Geld zurück für verlorene Fußball Wetten auf Chelsea vs. Man City

Einmal so richtig unbekümmert eine Prognose treffen, ohne Sorge um den Wettausgang und die Konsequenz für die Geldbörse – das wünscht sich wohl jeder Tipper. Ermöglicht wird dies aktuell vom englischen Buchmacher Ladbrokes im Rahmen der Premier League-Partie Chelsea – Man City (5. April, 21 Uhr): Schlägt der Tipp fehl, wird der Wetteinsatz dank Cashback-Angebot kurzerhand retourniert.

 

Geld zurück – und zwar bis zu 25 Euro

Ladbrokes Cashback Versicherung zu Chelsea - Man CityErstattet werden jedem Tipper maximal 25 Euro an Wetteinsatz und zwar aus der ersten verlorenen Wette zum Match. Dies gilt unter folgenden Bedingungen:

  • Die Wette wurde vor Anpfiff platziert.
  • Die Wette wurde als Einzelwette abgegeben.
  • Die Wette lautet auf das „Richtige Ergebnis“, den „Ersten Torschützen“ oder den Wettmarkt „Halbzeit/Vollzeit“.
  • Das Spiel Chelsea – Manchester City endet unentschieden (reguläre Spielzeit).

Aus den Konditionen wird ersichtlich, dass zum einen nur ein Tipp aus einem von drei vordefinierten Wettmärkten für das Angebot qualifiziert. Zum anderen greift der Cashback nur dann, wenn das Ergebnis remis lautet.

Icon Pfeil rechtsTritt der „Versicherungsfall“ nun ein, d. h. trennen sich Chelsea und Man City unentschieden und wurden alle Wettbedingungen erfüllt, so wird der Wetteinsatz aus der verlorenen Wette binnen 24 Stunden retourniert.

Der rückgebuchte Betrag (maximal 25 Euro) gilt als Gratiswette und muss als solcher zum Wetten verwendet werden – und zwar vor Ablauf von 7 Tagen. So lange besitzt die Freebet Gültigkeit.


jetzt bei Ladbrokes auf Chelsea – Man City wetten!

Aus den Ladbrokes AGB zur Verwendung von Gratiswetten:

→ Die Einlösung ist über alle Geräte möglich (PC, Smartphone und Tablet).
→ Gratiswetten besitzen 7 Tage Gültigkeit.
→ Gratiswetten können nicht auf mehrere Wetten aufgeteilt werden.
→ Gratiswetten müssen als Einzelwetten platziert werden.
→ Gewinne aus Gratiswetten werden abzüglich des Einsatzes ausbezahlt.

 

Über den Autor

Daniela
Daniela ist eine Spätberufene. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst für eine Full-Service-Agentur, bevor sie im Jahr 2012 den Sport und die Sportwette durch Zufall für sich entdeckte. Ihre besondere Vorliebe gilt der Auseinandersetzung mit neuen Themen, weshalb sie sich bevorzugt mit Strategien, sonstigem Sportwetten Know-How und neuen Wettanbietern befasst.
Top

Pin It on Pinterest