Portugal – Spanien Tipp, Quoten & Wetten | U21 EM 2017

Dienstag, 20. Juni 2017 um 20:45 Uhr in Gdynia – U21-EM 2017, Vorrunde Gruppe B – Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Duell der Sieger in der Gruppe B! Bei der U21-EM in Polen stehen sich am Dienstag (20:45 Uhr) in Gdynia mit Portugal und Spanien die beiden Gewinner des 1. Spieltags gegenüber. Das Aufeinandertreffen zwischen den beiden Teams könnte bereits die Vorentscheidung um den Gruppensieg und damit um den Halbfinaleinzug bringen.

Die Portugiesen sind standesgemäß in die U21-Europameisterschaft gestartet. Bei ihrem ersten Auftritt bezwang der Finalist der letzten Titelkämpfe Serbien mit 2:0 und setzte damit ein erstes Ausrufezeichen.

 

Die besten Wettquoten zu Portugal – Spanien im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Bwin Logo Betsafe Logo Ladbrokes Logo Sunmaker Logo
icon arrow right +110 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+300 € Bonus
zum Anbieter
+215 € Bonus
zum Anbieter
Portugal 4,20 4,33 4,20 4,50 3,95 4,33 4,45
Unentschieden 3,55 3,40 3,50 3,50 3,45 3,50 3,50
Spanien 1,80 1,85 1,85 1,83 1,82 1,83 1,80

 

Die Tore für die europäische „Selecao“ erzielten Goncalo Guedes (37.) und Bruno Fernandes (88.), der eine sehenswerte Vorlage von Bayerns Renato Sanches zum 2:0-Endstand nutzen konnte. Der Auftakterfolg war schlussendlich verdient, aber auch ein hartes Stück Arbeit.

„Serbien war ein starker Gegner. Aber wir haben es gut gemacht, denn wir waren konzentriert und unsere Aktionen durchdacht“, sagte der Spieler des FC Bayern München, der zunächst auf der Bank Platz nehmen musste, zum gelungenen EM-Start.

 

Wettfreunde Tipp

Spanien (U21) gewinnt gegen Portugal (U21)

zur besten Quote 1,85 bei Bet365

 

Es war allerdings alles andere als ein Spaziergang. Die Portugiesen hatten zwar in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, doch es dauerte bis kurz vor der Pause, ehe diese Überlegenheit in Tore umgemünzt werden konnte. Die Serben ließen nicht locker, blieben aber bei ihren Angriffen in Summe zu harmlos.

Ein Traumpass von Sanches brachte Fernandes in eine perfekte Position. Der 22-Jährige nutzte die Vorlage und sorgte mit seinem Treffer zum 2:0 für die endgültige Entscheidung. Portugal übernahm zunächst die Tabellenspitze, die jedoch nicht allzu lang währte. Im Abendspiel fertigte Spanien Mazedonien mit 5:0 ab und sicherte sich die Tabellenführung.

 


 

Damit kommt es am Dienstag zum erwarteten Showdown der beiden Top-Favoriten auf den Gruppensieg. Da das Teilnehmerfeld auf zwölf Mannschaften aufgestockt wurde, bringt nur Platz eins in der Gruppenphase ein sicheres Halbfinalticket. Der Zweitplatzierte muss zittern, denn nur der beste Zweite zieht in die Vorschlussrunde ein.

Dementsprechend groß ist die Dramatik, wenn Portugal und Spanien in Gdynia aufeinander treffen, zumal bei Punktegleichheit das direkte Duell entscheidet. Beide Teams werden auf Sieg spielen, denn die Gefahr, als Gruppenzweiter auszuscheiden, ist extrem groß.

 

jetzt 110 Euro Bonus bei Interwetten sichern

 

Interwetten WettbonusSpanien hat einen eindrucksvollen Start in die EM-Endrunde hingelegt. Die Iberer, die sich erst im Play-off gegen Österreich den Platz bei den U21-Titelkämpfen sichern konnten, haben Mazedonien mit 5:0 vom Platz gefegt und liegen an der Tabellenspitze.

Das Duell mit dem EM-Debütanten, der sich in der Quali sensationell gegen Frankreich durchsetzen konnte, war vom Anpfiff weg eine klare Angelegenheit.


icon-speech_bubble„Viele reden darüber, aber es spielt keine Rolle, dass die Menschen uns zum Favoriten machen. Natürlich würden wir gerne alle Spiele gewinnen, aber die Gegner haben Qualität und sind gut organisiert.“

– Spaniens U21-Teamtrainer Albert Celades gibt sich noch ein wenig abwartend und vorsichtig.


Zunächst traf Saul Niguez von Atletico Madrid sehenswert per Fallrückzieher (10.), wenig später erhöhte Real Madrids Marco Asensio mit einem Distanzschuss in den Winkel (16.) auf 2:0. Noch vor der Pause erzielte Gerard Deulofeu vom AC Mailand per Handelfmeter (35.) das 3:0.

In Halbzeit zwei krönte Asensio seine herausragende Leistung mit zwei weiteren Treffern (54. und 72.) zum 5:0-Endstand.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

„Im Fußball geht es darum, Tore zu schießen. Aber jetzt ist das Spiel vorbei und es geht nur noch um die Vorbereitung auf das Spiel gegen Portugal. Wir müssen so weitermachen, wenn wir das Halbfinale erreichen wollen“, stellte der dreifache Torschütze unmittelbar nach dem Auftaktsieg klar.

Mit dieser Leistung haben die Spanier allfällige Hoffnungen der Gegner, die nach der durchwachsenen Qualifikation glaubten, dass Spanien nicht bärenstark sein wird, enttäuscht und ihre Favoritenrolle auf den Titel eindrucksvoll unterstrichen.

 


ladbrokes-info-vorteile-nachteile-02


 

Nachdem die Iberer bei der Endrunde 2015 als zweifacher Titelträger hintereinander nicht einmal mit dabei waren, wäre der Titelgewinn in Polen ein mehr als beeindruckendes Comeback auf der europäischen U21-Bühne. Doch bis zum Finale am 30. Juni in Krakau ist es noch ein langer Weg.

Am Dienstag wartet als erster, wichtiger Schritt auf diesem Weg die Partie gegen Portugal. Ein „Dreier“ im Nachbarschaftsduell wäre aller Voraussicht nach mehr als die halbe Miete im Kampf um den Gruppensieg. Da bei Punktegleichstand das direkte Duell zählt, ist ein Erfolg im Spitzenspiel umso wichtiger.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Die Wettanbieter haben sich eindeutig auf die Seite der Spanier geschlagen und gehen von einem Sieg der von Albert Celades trainierten Mannschaft aus. Wir Wettfreunde sehen es ähnlich: zwar hat sich Portugal gegen hartnäckige Serben sehr gut präsentiert, doch angeführt von Topscorer Asensio haben die Spanier mehr Offensivpower in ihren Reihen.

Unser Tipp lautet: Spanien gewinnt gegen Portugal!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

U21 EM Gesamtsieger Quoten
Fußball International Tipps
 

Über den Autor

Markus
Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.
Top

Pin It on Pinterest