Unibet: Auf englischen Meister 2018 wetten & Free Bets abstauben

Am Freitag, den 11. August 2017 startet mit der Partie zwischen Arsenal und Leicester City die neue Premier League Saison. Buchmacher Unibet nutzt diese Gelegenheit, um die Fans des englischen Fußballs mit einer besonderen Wettaktion zu verwöhnen: Bei einem Tipp auf den Meister kann sich jeder etliche Free Bets abholen.

In der abgelaufenen Spielzeit sicherte sich der FC Chelsea am Ende souverän den Titel. Verlief der Beginn noch spannend, setzten sich die Blues je länger die Saison dauerte immer weiter von den Konkurrenten ab.

 

zum Buchmacher Unibet

 

So blieb die Mannschaft von Antonio Conte nach dem 11. Spieltag bis zum Schluss an der Tabellenspitze. Insgesamt fuhr der Champions League Sieger von 2012 bei seinem sechsten englischen Meistertitel 30 Siege in 38 Spielen ein.

Beendet wurde die Spielzeit schlussendlich mit sieben Punkten Vorsprung auf Tottenham Hotspur. In der neuen Saison dürfte es deutlich spannender werden, denn die Konkurrenz hat mit hohen Investitionen auf dem Transfermarkt stark aufgerüstet.

Vor allem die beiden Großklubs aus Manchester sollten diesmal im Meisterkampf ein kräftiges Wörtchen mitzureden haben. Doch egal welcher der insgesamt 20 Premier League-Klubs der persönliche Favorit ist, Unibet belohnt Meistertipps auf jede Mannschaft.

 

zu den Premier League Free Bets von Unibet


 

Zwei-Klassen-Gesellschaft

Um von der Promotion „Free Bets im Titelrennen“ des schwedischen Bookies zu profitieren, ist es lediglich erforderlich, sich auf der eigens eingerichteten Aktionsseite anzumelden und im Anschluss bis zum Freitag, den 11. August um 19:45 Uhr eine Wette mit einem Mindesteinsatz von 50€ auf den Sieger der Premier League 2017/2018 abzugeben.

Ist dies geschafft, erhält der Tipper jedes Mal eine Free Bet, wenn das entsprechende Team in der Liga ein Match gewinnt. Die Höhe der Gratiswette entscheidet sich durch die Wahl der Mannschaft. Unibet hat für die Promo die 20 Premier League-Klubs nämlich in zwei Klassen eingeteilt.

Für Vereine aus dem ersten Rang gibt es von dem Bookie für jeden Sieg in der Meisterschaft eine Free Bet im Wert von 2€. Für Teams aus dem zweiten Rang bekommt der Sporttipper pro Triumph eine Gratiswette im Wert von 5€.

 

Die 20 Klubs sind in folgende zwei Klassen eingeteilt:
1. Rang – pro Liga-Sieg 2€-Freebet 2. Rang – pro Liga-Sieg 5€-Freebet
Chelsea West Ham United
Tottenham Hotspur Leicester City
Manchester City Stoke City
FC Liverpool Crystal Palace
Arsenal Swansea City
Manchester United Burnley
FC Everton Watford
FC Southampton Newcastle United
AFC Bournemouth Brighton & Hove Albion
West Bromwich Albion Huddersfield Town

 

Während sich also ein Meistertipp auf einen der klassischen Top-Favoriten mit der Promo nicht nur doppelt sondern gleich zigfach auszahlen könnte, werden selbst Wetten auf die krassesten Underdogs von Unibet belohnt.

Selbstverständlich gilt das Angebot allerdings nur auf den ersten abgegebenen qualifizierenden Meistertipp. Die entsprechenden Free Bets werden dann nach jedem Liga-Sieg des jeweiligen Teams am folgenden Werktag (um 18:00 Uhr) dem Wettkonto gutgeschrieben.

Alle Details und Informationen zu der Aktion sind auf der eigens eingerichteten Seite – unter der Rubrik „Promotions“ – von Unibet zu finden.

 

Icon Wettabrechnung

Die 3 Schritte zu den Premier League Free Bets zusammengefasst:

  • Über die Aktionsseite für die Promo anmelden
  • Wette von mind. 50€ auf den Meister der Premier League 2017/2018 platzieren
  • Pro Liga-Sieg des gewählten Teams Free Bet kassieren

 


Unibet Vorteile Info


 

Über den Autor

Timo
Timo widmete sich schon in seiner Kindheit dem Sport, zu einer Profikarriere reichte es dann in Folge allerdings knapp nicht. Um in diesem Bereich aber trotzdem beruflich tätig zu sein, studierte er Sportjournalismus in Salzburg. Nach einer Mitarbeit im Presseteam für die Handball EM 2010 sowie einem Praktikum bei einem Online-Portal, wagte er zunächst noch einen kurzen Sprung in die Welt der Musik. Anschließend kehrte er aber wieder zu seinem Fachgebiet als Redakteur zurück. Aktiv spielt er immer noch begeistert Basketball, außerdem ist er ein ausgewiesener Spezialist in Sachen US-Sport und Fußball.
Top

Pin It on Pinterest