger der beiden Mannschaften können sich also auf ein äußerst intensives Aufeinandertreffen der beiden Abstiegskandidaten einstellen. Schließlich könnte sich der Sieger etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen.

Den Schwung vom Erreichen des DFB-Pokal-Viertelfinals konnten die Bielefelder zuletzt nicht in den Zweitliga-Abstiegskampf retten. Am vergangenen Wochenende mussten sie sich mit 1:3 beim Aufstiegskandidaten 1. FC Union Berlin geschlagen geben. Trotz der Niederlage konnten die Arminen eine andere Positiv-Serie fortsetzen.

 

Wettfreunde Tipp

Bielefeld – St. Pauli: Unentschieden

zur besten Quote 3,30 bei Interwetten

 

In jedem ihrer letzten zehn Spiele erzielten sie mindestens einen Treffer. Das Team von Trainer Jürgen Kramny setzt im Abstiegskampf vor allem auf seine große Heimstärke. Von ihren vergangenen fünf Heimauftritten haben die Bielefelder immerhin vier gewonnen (eine Niederlage).

In der Defensive offenbarten die Ostwestfalen in den letzten Monaten große Defizite. Mit ihren 37 Gegentoren in den bislang 20 Saisonpartien stellt die Kramny-Elf derzeit die schwächste Abwehr der gesamten Liga. Offensiv war bislang vor allem auf Fabian Klos Verlass. Der Kapitän erzielte zuletzt in Berlin bereits sein neuntes Saisontor.

 

jetzt 100 Euro 2. Liga Bonus bei Bet365 sichern

 
Bet365 WettbonusDie Hoffnung auf den Klassenerhalt lebt beim FC St. Pauli mehr denn je. Nach dem jüngsten überraschenden 2:0-Sieg gegen SG Dynamo Dresden, dem zweiten Dreier in Folge, haben die Kiezkicker erstmals seit langem die rote Laterne abgegeben.

Trainer Ewald Lienen, der trotz der verheerenden Hinrunde im Amt bleiben durfte, hat sein eigentlich schon abgeschlagenes Team in der Winterpause mit einigen neuen Spielern und harter Arbeit an den Schwächen wieder auf Kurs gebracht.

Die Hamburger haben von ihren jüngsten sechs Spielen nur eines verloren (drei Siege und zwei Unentschieden) und damit wieder den Anschluss an das rettende Ufer geschafft. Sowohl in der Defensive als auch in der Offensive präsentierten sich die Norddeutschen in den vergangenen Wochen deutlich verbessert.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Zuletzt gegen Dresden blieben sie zum dritten Mal in dieser Spielzeit ohne Gegentor. Außerdem erzielte St. Pauli zum zweiten Mal in Folge zwei eigene Treffer. Der erfolgreichste Offensivspieler des Teams ist Aziz Bouhaddouz, der bislang fünf Treffer erzielt und zwei weitere Tore vorbereitet hat.

Arminia Bielefeld und der FC St. Pauli standen sich bislang 25 Mal in einem Pflichtspiel gegeneinander. Elf Mal setzten sich dabei die Hamburger durch, sieben Duelle konnten die Bielefelder für sich entscheiden. Sieben Aufeinandertreffen zwischen endeten mit einem Unentschieden.

 

die besten Wettanbieter zur 2. Liga im Überblick

 

Im Hinspiel im September feierten die Kiezkicker beim 2:1 gegen die Bielefelder den ersten ihrer insgesamt nur zwei Hinrunden-Erfolge. Der Matchwinner aus Sicht der Hamburger war dabei Angreifer Cenk Sahin, der in letzter Minute den Siegtreffer erzielte.

Die Wettfreunde tippen im Rückspiel in Bielefeld auf ein Remis.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Spielplan
 

Über den Autor

Heinz
Heinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.
Top

Pin It on Pinterest