Bundesliga Absteiger Wetten – Quoten der Sportwetten Buchmacher

Bundesliga Absteiger 2017 – die besten Wetten und Quoten für den Abstieg aus der Bundesliga in der Saison 2016/2017 im Überblick der verschiedenen Wettanbieter

 
Wettanbieter TipicoWer steigt am Ende der Bundesliga Saison 2016/2017 in die 2. Liga ab?

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Wettquoten für den Fussball Bundesliga Absteiger im Vergleich der Sportwettenanbieter:
 

jetzt bei Tipico auf den Bundesliga Absteiger 2017 tippen
 
 

Mybet Logo Tipico Sportwetten Logo Bet365 Logo Betsafe Logo Sportingbet Logo
icon arrow right + 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
Bundesliga-Absteiger 2016/17
Darmstadt 1,60 1,55
Ingolstadt 3,00 2,50
Augsburg 5,00 6,00
SC Freiburg 3,00 2,10
HSV 12,0 6,00
Mainz 05 10,0 14,0
Hertha BSC 15,0 10,0
RB Leipzig 6,00 14,0
Frankfurt 4,00 8,00
W. Bremen 4,00 8,00
1. FC Köln 9,00 7,00
Hoffenheim 5,00 9,00
Gladbach 150 95,0
Schalke 150 175
Leverkusen 500 250
Wolfsburg 200 175
Dortmund 1000 250
FC Bayern 5000 1000

Die Absteiger Quoten werden regelmäßig aktualisiert. Stand des nachfolgenden Textes vor Saisonbeginn.

Wie auch bereits in den Vorsaisonen verlief auch in der Saison 2015/16 der Abstiegskampf besonders spannend. Mit dem VfB Stuttgart und Hannover 96 mussten zwei Traditionsklubs den Gang in die 2. Liga antreten. Zudem musste mit Eintracht Frankfurt ein weiterer langjähriger Bundesligaklub in die Relegation.

Damit war kaum zu rechnen gewesen. Als ernsthafte Abstiegskandidaten hatten vor allem die beiden Aufsteiger Darmstadt und Ingolstadt gegolten, die sich aber bravourös schlugen und nie ernstlich in Gefahr gerieten. Das könnte sich aber in der neuen Saison ändern.

 

zu den aktuellen Bundesliga Tipps der Wettfreunde
 

Denn sowohl Darmstadt als auch Ingolstadt verloren mit Dirk Schuster bzw. Ralph Hasenhüttl ihre Erfolgstrainer, die mit bescheidenen Mitteln sehr viel erreicht hatten. Ob deren Nachfolger den erfolgreichen Weg fortsetzen können, bleibt abzuwarten.

Ähnlich könnte es auch den Augsburgern ergehen, die mit Markus Weinzierl ebenfalls jenen Mann verloren, der sie bis in die höchste Spielklasse geführt hatte. Weinzierl arbeitet künftig bei Schalke 04 mit Christian Heidel zusammen, der jahrelang bei Mainz 05 die Fäden in der Hand gehabt hatte. Auch für die Mainzer könnte sich dieser Abgang als herber Verlust erweisen.

 

Die Abschlusstabelle der Bundesliga Saison 2015/16:

Tabelle Bundesliga 2015/16

In der neuen Saison sollten die Mainzer allerdings mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Dafür könnte es für Eintracht Frankfurt und Werder Bremen erneut eng werden, falls sich keine deutliche Steigerung einstellt. Beim HSV hofft man, dass der in der vergangenen Saison eingesetzte Aufwärtstrend fortsetzt und auch in Köln und Hoffenheim will man sich nach oben orientieren.

Ein Fragezeichen steht hinter den beiden Aufsteigern Freiburg und RB Leipzig. Vor allem die Sachsen sind in ihrer ersten Saison in der Bundesliga schwer einzuschätzen. Wirtschaftlich hätten sie das Potenzial oben mitzuspielen, aber in der ersten Saison sollte nicht zuviel erwartet werden.

 
Bet365 Info
 

Nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird Serienmeister Bayern München und auch die Topklubs Dortmund, Leverkusen, Schalke, Wolfsburg und Gladbach sollten ungefährdet bleiben. Allerdings waren gerade Letztere in der vergangenen Saison längere Zeit auf dem letzten Tabellenplatz zu finden und benötigten einen Kraftakt, um den Anschluss nach oben wiederzufinden.

Nach den Erfahrungen der letzten Jahre ist es auch diesmal durchaus möglich, dass Vereine in den Abstiegskampf verwickelt werden, die zuvor gar nicht damit gerechnet hatten.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Tipps
Bundesliga Spielplan

 

Bundesliga Absteiger Wetten wurden zusammengestellt von: Heinz

Heinz

Heinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.

Top

Pin It on Pinterest