Bundesliga Absteiger 2014 - die besten Wetten und Quoten

 

  Wer steigt am Ende der Bundesliga Saison 2013/2014 in die 2. Liga ab? Hier finden Sie die aktuellen Wettquoten für den Fussball Bundesliga Absteiger im Vergleich der Sportwettenanbieter 

 

jetzt bei Tipico auf den Bundesliga Absteiger 2014 tippen

  

 

   
ABSTEIGER 2013/2014 Wettfreunde Prognose  100 € Bonus  100 € Bonus  50 € Bonus 
Braunschweig steigt ab  Absteiger 1,15 1,10 1,22
Augsburg steigt ab Platz 16(Relegation) - - -
Hertha BSC steigt ab  Platz 13-15 - - -
Frankfurt steigt ab  Platz 13-15 - - -
Freiburg steigt ab  Platz 7-9 12,0 20,0 26,0
Mainz 05 steigt ab  Platz 10-12 - - -
Nürnberg steigt ab  Platz 13-15 1,55 1,40 1,55
Hoffenheim steigt ab  Platz 7-9 - - -
Hamburger SV steigt ab  Platz 7-9 2,10 1,80 2,50
Werder Bremen steigt ab  Absteiger 26,0 12,0 51,0
Hannover 96 steigt ab  Platz 10-12 12,0 25,0 26,0
Gladbach steigt ab  Platz 10-12 - - -
VfB Stuttgart steigt ab  Platz 5-6 (EL) 3,00 3,00 3,50
Wolfsburg steigt ab Platz 5-6 (EL)  - - -
Leverkusen steigt ab  Platz 4 (CL-Quali) - - -
Schalke 04 steigt ab  Platz 3 (CL) - - -
Dortmund steigt ab  Vizemeister - - -
Bayern München steigt ab  Meister - - -
                                                                                           

 

die Absteiger Quoten werden regelmäßig aktualisiert - Quoten Stand 15.4.2014, Textstand vor Saisonbeginn

  

Am Ende der Saison 2013/14 steigen die beiden letztplatzierten Klubs der Bundesliga direkt in die 2. Liga ab. Der Tabellen-Sechzehnte hat noch die Chance, in der Relegation gegen den Dritten der 2. Liga den Klassenerhalt zu schaffen.

 

In der vergangenen Saison nutzte die TSG 1899 Hoffenheim diese Chance, setzte sich gegen den 1. FC Kaiserslautern in zwei Spielen durch und blieb erstklassig.

 

Die Hoffenheimer zählen nach Ansicht der Wettanbieter in der Saison 2013/14 nicht mehr zu den Abstiegskandidaten. Dagegen müssen neben den Aufsteigern Eintracht Braunschweig und Hertha BSC vor allem auch der FC Augsburg und der 1. FC Nürnberg um den Weiterverbleib bangen.

 

Auch für die in der letzten Saison so starken Klubs aus Freiburg und Mainz könnte es heuer eng werden. Allerdings zählten diese Klubs auch bereits 2012/13 zu den ersten Kandidaten auf den Abstieg und hatten dann am Ende nichts damit zu tun.

 

Als so gut wie ausgeschlossen gilt ein Abstieg des FC Bayern München, der die Rangliste bei den Bundesliga Meister Wetten klar anführt. Auch ein Absturz von Borussia Dortmund, Schalke 04 und Bayer Leverkusen in die 2. Liga erscheint aus heutiger Sicht höchst unwahrscheinlich.

 

zum aktuellen Bundesliga Spielplan