WM 2014 Qualifikation | Gruppe I | Spiele, Ergebnisse, Quoten

Die Spiele der Gruppe I in der WM 2014 Qualifikation – alle Spieltermine und Anstosszeiten, Ergebnisse sowie die jeweils besten Buchmacher Wettquoten:

die besten Wetten zur WM Quali bei Bet365
Datum MEZ Team 1 Team 2 Erg Quote Team 1 Quote Remis Quote Team 2
07.09.2012 19:00 Georgien Weißrussland 1:0 2,70 Ladbrokes 3,40 Ladbrokes 2,80 Bet365
07.09.2012 20:30 Finnland Frankreich 0:1 6,70 Tipico 4,00 Mybet 1,57 Interwetten
11.09.2012 19:30 Georgien Spanien 0:1 21,0 Bet365 8,50 Bwin 1,15 Tipico
11.09.2012 22:00 Frankreich Weißrussland 3:1 1,25 Bet365 6,30 Tipico 14,0 Tipico
12.10.2012 20:00 Weißrussland Spanien

0:4

18,0 Tipico 8,50 Bet365 1,15 Interwetten
12.10.2012 17:30 Finnland Georgien 1:1 1,90 Interwetten 3,40 Bet365 4,50 Tipico
16.10.2012 21:00 Spanien Frankreich 1:1 1,55 Interwetten 4,30 Tipico 7,50 Bet365
16.10.2012 18:00 Weißrussland Georgien 2:0 2,05 Bet365 3,40 Sportingbet 4,00 Bwin
22.03.2013 21:00 Frankreich Georgien 3:1 1,12 Bet365 11,0 Tipico 29,0 Bet365
22.03.2013 20:45 Spanien Finnland 1:1 1,083 Bet365 13,0 Bet365 34,0 Bet365
26.03.2013 21:00 Frankreich Spanien 0:1 3,40 Bet365 3,30 Tipico 2,50 Interwetten
07.06.2013 19:00 Finnland Weißrussland 1:0 2,45 Bwin 3,30 Interwetten 3,00 Bet365
11.06.2013 19:00 Weißrussland Finnland 1:1 2,10 Interwetten 3,30 Tipico 3,85 Betsafe
06.09.2013 20:15 Georgien Frankreich 0:0 11,0 Tipico 5,00 Interwetten 1,36 Bet365
06.09.2013 20:30 Finnland Spanien 0:2 17,0 Bet365 7,00 Tipico 1,22 Interwetten
10.09.2013 21:00 Weißrussland Frankreich 2:4 7,50 Mybet 3,90 Interwetten 1,60 Bet365
10.09.2013 19:00 Georgien Finnland 0:1 2,62 Bet365 3,30 Interwetten 2,90 Tipico
11.10.2013 22:00 Spanien Weißrussland 2:1 1,07 Interwetten 19,0 Bet365 51,0 Bet365
15.10.2013 21:00 Frankreich Finnland 3:0 1,22 Bet365 7,00 Tipico 16,0 Betsafe
15.10.2013 21:00 Spanien Georgien 2:0 1,07 Interwetten 19,0 Bet365 51,0 Bet365
Wer wird Weltmeister 2014? Alle WM Wettquoten im Vergleich WM 2014 Quoten

Die Gruppe I ist eine Gruppe der Gegensätze. Mit den Favoriten Spanien und Frankreich sowie den Herausforderern Weißrussland, Georgien und Finnland sind die beiden Spitzenplätze der Fünfer-Tabelle wohl schon vergeben.

Es scheint, als wäre die größte Frage lediglich jene, nach dem Gruppensieger. Seit 2006 ist der Titelverteidiger nicht mehr direkt für die nächste WM qualifiziert, muss die jeweilige kontinentale Qualifikation bestreiten.

Diese sollte zwar letztlich auch kein Problem für einen Titelträger darstellen, doch es liegt im Bereich des Möglichen, dass die Franzosen den Iberern den ersten Platz, der das direkte Ticket nach Brasilien bedeuten würde, streitig machen.

Nach abermaligen Tumulten zu Ende der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine kam es bei der Equipe Tricolore zu einem Teamchef-Wechsel. Der biedere Laurent Blanc nahm seinen Hut und ein weiterer Weltmeister von 1998, Didier Deschamps, soll Les Bleu nun zurück zu alter Stärke führen.

Erst bei der abgelaufenen EM kam es im Viertelfinale zum Duell der beiden Giganten, doch der spätere Europameister ließ dem Team rund um Franck Ribery beim 2:0 nicht den Hauch einer Chance. Zu ängstlich agierten die Franzosen. Neues Spiel, neues Glück.

Spanien wird sich hingegen so schnell wie möglich für das Großereignis qualifizieren wollen, um die Operation Titelverteidigung zu beginnen und den vierten großen Erfolg en suite einfahren zu können.

Auch wenn der „Furia Roja“ zuletzt mangelnder Biss und fehlende Spiel-Ästhetik vorgeworfen wurde, konnten die Spanier eindrucksvoll beweisen, zu welch grandiosem Spiel sie fähig sind. Zu den beiden vielerwarteten Aufeinandertreffen kommt es am 16. Oktober 2012 und am 26. März 2013.

Die größten Außenseiter-Chancen hat wohl Weißrussland, das nun die Lorbeeren der guten Jugendarbeit der letzten Jahren ernte könnte. Für Belarus wie auch für Finnland und Georgien dürfte es aber letztlich wieder einmal nicht für die WM-Qualifikation reichen. Zu stark ist die übermächtige Konkurrenz. Gut möglich, dass der spätere Weltmeister aus dieser Gruppe stammt.

alle Gruppen der WM 2014 Qualifikation in der Übersicht

Top

Pin It on Pinterest