Leverkusen – Atletico Tipp & Wettquoten | CL Achtelfinale 2017

Dienstag, 21. Februar 2017 um 20:45 Uhr – Champions League Achtelfinale, Hinspiel

In bisherigen Verlauf der Spielzeit blieben sowohl die Leverkusener Werkself als auch die spanischen Rojiblancos deutlich hinter den Erwartungen zurück. Nun sollen erfreuliche Nachrichten in der Champions League dafür sorgen, dass die durchwachsene Saison doch noch einen Sinn ergibt.

Einen Stimmungsaufheller könnte aktuell insbesondere Bayer gut gebrauchen, dass in der Bundesliga partout nicht auf die Beine kommt. Seit sich auch der Start in die Rückrunde problematisch gestaltet, steht sogar die berufliche Zukunft von Roger Schmidt auf dem Spiel.

 

Die besten Wettquoten zu Leverkusen – Atletico Madrid im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Bwin Logo William Hill Logo Betway Logo Sunmaker Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 50 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 15 € Bonus
zum Anbieter
Leverkusen 3,20 3,00 3,10 3,10 3,20 3,25 3,10 3,00 3,00
Unentschieden 3,10 3,20 3,10 3,10 3,20 3,10 3,10 3,10 3,10
Atletico 2,40 2,62 2,45 2,55 2,60 2,50 2,50 2,62 2,55

 

Tatsächlich gelingt es dem Trainer derzeit nicht, überzeugende Argumente in eigener Sache vorzubringen. Für die Ansprüche der Rheinländer ist es nun einmal viel zu wenig, dass es aktuell gerade noch so für einen Platz in der oberen Tabellenhälfte reicht.

Als von begrenztem Wert erweist sich der knapp einstellige Tabellenplatz vor allem deshalb, weil die Qualifikation für das internationale Geschäft kaum noch darstellbar erscheint; ein Rückstand von fast zehn Zählern lässt mittlerweile selbst die Europa League als unerreichbar erscheinen.

Da darüber hinaus auch der DFB-Pokal schon in der 2. Runde zu Ende ging, haben die Werks-Kicker derzeit verdammt wenig anzubieten: Auf dem vorgesehenen Weg ins Berliner Olympiastadion stellte sich in der Hinrunde bereits das drittklassige Lotte als eine unüberwindliche Hürde heraus.

Somit hat die Vorrunde der Champions League die einzige Erfolgsmeldung der vergangenen Monate produziert; mit zwei Siegen und vier Unentschieden waren die Leverkusener erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in der Gruppenphase ohne jede Niederlage durchgekommen.

 

Wettfreunde Tipp

Atletico gewinnt gegen Leverkusen

zur besten Quote 2,62 bei Bet365

 

Musste sich der Bundesligist aufgrund der häufigen Punkteteilungen dennoch mit dem zweiten Platz begnügen, räumte Atletico im Herbst sogar den FC Bayern aus dem Weg; dank zumeist perfekt dosierter Auftritte stand das Team bereits nach dem 5. Spieltag als Gruppensieger fest.

 
Während somit auch die Mannschaft von Diego Simeone in der Champions League etwas mehr als nur das Soll erfüllte, lassen sich bezüglich des weniger erfreulichen Abschneidens in den nationalen Wettbewerben ebenfalls direkte Verbindungslinien zur Werkself ziehen.
 

In La Liga können sich die Rojiblancos nach dem jetzigen Stand zwar noch immer den Wiedereinzug in die Königsklasse erhoffen; gemessen an den ursprünglichen Saisonzielen hat der Rückstand auf die Tabellenspitze aber längst auch hier unerträgliche Dimensionen angenommen.

 

 

Der vor wenigen Tagen erlittene K. o. in der Copa del Rey machte das Scheitern auf der spanischen Bühne schließlich komplett – womit sich nun auch die Sehnsüchte von Atletico notwendigerweise auf die Champions League konzentrieren.

 

jetzt 110 Euro CL Bonus bei Interwetten sichern

 
Interwetten WettbonusMit einigen Details lassen sich die Parallelen zwischen den beiden Achtelfinalisten sogar noch weiter auf die Spitze treiben; so stand einem möglichen besseren Abschneiden oftmals eine geradezu unerklärliche Schwäche am Elfmeterpunkt im Weg.

Hatte Bayer eine wettbewerbsübergreifende Serie von vier Fehlschüssen unter anderem den gar nicht so unrealistischen Sieg in der europäischen Vorrunde gekostet, setzten die Rojiblancos in dieser Saison bereits bemerkenswerte fünf von acht Versuchen in den Sand.

 
icon arrow rightNachdem sich vergebene Elfermeter schon im vorjährigen königlichen Endspiel gegen Real als fatal erwiesen, fliegt dem Team diese Schwäche auch aktuell gnadenlos um die Ohren: So trug die von Gameiro produzierte Fahrkarte jüngst maßgeblich zum Scheitern in der Copa bei.
 

Im den beiden Halbfinals des Cup-Wettbewerbs spielte Atletico das favorisierte Barcelona zwar stellenweise an die Wand; mit der sich unter anderem am Elfmeterpunkt manifestierenden Abschlussschwäche haben sich die Hauptstädter jedoch um den verdienten Lohn gebracht.


icon-speech_bubble„Wir haben mit Leidenschaft, Herz und Seele gespielt. Ich setze auf die kommenden Monate.“

– Nach dem unnötigen Pokal-K. o. gegen den FC Barcelona hat Diego Simeone nunmehr in der Champions League Großes vor.


Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Dabei erwies es sich natürlich auch als ungünstig, dass sich die Abwehr der Rojiblancos gegen die Blaugrana nicht gerade als ein Hort der Stabilität präsentierte: Überhaupt büßte das langjährige Prunkstück der Mannschaft in den vergangenen Monaten an Verlässlichkeit ein.

 
StatsIn La Liga bedeutet es ein kleines Novum, dass mit dem FC Villarreal derzeit ein anderer Klub weniger Gegentreffer vorzuweisen hat; selbst die oftmals kritisierte Real-Defensive muss sich vor den Leistungen des Lokalrivalen nicht mehr verstecken.
 

Mit einem Schnitt von deutlich weniger als einem Gegentreffer pro Partie ist die Abwehr im Vergleich zum Leverkusener Pendant aber noch immer auf einem verdammt hohen Niveau unterwegs – zumal sich der Vorjahresfinalist auch in den sechs Spielen der Königsklasse nur zwei Mal überwinden ließ.

 


Video: Beim letzten Aufeinandertreffen von Leverkusen und Atletico im März 2015 setzten sich die Spanier im Elfmeterschießen durch und stiegen ins Viertelfinale auf.(Quelle: YouTube/Live Goals Channel)

 

Während sich das Leistungsvermögen der Gäste somit nur in Nuancierungen verschlechterte, fallen die Probleme des Werkself deutlich größer aus, die es beispielsweise in der Bundesliga hinsichtlich der Stabilität auf eine ähnliche Performance wie das abstiegsbedrohte Ingolstadt bringt.

Die Defizite in der Defensive flogen Bayer auch schon in der heimischen Arena mehrfach um die Ohren; Niederlagen wie gegen Hoffenheim (0:3), Leipzig (2:3) oder Gladbach (2:3) waren zwischenzeitlich von einem totalen Kontrollverlust geprägt.

 



 

In besonderer Weise wurde zuletzt gegen die Fohlen deutlich, dass von der einstigen Heimstärke mittlerweile nicht mehr viel übriggeblieben ist; gegen die auswärts zuvor noch sieglose Borussia reichte der Elf von Roger Schmidt nicht einmal eine solide 2:0-Führung aus.

Das unverhoffte Comeback hatten die Gladbacher dabei insbesondere ihrer größeren Willensstärke zu verdanken: Im Vergleich zweier heftig kriselnder Vereine war augenscheinlich nur der Gast vom Niederrhein auf einen Befreiungsschlag versessen.

 

die besten Wettanbieter zur Champions League im Überblick

 

Diese Beobachtung dürfte nun auch für das anstehende Duell im königlichen Achtelfinale bedeutsam sein; im Gegensatz zur Werkself hatten schließlich zuletzt auch die Rojiblancos immer wieder den unbedingten Willen gezeigt, die in Schieflage geratene Saison in Ordnung zu bringen.

Somit finden sich die Gäste nicht nur mit dem größeren spielerischen Vermögen, sondern auch in der besseren physischen Verfassung in der BayArena ein: Nach den Erfahrungen der Gruppenphase ist dieses Gesamtpaket bereits für einen knappen Auswärtssieg im Hinspiel gut.

Die Wettfreunde tippen auf einen Sieg von Atletico Madrid!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Champions League Wetten
Champions League Quoten
Champions League Tipps
Champions League Achtfinale Hinspiele – alle Quoten
Champions League Achtelfinale Hinspiele – News & Tipps
 

Über den Autor

Gerald
Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
Top

Pin It on Pinterest